RUHR24.de neuer Beitrag 6 Std alt

... allgemeine Themen rund um das elektrische Fahren, Energieversorgungsideen usw.
Antworten
Ampiklaus
60 kW - range-extended
Beiträge: 64
Registriert: 22. Apr 2017 15:43
Kontaktdaten:

RUHR24.de neuer Beitrag 6 Std alt

Beitrag von Ampiklaus »

Hallo Ampera Gemeinde,

hat von Euch schon jemand diesen Artikel gelesen.
Was ist davon zu halten? :o

Gruß Klaus
vette1990
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 145
Registriert: 14. Jan 2016 15:09
Wohnort: Nähe Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: RUHR24.de neuer Beitrag 6 Std alt

Beitrag von vette1990 »

Moin,

die “alten” Amperas betrifft das nicht.
Keine Ahnung, ob da überhaupt mal einer abgefackelt ist.

Gruß aus Southwest
Martin
Ampera 2012 / Corvette Generation C3, C4 und C6 /Insiginia B ST 2.0 D BiTurbo 4x4
Ihr seid nur neidisch, weil die seltsamen Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen.
RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 1009
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: RUHR24.de neuer Beitrag 6 Std alt

Beitrag von RoterBaron »

Ja, der Bolt/Ampera-E wurde zurückgerufen, weil die Batterie gehäuft das Brennen angefangen hat. Diesbezüglich ist zwischen Panasonic (meine ich) und GM eine Schadensersatzforderung anhängig, die sich bei über einer Milliarde $ belaufen soll. Wenn ich das richtig gelesen hat werden auch alle Bolt/Ampera-E Akkus getauscht.
Den Volt/Ampera betrifft das aus meiner Sicht nicht. Allerdings gab es bei den Volts anfangs auch öfter mal einen Brand (wohl hauptsächlich in den USA).
Aber seit dem ist mir auch nichts mehr bekannt.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-267510 Km: 4,45€/100Km.
193285 Km el.: 15,6 KWh/100Km.
47228 Km rest: 6,24 L/100Km
LDV: 1,0 - meiner: 1,23.
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 4137
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: RUHR24.de neuer Beitrag 6 Std alt

Beitrag von Markus Dippold »

Es hat in den USA der Crash-Test-Volt gebrannt.
Die Batterie wurde nach dem Test nicht gemäß Anweisung entladen, 3 Tage später hat er dann eben gebrannt.

Das Problem beim Bolt/Ampera-e ist anders gelagert.
Da sind wohl schlechte (einzelne) Zellen drin, die die maximal spezifizierte Ladespannung nicht aushalten.
Daher der Versuch mit den maximal 90% SOC, der aber nicht komplett hilft.
Da hat es wohl schon ein paar Zellen geschossen - und die sind dann das brandgefährliche Problem.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
138665km elektrisch, 15.99kWh/100km ab Akku
22739km RE-Betrieb, 6.02l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.87l

Stand 30.09.2021

Meine Solaranlage
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste