Mein Volt macht laute Geräusche

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
welbach
60 kW - range-extended
Beiträge: 93
Registriert: 20. Sep 2015 11:22
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von welbach » 16. Jun 2019 09:14

"ich arbeite immer mit 35 grammm +trägeröl+etwas mos2 von liquy moly im motor und getriebe."

Ich hoffe das gilt nicht für Automatikgetriebe oder Amperagetriebe?


Martin

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 452
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 16. Jun 2019 15:43

automatikgetriebe nur reines xado
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 452
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 18. Jun 2019 06:58

das sind die packerl und die flaschen
groß einfüllfertig für das getriebe,klein einfüllfertig für den motor,beides im warmen zustand.motor vorher 5 minuten laufen lassen,abstellen,einfüllen,und dann wieder 2-3 minuten am stand laufen lassen,dann im bergmodus oder auf halten fahren.
beim getriebe nur einfüllen und normal fahren.


K800_IMG_20190614_165936.JPG
K800_IMG_20190614_165936.JPG (67.2 KiB) 482 mal betrachtet
Dateianhänge
K800_IMG_20190614_165520.JPG
K800_IMG_20190614_165520.JPG (74.99 KiB) 482 mal betrachtet
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4440
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von he2lmuth » 18. Jun 2019 07:54

Danke für Deine Mühe, wenn Die Girokontonummer bei liegt zahle ich sofort. :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 452
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 18. Jun 2019 08:02

nur keinen stress,wenn es da ist mal einfüllen und die ruhe genießen :lol: :lol: :lol:
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 523
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von Andreas Ranftl » 18. Jun 2019 09:13

Wie etwa noch leiser? :lol: da bin ich echt gespannt,vor allem nach dem 26.6. wenn ich das Lager vom Fahrmotor B eingebaut hab.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 452
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von xado1 » 18. Jun 2019 10:29

wenn er noch leise ist,wird der unterschied nicht so groß sein,aber einer der schon etwas singt,wird sicher besser.
wichtig ist für mich immer der aufbau einer schutzschicht.
wenn ich wo ein auto probefahre ,mit der absicht es zu kaufen,kommt schon bei der probefahrt das xado rein.
hab voriges jahr den dacia dokker mit 133.000km gekauft,sofort nach dem kauf voll behandelt,die kiste läuft unglaublich,leider hat sich aber auch die motorbremsleistung extrem verringert,durch den leichtlauf.
und das ist es was mich stört bei verbrennern,die energievernichtung durch motorbremse und betriebsbremse,darum will ich eben was elektrisches,um diese energie zu speichern,das ist eigentlich der hauptbewegsgrund für mich.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1607
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von Martin » 19. Jun 2019 15:45

Paket ist angekommen. Nur noch Zeit finden zum ablassen und befüllen.
Werd versuchen eine Tonaufnahme"vorher/nachher" zu machen. Sofern es mit dem handy möglich ist das Geräusch gescheit aufzunehmen.

Auf jeden Fall gibts ein subjektiven bericht.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 523
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von Andreas Ranftl » 19. Jun 2019 18:32

Stelle das Handy hinter den linken Scheinwerfer da bist du gut dran,evtl am Kabelbaum einklemmen.
Ich hab mein vorher-Soundfile.wer es gerne haben will tel.nr. oder Mail.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1607
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Mein Volt macht laute Geräusche

Beitrag von Martin » 19. Jun 2019 19:09

Andreas Ranftl hat geschrieben:
19. Jun 2019 18:32
Stelle das Handy hinter den linken Scheinwerfer da bist du gut dran,evtl am Kabelbaum einklemmen.
Ich hab mein vorher-Soundfile.wer es gerne haben will tel.nr. oder Mail.
Für das Geräusch vom getriebe?

Was sagst du als Fachmann, etwas öl ablassen oder einfach die 200ml zusätzlich rein?
Für den Motor wären es schätzungsweise 50-100ml mehr.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste