All die Jahre den Akku falsch geladen :(

kingcopy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 374
Registriert: 24. Jun 2014 10:00
Kontaktdaten:

Re: All die Jahre den Akku falsch geladen :(

Beitrag von kingcopy »

Ich bin bei fast 230.000 und das einzige was noch geht.....

... ist der Akku ...MOAH

Von 23.000 KM bis 230.000
MfG: Kingcopy
Fachinformatiker/Systemintegration
IT-Systemadministrator
RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 1029
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: All die Jahre den Akku falsch geladen :(

Beitrag von RoterBaron »

Autsch. Echt, oder etwas übertrieben?
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-269903 Km: 4,47€/100Km.
195524 Km el.: 15,6 KWh/100Km.
47382 Km rest: 6,23 L/100Km
LDV: 1,0 - meiner: 1,23.
Alessja
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 12
Registriert: 26. Okt 2022 12:55
Kontaktdaten:

Re: All die Jahre den Akku falsch geladen :(

Beitrag von Alessja »

kingcopy hat geschrieben: 18. Mai 2020 13:11 Ich bin bei fast 230.000 und das einzige was noch geht.....

... ist der Akku ...MOAH

Von 23.000 KM bis 230.000
Etwas übertrieben :D
Milo86
16 kWh - fährt
Beiträge: 29
Registriert: 4. Jun 2022 17:06
Kontaktdaten:

Re: All die Jahre den Akku falsch geladen :(

Beitrag von Milo86 »

@Alessja hast du schon mal mit der app myvoltcapacity geschaut würde mich interessieren was diese sagt?

Danke
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4996
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: All die Jahre den Akku falsch geladen :(

Beitrag von he2lmuth »

Interessiert mich auch, ist kostenlos.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Alessja
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 12
Registriert: 26. Okt 2022 12:55
Kontaktdaten:

Re: All die Jahre den Akku falsch geladen :(

Beitrag von Alessja »

Milo86 hat geschrieben: 12. Nov 2022 20:31 @Alessja hast du schon mal mit der app myvoltcapacity geschaut würde mich interessieren was diese sagt?

Danke
Was genau probiert?
Meine Antwort bezog sich auf Kingcopy weiter oben... bei dem Auto funktioniert alles
Benutzeravatar
Andreas Ranftl
1.21 Gigawatt
Beiträge: 1021
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: All die Jahre den Akku falsch geladen :(

Beitrag von Andreas Ranftl »

Ihr fahrt alle 20-80%,also mit 60% der 16kwh-ich mit dem neuesten Update 30-80% -niemand hat falsch geladen,den Zellen gehts gut.So falsch anstecken kann man gar nicht,das BMS checkt genau was zu tun ist :D
Solange er nicht wochenlang rumsteht und in der Kälte zuerst die Bordnetzbatterie schwächelt und dann in der Folge noch der Strom zum gelegentlichen wärmen fehlt -keine Sorge.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Opel Adam Jam 1.4,2014-Opel Corsa D 1.2,2009,Anhänger Monty B11,800kg,1998
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1787
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: All die Jahre den Akku falsch geladen :(

Beitrag von Martin »

Naja, meiner Batterie merkt man das Alter an....

Früher: auch bei Vollladung Rekuperation > 10kW fast egal zu welcher Akkukondition (Temperatur und SOC)
Heute: nur wenn schon > 0,8kWh raus sind und Akkutemperatur > 10°C nimmt die Batterie noch > 10kW auf
sonst eher 2-4kW

Entnehmbare Kapazität 8,2kWh, früher 10,4kWh

Spannungseinbruch bei vollem Akku und Vollastfahrt (Beschleunigen 100% Pedalstellung) deutlich höher als vor ein paar Jahren.
Beschleunigung ist bei reinem Batteriebetrieb auch reduziert, bei Halten ist der Vortrieb wie 'damals'.
Selten geht er beim ersten starten direkt in den Verbrenner betrieb obwohl Akku voll ist. Hatte ich bis vor 1 Jahr noch gar nicht beobachtet.

Sorgen mache ich mit jetzt nicht direkt aber man merkt eben das es irgendwo klemmt beim alten Herre. ;)

EZ: 03/12
Laufleistung: kurz vor der 240.000km
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste