MyVoltStar Basic-App

Alles, was mit dem Auslesen des CAN-Busses über den ODB2-Port zu tun hat (Scannen, OVMS und DashDAQ)
Antworten
Benutzeravatar
Opelkind
60 kW - range-extended
Beiträge: 103
Registriert: 25. Feb 2017 11:55
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von Opelkind »

Hallo zusammen,
soweit ich weiß funktioniert MyVoltStar nur in Verbindung mit einem zweiten (alten) Android Smartphone im Auto (auf dem dann MyVoltStar installiert ist) und dem OBDLink MX (+) Dongle und optional mit meiner Ampera Command Software.
Ich habe mal auf die schnelle eine Grafik zusammengebastelt die das hoffentlich erkennbar verdeutlicht:
opelamperaside1.jpg
opelamperaside1.jpg (79.14 KiB) 1662 mal betrachtet
Die Apps gibt es in der amerikanischen "Chevy Volt DIY repair and modding group" auf Facebook nach Anmeldung zum kostenfreien Download.
Beste Güße
Opelkind

🔋Oh Prima Er Läuft⚡
Lieber Opelkind als Popelkind :D
Benutzeravatar
gompi
16 kWh - fährt
Beiträge: 33
Registriert: 20. Okt 2018 18:35
Wohnort: Osterburg
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von gompi »

Nicht zu vergessen auf dem Smartphone im Fahrzeug eine App wie MacroDroid, die bei Eingang der Steuerbefehl-SMS dafür sorgt, dass MyVoltStar auch läuft bzw. startet, um den Befehl dann an's OBD absetzen zu können.
Benutzeravatar
Opelkind
60 kW - range-extended
Beiträge: 103
Registriert: 25. Feb 2017 11:55
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von Opelkind »

Das stimmt natürlich. gompi hat völlig Recht ;)

Hier mal mein Setup:
1. OBDLink MX(+) im Obd2 Port per Bluetooth verbunden mit:

2. altem Android Smartphone (mindestens Android 6)
-mit installiertem Macrodroid (gibt's kostenlos hier : https://play.google.com/store/apps/deta ... l=de&gl=US ).
Eine fertige Profildatei für Macrodroid zum Import gibt's hier : http://www.ip-print.de/macrodroid.zip
-mit installierter MyVoltStar App ( gibt's kostenlos nach Anmeldung hier in den Medien: https://www.facebook.com/groups/323927991720903

hier habe ich noch eine Passthrough Powerbank installiert, damit der Akku des Smartphones nicht nach 3 Tagen leer ist.
Gibt's z.B. hier: https://www.wattgeizer.com/usb-powerban ... ss-through


3. Ein Smartphone mit dem man SMS versenden kann
- optional (wenn es ein Android Smartphone ist) mit meiner App Ampera Command (gibt's auch kostenlos nach Anmeldung hier: https://www.facebook.com/groups/323927991720903 )
dann kann man sich das SMS tippen sparen und es sieht netter aus :D

Für's Verständnis habe ich die obige Grafik nochmal aktualisiert:
opelamperaside1.jpg
opelamperaside1.jpg (219.57 KiB) 1646 mal betrachtet
Beste Güße
Opelkind

🔋Oh Prima Er Läuft⚡
Lieber Opelkind als Popelkind :D
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 413
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Elze
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von Das Sams »

Ok bis zum Handy läuft ha alles schon , nur wozu brauche ich makrodroid?
My Volt star läuft doch und my Volt sms, sendet die korrekten Befehle, die Telefonnummer sind auch kein Problem?
Ampera Bj 2014 Vollausstattung
Benutzeravatar
Opelkind
60 kW - range-extended
Beiträge: 103
Registriert: 25. Feb 2017 11:55
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von Opelkind »

Damals hatte Brian Batista, der Entwickler von MyVoltstar, Macrodroid als Vorraussetzung für die Nutzung, sonst hing sich MyVoltStar ständig auf. Offensichtlich ist das mittlerweile nicht mehr nötig.
Ich nutze es sowieso, da ich zusätzlich noch einen Neustart-SMS Befehl in Macrodroid habe, der das Smartphone neustartet. Außerdem habe ich einen Zeitplan für den Flugmodus von 0-6 Uhr da ich nicht wollte, daß das Smartphone 24h am Tag erreichbar ist.
Beste Güße
Opelkind

🔋Oh Prima Er Läuft⚡
Lieber Opelkind als Popelkind :D
Benutzeravatar
gompi
16 kWh - fährt
Beiträge: 33
Registriert: 20. Okt 2018 18:35
Wohnort: Osterburg
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von gompi »

Macrodroid ist ein zeimlich nützliches Tool für den unbeaufsichtigten Betrieb und stellt sicher, dass die Laufzeitumgebung auf dem Smartphone im Fahrzeug korrekt ist, d.h. dass das Smartphone aktiv ist, und MyVoltStar in der Lage ist, die eingehende SMS zu erkennen und umzusetzen.

Das erspart(e) wohl dem Entwickler die ganzen, von diversen Android-Berechtigungen abhängigen Fragen, warum die Übertragung und Entgegennahme der SMS nicht funktioniert. Wer das alles korrekt einstellt (z.B. Ausführung im Standby etc.), braucht Macrodroid vermutlich nicht, aber es schaltet eine Menge potentieller Fehlerquellen aus; z.B. kann man mit einer "reboot"-SMS einen Neustart erzwingen, und so sicherstellen, dass nicht eine andere, versehentlich noch offene App wie Mygreenvolt oder MyVoltHold die Bluetooth-Verbindung zum OBD blockiert (Das ist ja auch meistens die Ursache, dass sich der Akku "leersaugt"). Auch ist es eine elegante Methode, das Smartphone aus dem Standby zu wecken, also auch die Laufzeit zu verlängern.

Auf die Fähigkeit von MyVoltStar, den Steuerbefehl via OBD ans Fahrzeug zu senden, hat Macrodroid keine Auswirkungen.

Mit der kostenlosen App kann man bis zu 5 Makros erstellen, das reicht für die hier nötigen Zwecke. Das wichtigste bei mir für den Betrieb von MyVoltStar habe ich mal angehängt ("Vater" ist der Kontaktname für das sendende Handy):
Screenshot_Macrodroid MyVoltstar.jpg
Screenshot_Macrodroid MyVoltstar.jpg (25.35 KiB) 1616 mal betrachtet

Opelkind hat das hier schon einmal beschrieben, mit einem Link, wo man sich Beispiel-Makros holen kann:

https://www.opel-ampera-forum.de/viewto ... oid#p81051
Benutzeravatar
Opelkind
60 kW - range-extended
Beiträge: 103
Registriert: 25. Feb 2017 11:55
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von Opelkind »

Hallo zusammen,

wem der OBDLink MX zu teuer ist, der kann sich mal folgenden Chinaklon anschauen:

https://de.aliexpress.com/item/10050018 ... web201603_

Scheint in der BT 4.0 Version funktionell und technisch identisch mit dem OBDLink MX zu sein und kostet weniger als die Hälfte (sieht sogar gleich aus). Dafür gibt's wahrscheinlich weder Support noch Firmware Updates.
Vielleicht will es ja mal jemand probieren...
Beste Güße
Opelkind

🔋Oh Prima Er Läuft⚡
Lieber Opelkind als Popelkind :D
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 413
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Elze
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von Das Sams »

An den Schwarm,
ich bekomme ich bei meinem es einfach nicht hin die vorklimatisierung zu starten. Es ein Baujahr 2014, die verschiedensten Programme schon ausprobiert, sogar gmrc. Aber es funktioniert einfach nicht, hat jemand noch eine Idee. Alle anderen Funktionen laufen. Hat es überhaupt schon mal jemand auf einen Baujahr 2014 zum Laufen gebracht.
Ampera Bj 2014 Vollausstattung
SilentRider
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 10
Registriert: 16. Dez 2018 15:23
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von SilentRider »

Hallo,

das Problem habe ich auch mit meinem 2014er Volt.
Habe schon 3 verschiedene Handys probiert. Den empfohlenen Adapter verwendet etc.
Manche Funktionen gehen wie zum Beispiel die Statusabfrage oder das sinnlose Kitt-Lichtspiel.
Vorklimatisierung, Türen sperren und Scheibenwischer aber nicht.

Ich denke, dass beim 2014er sich der CAN-Bus Befehl fürs Türen schließen zu den anderen Modellen unterscheidet.
Bevor vorklimatisiert wird müssen die Steuergeräte über CAN aufgeweckt werden (macht man ja auch mit der Funkfernbedienung: zuerst auf die Zusperren Taste und dann erst die Vorklimatisierungstaste drücken).

Hatte auch schon mit dem Entwickler der App Kontakt. Er meinte, dass er an einer neuen Version arbeitet und es dann gehen soll. Das war allerdings vor 1,5 Jahren :-(
https://www.gm-volt.com/threads/onstar- ... 865/page-6

Achja und GMRC hat bei mir auch nicht funktioniert.
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 413
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Elze
Kontaktdaten:

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitrag von Das Sams »

Also Scheibenwischer geht , Fenster rauf runtern geht , auf zu geht nicht, Status geht , ...... vor klimatisiert geht vielleicht....ohne Licht
Ampera Bj 2014 Vollausstattung
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste