Grüsse aus der Schweiz

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.
manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 232
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von manwe » 11. Jan 2017 09:17

Hallo zusammen,
aktuell bin ich zwar noch keine Ampera Besitzer, da mein altes Auto aber grade so ziemlich am Ende ist und ich eine PV Anlage habe die in etwa 3x so viel produziert wie ich brauche, könnte es sein dass ich bald auch zum Club gehören werde.

Eigentlich hatte ich gestern schon einen Termin für eine Probefahrt, allerdings wurde das dann grade durch einen Schneesturm verhindert da das Vorführmodell Sommerreifen drauf hatte.
Ausserdem tönte der Verkäufer so als hätte er nur wenig Freude daran seinen schönen sauberen Ampera vom Showroom in den Scheematsch raus zu lassen :?

Als ich heute nochmals angerufen habe um einen neuen Termin auszumachen war er schon weg. Scheint als hätte jemand anders ohne Probefahrt zugeschlagen.
So mutig war ich dann doch nicht, vor allem da ich noch gar nie in einem Ampera gesessen bin und bisher nur auf dem Papier davon überzeugt bin. Jetzt heisst es halt noch ein paar andere, weiter entfernte Händler abklappern und hoffen dass mir beim nächsten Mal nicht nochmals jemand zuvor kommt


Was muss ich denen genau tun um im Kaufberatungs Forum meine Fragen zu stellen? Ich habe heute nochmals einen Probefahrt Termin und möchte vorher gerne noch ein paar Kleinigkeiten klären ;)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4473
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von he2lmuth » 11. Jan 2017 09:38

Willkommen!

Unser Admin Markus Dippold muss Dich noch freischalten ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 232
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von manwe » 16. Jan 2017 08:32

So, Vertrag ist unterschrieben, Geld wird heute überwiesen...

Ich denke ich kann mich jetzt auch Ampera Besitzer nennen, auch wenn er noch nicht ganz in meiner Garage steht. Wegen dem Fahrradträger der erst noch bestellt und montiert werden muss, wird es vermutlich noch eine Woche dauern.

Das Auto ist etwas mehr als ein halbes Jahr alt, hat 10000 km auf dem Tacho und hat alle Ausstattungspakete die von Opel angeboten wurden 8-)

Gero2012
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 187
Registriert: 22. Dez 2011 14:19
Kontaktdaten:

Re: Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von Gero2012 » 16. Jan 2017 10:03

Glückwunsch, wo steht er denn?
Was für ein Baujahr ist dein Ampera denn? Erstzulassung und Baujahr gehen ja gerne mal weit auseinander.

Trotzdem, ein tolles Auto, ich bin nach nun 2300 Kilometern mehr als zufrieden.

Lg

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 232
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von manwe » 9. Feb 2017 08:37

So, nach langer Wartezeit wegen der Anhängekupplung die nicht am Lager war, steht das Schätzchen jetzt bei mir zuhause.
Bin zwar erst 50km gefahren, bisher aber Glücklich damit.

Den DAB+ Radio geniesse ich sehr denn mein altes Auto hatte so schlechten Radio Empfang dass ich eigentlich gar nicht mehr Radio hören konnte. Ausserdem habe ich einen Sender gefunden der die ganze Zeit nur Rock Musik spielt 8-)

Anhängekupplung ist jetzt mit 53Kg Stützlast im Fahrzeugausweis eingetragen und sieht sehr schön und unauffällig aus wenn sie nicht montiert ist.

Da meine erste Fahrt eine Nachtfahrt war, konnte ich auch gleich das Licht ausprobieren von dem man ja nicht allzu viel Gutes hört. Bestimmt gibt es besseres aber es war doch schon deutlich besser als bei meinem alten Renault. Das passt für mich soweit

Navi kannte sogar meine Adresse obwohl unser Haus erst vor einem Jahr gebaut wurde. Scheint also auch alles Aktuell zu sein :D

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 599
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von Gerald » 9. Feb 2017 10:00

Glückwunsch zum Auto und dass es mit der Anhängerkupplung geklappt hat! :)

Ich finde DAB auch klasse. Wenn ich nicht vom USB-Stick Musik höre, läuft bei mir auch ein Rockmusiksender (Rockantenne). 8-) :)

Viele Grüße
Gerald

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2392
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von Michel-2014 » 9. Feb 2017 11:15

Ein Bild wäre toll ;-)
Kleiner Stromer ;-)

Frank
16 kWh - fährt
Beiträge: 45
Registriert: 3. Aug 2016 11:19
Kontaktdaten:

Re: Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von Frank » 9. Feb 2017 12:23

Willkommen manwe :lol: :lol:
Amper( ePionier lithiumweiss) EZ 10/2012
Bayern Lkr GAP

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 232
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von manwe » 9. Feb 2017 12:52

Voila

Bild

Bild

Bild

Hatte auch grade ein interessantes Erlebnis das mir mit einem Benziner wohl nicht passiert wäre.
Ich bin kurz einkaufen gegangen. Als ich aussteige hupt es und ich weiss nicht wieso. Naja, wohl irgend eine Einstellung die ich noch anpassen muss.
Als ich zurück komme, merke ich dass ich das Auto gar nicht abgeschaltet hatte. Meinen Benziner hab ich glaub noch nie mit laufendem Motor stehen lassen ;)

Die USB Funktion ist auch genial. Einfach die gesamte iTunes Mediathek auf USB gezogen und das funktioniert einfach, inkl. Bilder usw.. Bisher musste ich das immer mühsam konvertieren 8-)
Hab immer mehr Freude an meinem neuen Auto

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4313
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Grüsse aus der Schweiz

Beitrag von mainhattan » 9. Feb 2017 13:23

manwe hat geschrieben:Voila

Bild

Bild

Bild

Hatte auch grade ein interessantes Erlebnis das mir mit einem Benziner wohl nicht passiert wäre.
Ich bin kurz einkaufen gegangen. Als ich aussteige hupt es und ich weiss nicht wieso. Naja, wohl irgend eine Einstellung die ich noch anpassen muss.
Als ich zurück komme, merke ich dass ich das Auto gar nicht abgeschaltet hatte. Meinen Benziner hab ich glaub noch nie mit laufendem Motor stehen lassen ;)

Die USB Funktion ist auch genial. Einfach die gesamte iTunes Mediathek auf USB gezogen und das funktioniert einfach, inkl. Bilder usw.. Bisher musste ich das immer mühsam konvertieren 8-)
Hab immer mehr Freude an meinem neuen Auto
Das ist in der Tat so gewollt :) Wenn Du den Wagen nur auf P stellst und verlässt, schaltet er zwar nach zwei Stunden meine ich sowieso aus; allerdings ist der Hintergund, dass evtl. der Verbrenner anspringen könnte, wenn der SoC der Batterie unter die 22% fällt, also leer wird. Dann muss der Verbrenner den Ladestand halten. Das ist ein Sicherheitsaspekt:
Wenn Du z.B. in einer Garage das machen würdest und es nicht bermerkst, füllt sich der Raum mit Kohlenmonoxid. Gerade bei den Amerikanern sind gie Garagen nur durch eine Tür vom Wohnbereich getrennt bzw die Garage ist fast im Haus.

Kurz - es ist ein Warnton, dass Du das Fahrzeug aussteckst ;)
Gruß
mainhattan
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e 11/17-10/19
Tesla Model 3 LR AWD ab 10/19

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste