Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

... allgemeine Themen rund um das elektrische Fahren, Energieversorgungsideen usw.
Antworten
Benutzeravatar
Chris
500 kW - overdrive
Beiträge: 691
Registriert: 8. Dez 2011 21:36
Wohnort: Geldern
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von Chris »

Auch wenn ich mit meinen bescheidenen Englisch-Kenntnissen nicht alles verstanden hab, war dieses Video doch sehr interessant.

Proterra Ecoliner Electric Bus

Gruß Chris
Gruß vom Niederrhein, Chris
Benutzeravatar
Chris
500 kW - overdrive
Beiträge: 691
Registriert: 8. Dez 2011 21:36
Wohnort: Geldern
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von Chris »

Und gerade durch Zufall noch etwas entdeckt.

VW Milano Taxi (Elektro-Taxi-Concept)

Auf der Basis des VW Up! (der ja voraussichtlich 2013 auch als E-Up kommen soll. Glaube es erst wenn ich ihn live in den Fingern gehabt habe ;) )
Einziger Nachteil in meinen Augen: Auf der Rücksitzbank können nur 2 Leute platz nehmen. 3 Sitzplätze (zb. Eltern mit einem Kind) sollten es schon sein.
Aber das Design sowohl innen wie auch außen finde ich sehr ansprechend. Mit den zwei stehenden Displays wirkt es futuristisch, was mir ausgesprochen gut gefällt.

Ich hoffe dass VW mehr daraus macht.
Gruß vom Niederrhein, Chris
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 1. Jun 2012 23:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von BuzzingDanZei »

Interessanter finde ich ja, dass VW laut dem Artikel kalte Füße hat und doch schnell den E-Golf bringen will. Vielleicht wegen Renault?


Derweil vermeldet die Deutsche Presse Agentur (dpa), dass VW seinen Elektro-Fahrplan geändert habe. Noch vor der Serienversion der Studie VW E-Up wollen die Wolfsburger nach dpa-Angaben 2013 bereits den ersten Elektro-Golf auf den Markt bringen.
Renault ZOE
Smart ED
Benutzeravatar
Chris
500 kW - overdrive
Beiträge: 691
Registriert: 8. Dez 2011 21:36
Wohnort: Geldern
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von Chris »

Der von mir gepostete Artikel vom "Milano Taxi" ist von April 2010 und somit nicht mehr ganz aktuell.
Gut möglich, dass sich inzwischen bei E-Mobilität-Strategie bei VW etwas geändert hat.
Gruß vom Niederrhein, Chris
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 1. Jun 2012 23:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von BuzzingDanZei »

Oh, hab ich nicht gesehen, dass der schon schimmelt
Renault ZOE
Smart ED
sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1049
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von sonixdan »

Bericht über den Prius Plug-In im Zürcher Tages Anzeiger:
http://www.tagesanzeiger.ch/auto/kompak ... y/10428200

Er ist halt doch nur ein aufgemotzter Prius - ein Benzinauto mit elektrischem Hilfsmotörchen.
- Maximal 25 Km e-Reichweite.
- Schnelle Beschleunigung, der Benziner springt an.
- Über 85 km/h, der Benziner springt an.

Was mir aber sehr gefällt ist, dass die Heimladestation inkl. Installation durch einen Elektriker im Preis inbegriffen ist.
EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von EcoDrive »

Jo, 25 Kilometer sind zu wenig, um damit zur Arbeit zu kommen.

Huch, der Preis fast CHF 52'000.- fast so hoch wie ein Elektroauto mit RangeExtender ;-))

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1688
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von Martin »

sonixdan hat geschrieben: Er ist halt doch nur ein aufgemotzter Prius - ein Benzinauto mit elektrischem Hilfsmotörchen.
- Maximal 25 Km e-Reichweite.
- Schnelle Beschleunigung, der Benziner springt an.
- Über 85 km/h, der Benziner springt an.
Für den städtischen Einsatz aber ausreichend (nicht immer). ;)
Sicherlich ist es komfortabler wenn immer der elektrisch gefahren wird (Geräuschkulisse) aber dafür ist der Preis des PlugIn Prius günstiger. Mir persönlich ist das lautlose gleiten auch beim Ampera viel zu schnell vorbei, wenn ich auf meiner WE-Pendlerstrecke bin. :/ Naja an Annehmlichkeiten gewöhnt man sich bekanntlich schneller :D

Wichtig ist aber, das die Auswahl steigt und damit auch die Zahl der potentiellen Käufer... folge eine zunehmende Lebensqualität in den Städten.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Aaamperaaa
500 kW - overdrive
Beiträge: 689
Registriert: 4. Mär 2012 07:16
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von Aaamperaaa »

85 km/h ist eindeutig zu wenig. Auf der Landstraße fahre ich immer ca. 90-110 km/h. Mit dem Prius wäre der Verbrenner bei mir tagtäglich in Betrieb. Beim Ampera nur einmal im Monat für wenige Minuten.
Benutzeravatar
agentsmith1612
500 kW - overdrive
Beiträge: 948
Registriert: 25. Jul 2012 18:26
Wohnort: Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: Über dem Tellerrand... oder was machen die anderen?

Beitrag von agentsmith1612 »

Aaamperaaa hat geschrieben:85 km/h ist eindeutig zu wenig. Auf der Landstraße fahre ich immer ca. 90-110 km/h. Mit dem Prius wäre der Verbrenner bei mir tagtäglich in Betrieb. Beim Ampera nur einmal im Monat für wenige Minuten.
Der Twizy fährt auch nur 80 km/H und meiner Meinung reicht das auch für Landstraße. Ich selber fahre auch mit meinem Benziner auf der Landstraße niemals schneller als 80 km/H.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste