Erfahrung mit Breve24 Antriebswelle

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Antworten
Schlimperdibix
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 13
Registriert: 5. Apr 2019 08:21
Kontaktdaten:

Erfahrung mit Breve24 Antriebswelle

Beitrag von Schlimperdibix »

Hallo zusammen,

nachdem die TRAKMOTIVE Antriebswellen, auf rockauto.com bestellt, kurz nach dem Einbau ein rütteln beim Beschleunigen verursachten und jetzt nach ca. einem halben Jahr und ~15tkm beim Bremsen klackern, werde ich sie wohl wieder austauschen müssen. :?

Jetzt bin ich auf der suche nach einer besseren Alternative und bin auf die hier gestoßen:
https://www.ebay.at/itm/265132157955?ha ... SwKHtggA-n
bzw.
https://www.ebay.at/itm/265132164052?ha ... Sw99BggBNz

die habe ich auch noch gefunden:
https://www.gmpartsgiant.com/parts/gm-s ... &filter=() die kommt mit Versand auch auf den selben Preis, kommt aber sicher noch Zoll dazu und es gibt nur eine Seite.

Der Preis ist zwar doppelt so Teuer wie das was ich für die ersten gezahlt habe, aber wenn die halten wärs mir wert.
Hat jemand Erfahrung mit den Wellen oder kann mir welche empfehlen?
Ich will keine 1200€ für original Teile ausgeben :roll:

Vielen Dank
Gruß Martin
PS.: Wer Fehler findet, darf sie behalten ;)
Benutzeravatar
Fufu2
500 kW - overdrive
Beiträge: 583
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Breve24 Antriebswelle

Beitrag von Fufu2 »

Hallo, das klackern könnte auch von der Verzahnung kommen. Ist ein bekanntes Problem. Bei mir war es die Rechte ( lange) Antriebswelle.
Entweder verkleben hab ich jetzt machen lassen oder ganz dick mit Fett montieren.
Würde ich checken lassen, ist auf jeden Fall günstiger.
Gruß Andi
Schlimperdibix
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 13
Registriert: 5. Apr 2019 08:21
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Breve24 Antriebswelle

Beitrag von Schlimperdibix »

Fufu2 hat geschrieben: 12. Mai 2022 04:54 Hallo, das klackern könnte auch von der Verzahnung kommen. Ist ein bekanntes Problem. Bei mir war es die Rechte ( lange) Antriebswelle.
Entweder verkleben hab ich jetzt machen lassen oder ganz dick mit Fett montieren.
Würde ich checken lassen, ist auf jeden Fall günstiger.
Gruß Andi
Ah ok
meinst du die Verbindung zwischen dem Verlängerungsstück und der Achse?
Aber die Geräusche beim Kreisverkehranbremsen sind wieder die gleichen, wie bei den alten Achsen, nur noch nicht so laut. Kann das auch von dem stammen?

Die Unwucht bleibt aber trotzdem oder? Am meisten fällt es beim beschleunigen aus niedrigen Geschwindigkeiten auf. Da wackelt gefühlt das ganze Auto, das Lenkrad bleibt aber ruhig. und es macht kein unterschied ob Winter oder Sommerreifen. Somit schließe ich unwuchte Reifen aus.

Gruß
Martin
PS.: Wer Fehler findet, darf sie behalten ;)
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste