Solardusche für den Garten

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.
Antworten
Mrokmirider
muss sich noch beweisen
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mai 2017 09:20
Kontaktdaten:

Solardusche für den Garten

Beitrag von Mrokmirider » 2. Aug 2019 10:03

Hallo Leute!

Hoffe ich stoße euch mit meinem Thema nicht übel auf. Ich habe in dieses Forum bisher immer gute Erfahrungen gesammelt. Deshalb würde mich interessieren ob ihr auch was zu meinem Thema sagen könnt. Ich versuche mich komplett unabhängig von fossilen Rohstoffen zu machen und überlege mir gerade eine Solardusche in meinem Garten zu installieren. Ich habe mich schon ein wenig informiert allerdings findet man im Internet relativ viel widersprüchliches zu diesem Thema. Hat jemand ein paar Tipps für mich? Ich hoffe jemand kann mir was dazu sagen (mit viel Glück sogar vor dem Ende des Sommers? ;-))

Liebe Grüße!
-Mrokmirider

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3874
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Solardusche für den Garten

Beitrag von Markus Dippold » 2. Aug 2019 10:40

Kauf dir einen langen Gartenschlauch und leg den in die Sonne.
Was anderes macht die Solardusche auch nicht, nur für mehr Geld.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
124117km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18068km RE-Betrieb, 5.88l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 31.10.2019

Meine Solaranlage

Azakmiries
muss sich noch beweisen
Beiträge: 4
Registriert: 26. Mai 2017 09:49
Kontaktdaten:

Re: Solardusche für den Garten

Beitrag von Azakmiries » 2. Aug 2019 11:16

Hallo lieber Mrokmirider,

natürlich kannst du es auch so machen wie der Markus sagt. Einfach einen Gartenschlauch (ziemlich lang) in den Garten legen und dann hast du wenn du Glück hast ein paar Sekunden warmes Wasser. Hab ich auch immer so gemacht wenn die Kids bei der Grillparty ein bisschen Abkühlung brauchten. Seit der Nachbar aber eine Außendusche hat bin ich leider raus bei den Kindern :D. Da wird nurnoch unter der Dusche gespielt.
Aufjedenfall hab ich schnell geschaut und das XXX gefunden. Scheint auf die schnelle n super Ratgeber und der erste Schritt in die richtige Richtung zu sein. Ich hoff ich konnt dir vielleicht irgendwie helfen und wünsch dir noch ein schönes Wochenende!

Edit Markus Dippold: Link entfernt, weil es dort nicht um den Kauf von Solarduschen geht.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3874
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Solardusche für den Garten

Beitrag von Markus Dippold » 2. Aug 2019 11:47

Was denkst du, wie das Wasser in einer Solardusche erwärmt wird und wieviel da drin ist?
;)
Die typische Solardusche hat so 35-40 Liter. Mehr macht keinen Sinn, weil sonst das Wasser da drin nicht warm ist, bis es wieder Abend ist.

Eine Solardusche sieht schöner aus, das war es dann aber auch schon.
Schwarzer Gartenschlauch, am besten 1 Zoll dick, gerne mehr, dazu eine Regenbrause mit Bodenständer, fertig.
Funktioniert genauso gut, hat die Keim-Probleme nicht, die du mit deinem Link beschreiben wolltest, und kostet nur einen Bruchteil.

Mal rechnen:
Lassen wir es bei einem Zoll mal 2cm Innendurchmesser sein.
Also brauchst du für einen Liter Wasser rund 80cm Schlauch. Macht für 40 Liter rund 50m. Hat jede bessere Schlauch-Rolle.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
124117km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18068km RE-Betrieb, 5.88l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 31.10.2019

Meine Solaranlage

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 396
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: Solardusche für den Garten

Beitrag von okko » 2. Aug 2019 15:38

Das war wieder so eine typische Threaderöffnung um in der Pseudoantwort Werbespam zu platzieren. :evil:
Gruß

Jochen

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3874
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Solardusche für den Garten

Beitrag von Markus Dippold » 2. Aug 2019 19:43

War mir schon klar, bevor die Antwort kam.

Da füttert einer den anderen ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
124117km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18068km RE-Betrieb, 5.88l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 31.10.2019

Meine Solaranlage

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 396
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: Solardusche für den Garten

Beitrag von okko » 2. Aug 2019 21:25

Diese Deppen merken noch nicht einmal, wie durchschaubar ihre Aktionen sind :lol:
Gruß

Jochen

draxler
muss sich noch beweisen
Beiträge: 4
Registriert: 22. Feb 2018 14:38
Kontaktdaten:

Re: Solardusche für den Garten

Beitrag von draxler » 20. Aug 2019 16:47

Da findet man doch auch einfach im Baumarkt oder Gartencenter was ?!

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 396
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: Solardusche für den Garten

Beitrag von okko » 21. Aug 2019 10:48

draxler hat geschrieben:
20. Aug 2019 16:47
Da findet man doch auch einfach im Baumarkt oder Gartencenter was ?!
Hey Spammer, Du bist schon längst verbrannt! Schleich dich!
Gruß

Jochen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste