Mal was in 3d gedruckt

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
Antworten
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 419
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Elze
Kontaktdaten:

Mal was in 3d gedruckt

Beitrag von Das Sams »

Halter für Typ1 mit Schriftzug
IMG-20210106-WA0011_copy_400x601.jpeg
IMG-20210106-WA0011_copy_400x601.jpeg (65.72 KiB) 755 mal betrachtet
IMG-20210106-WA0013_copy_535x569.jpeg
IMG-20210106-WA0013_copy_535x569.jpeg (83.78 KiB) 755 mal betrachtet
Ampera Bj 2014 Vollausstattung
Fufu2
500 kW - overdrive
Beiträge: 537
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Mal was in 3d gedruckt

Beitrag von Fufu2 »

Wow sieht ja toll aus und exklusiv mit Schriftzug.
Gruß Andi hat
vette1990
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 144
Registriert: 14. Jan 2016 15:09
Wohnort: Nähe Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Mal was in 3d gedruckt

Beitrag von vette1990 »

Klasse. Daumen hoch. Welches Material hast Du verwendet?
Gruß Martin
Ampera 2012 / Corvette Generation C3, C4 und C6 /Insiginia B ST 2.0 D BiTurbo 4x4
Ihr seid nur neidisch, weil die seltsamen Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen.
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 419
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Elze
Kontaktdaten:

Re: Mal was in 3d gedruckt

Beitrag von Das Sams »

PLA, leider ist das Minus gebrochen, aber kommt erst mal so an den Pfosten, der nächste bekommt dann noch den Opel Blitz
Ampera Bj 2014 Vollausstattung
frank1110
16 kWh - fährt
Beiträge: 55
Registriert: 5. Jun 2016 13:41
Kontaktdaten:

Re: Mal was in 3d gedruckt

Beitrag von frank1110 »

Sieht gut aus!

Probiere den Nächsten mal lieber in ABS bzw ABS+ (das gast nicht so aus), wenn Du mit wenig Aufwand (Acetonbedampfung) ne glatte Oberfläche haben möchtest.
PETG ist auch gut, für den Außenbereich, ist sehr zäh, aber lässt sich eben nur mit Primer und Lack, zu einer glatten Oberfläche überreden.

PLA verzieht sich im Sommer möglicherweise schon, wenn es direkte Sonneneinstrahlung abbekommt und zersetzt sich mit der Zeit, was aber Jahre dauert...

PLA wird formbar, bei unter 60°C, Schmelzpunkt bei +/-190°C,
ABS und ABS+ wird formbar, bei über 75°C, Schmelzpunkt bei +/-240°C,
PETG wird formbar bei über 80°C, Schmelzpunkt bei +240°C
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast