OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Alles, was mit dem Auslesen des CAN-Busses über den ODB2-Port zu tun hat (Scannen, OVMS und DashDAQ)
Antworten
mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo »

Hi,

Ist seit heute angepasst.
Es wird nun der Wert ausgelesen der für die Anzeige zuständig ist. Dieser bewegt sich immer zw. 0 und 100% benutzbare Kapazität.

Bye
Mikeljo
CraXgt
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 8
Registriert: 18. Jun 2012 19:23
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von CraXgt »

Vielen Dank Mikeljo auf diesem Weg für deine Mail mit der neusten Firmware :) Wird morgen draufgeflasht!
PapaAlbi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 137
Registriert: 9. Dez 2011 08:03
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von PapaAlbi »

mikeljo hat geschrieben:Hi,

Ist seit heute angepasst.
Es wird nun der Wert ausgelesen der für die Anzeige zuständig ist. Dieser bewegt sich immer zw. 0 und 100% benutzbare Kapazität.

Bye
Mikeljo
Ist Firmware Version 2.2.3/VA/V2 die neuste ?
Ich kann keinen Unterschied in der Anzeige feststellen!
mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo »

PapaAlbi hat geschrieben:
mikeljo hat geschrieben:Hi,

Ist seit heute angepasst.
Es wird nun der Wert ausgelesen der für die Anzeige zuständig ist. Dieser bewegt sich immer zw. 0 und 100% benutzbare Kapazität.

Bye
Mikeljo
Ist Firmware Version 2.2.3/VA/V2 die neuste ?
Ich kann keinen Unterschied in der Anzeige feststellen!
Ja.

NUR beim Laden!
Oder wenn der Wagen an ist.
Werden die Temperaturen gefüllt?

Bye
Mikeljo
PapaAlbi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 137
Registriert: 9. Dez 2011 08:03
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von PapaAlbi »

Anzeige mit Car Version 2.2.3 App 1.3.3

P03:05 (Parkzeit in Tiefgarage)
Anzeige bei STAT?
Standard - Charging
Range: 56 - 56 km
SOC: 96%
ODO: 0 km
12V: 13V

Anzeige der iPhone App:
P 03:10
CHARGING 224V 9A (an Heimladestation gesteckt)
98%
IDEAL RANGE 58km
ESTIMATED RANGE 58km
*10°C
PEM 35°C
MOTOR 0°C
BATTERY 17°C

P 03:21
CHARGING 230V 5A
100%
IDEAL RANGE 59km
ESTIMATED RANGE 59km
*10°C
PEM 36°C
MOTOR 0°C
BATTERY 16°C

P03:25
Anzeige bei STAT?
Not charging
Range: 59 - 59 km
SOC: 100%
ODO: 0 km
12V: 12V

Jetzt fehlt mir nur noch der Fernstart über die App zum Vorheizen.
(Müsste doch machbar sein? Oder ist das unmöglich?)
mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo »

PapaAlbi hat geschrieben:
Jetzt fehlt mir nur noch der Fernstart über die App zum Vorheizen.
(Müsste doch machbar sein? Oder ist das unmöglich?)
Das wissen wir noch(!) nicht.
Wir denken aber das es möglich sein wird.
Forschungen dazu laufen.

Bye
Mikeljo
Ampi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 147
Registriert: 16. Mär 2012 22:18
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Ampi »

mikeljo hat geschrieben:Das wissen wir noch(!) nicht.
Wir denken aber das es möglich sein wird.
Forschungen dazu laufen.

Bye
Mikeljo
Hier ist es ja ruhig geworden.
Gibts denn was neues?

Gruß Ampi
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 4018
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Markus Dippold »

Wenn man mit dem Einbau der Gerätschaften und der App dazu auch einen Fernstart machen kann, dann überlege ich mir das wirklich, das Geld zu investieren.
Zu Hause ist der Fernstart kein Problem (5m Abstand), aber auf der Arbeit reicht der Funk-Schlüssel nur, wenn die Batterien da drin sehr neu sind. Inzwischen geht es nicht mehr vom Büro aus.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
133834km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
18318km RE-Betrieb, 5.93l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.73l

Stand 31.12.2020

Meine Solaranlage
Kratus
500 kW - overdrive
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Kratus »

Das ist tatsächlich die Killer - Funktion die noch fehlt.
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo »

Ampi hat geschrieben:
mikeljo hat geschrieben:Das wissen wir noch(!) nicht.
Wir denken aber das es möglich sein wird.
Forschungen dazu laufen.

Bye
Mikeljo
Hier ist es ja ruhig geworden.
Gibts denn was neues?

Gruß Ampi
Zu kalt zum loggen. :)

Wir haben ein paar Logs aus den USA erhalten. Da wurde per onstar gestartet. Gibt da allerdings da ein paar Probleme mit dem logger.
Wir sind am auswerten was wir bisher haben.

Bye
Mikeljo
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste