Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.
Picasso
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 5. Jun 2019 15:55
Kontaktdaten:

Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von Picasso » 20. Jun 2019 12:47

Schönen Feiertag zusammen😁
Ich bin seit zwei Wochen im Besitz eines Ampera aus Baujahr 12/11. Das fahren macht schon süchtig 😎
Ich habe ihn mit 38km elektrische Reichweite übernommen, jetzt habe ich ich 64km.
Heute hab ich eine Strecke von 67km gefahren und eine Restreichweite von 6 km, jetzt meine Frage, passt sich die reale Reichweite neu an?
Gruß Volker

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4443
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von he2lmuth » 20. Jun 2019 14:24

Ja immer und fließend abhängig von der Fahrweise Temperatur etc.
Gibt viel zu lesen zu dem Thema hier.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 526
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von Andreas Ranftl » 20. Jun 2019 15:02

Wenn du nach 2 Wochen schon soo diszipliniert fahren kannst und 30km mehr angehäuft hast-meine Hochachtung,du und Voltec seid quasi eine Symbiose eingegangen.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
Ziehmy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 239
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

Re: Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von Ziehmy » 20. Jun 2019 15:22

Bei mir ist die angezeigte Reichweite diese Tage (leider) gesunken.
Das liegt aber daran, dass ich gerade Nachtschicht habe und immer so um 03:00 Uhr in der Nacht Feierabend mache. Und da ist die Autobahn sooooo schöööööön frei....
Und da elektrisches Schnellfahren doch Spaß macht, konnte ich einfach nicht anders.
:roll:
Ziehmy
...leider wieder fossil unterwegs.

Zur Zeit mobil mit:
**R.I.P.** 2014er OPEL AMPERA, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TiD Anniversary, silber, 148 Diesel-PS
2014er VW POLO Blue Motion, schwarz, 75 Benzin-PS
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: http://ampera.ziehmy.de

Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 200
Registriert: 11. Jun 2016 05:44
Kontaktdaten:

Re: Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von DjDive » 20. Jun 2019 15:30

Hallo Picasso

Du musst aber aufpassen :o . Es ist nicht nur die Erhöhung der Reichweite, welche
durch das "Einswerden mit dem Voltec Antrieb" süchtig macht. Es gibt da auch
noch die Anzeige in der Mitte mit dem Ball und den Punkten ( hoffentlich immer grün ), die wenn
Du noch inniger mit dem Ampi fährst so auf die 100% geht. Diese Anzeige ist sehr sehr
gefährlich 8-) . Die macht so richtig süchtig. 95% Anzeige genügen dann irgendwann nicht mehr !

Nun aber Spaß beiseite : Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß, Ruhe und Erholung mit dem
Ampi. ;)
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !

Picasso
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 5. Jun 2019 15:55
Kontaktdaten:

Re: Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von Picasso » 20. Jun 2019 17:20

he2lmuth hat geschrieben:
20. Jun 2019 14:24
Ja immer und fließend abhängig von der Fahrweise Temperatur etc.
Gibt viel zu lesen zu dem Thema hier.
Ja Hellmut, ich hab mich schon eingelesen, ich ertappe mich dabei, langsamer zu gleiten, damit ich länger unterwegs bin😉
Gruß Volker

Picasso
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 5. Jun 2019 15:55
Kontaktdaten:

Re: Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von Picasso » 20. Jun 2019 17:23

Andreas Ranftl hat geschrieben:
20. Jun 2019 15:02
Wenn du nach 2 Wochen schon soo diszipliniert fahren kannst und 30km mehr angehäuft hast-meine Hochachtung,du und Voltec seid quasi eine Symbiose eingegangen.
Ich würde gern die 70er Marke erreichen, aber ich geb schon manchmal Gas, bevor die anderen mir hinten reinknallen 😂

Picasso
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 5. Jun 2019 15:55
Kontaktdaten:

Re: Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von Picasso » 20. Jun 2019 17:27

Ziehmy hat geschrieben:
20. Jun 2019 15:22
Bei mir ist die angezeigte Reichweite diese Tage (leider) gesunken.
Das liegt aber daran, dass ich gerade Nachtschicht habe und immer so um 03:00 Uhr in der Nacht Feierabend mache. Und da ist die Autobahn sooooo schöööööön frei....
Und da elektrisches Schnellfahren doch Spaß macht, konnte ich einfach nicht anders.
:roll:
Ja das kann ich gut verstehen, manchmal packt es mich auch. 😉
Kann es sein das der Akku nach 8 Jahren und 109000km nicht mehr voll lädt? 🤔

Picasso
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 5. Jun 2019 15:55
Kontaktdaten:

Re: Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von Picasso » 20. Jun 2019 17:30

DjDive hat geschrieben:
20. Jun 2019 15:30
Hallo Picasso

Du musst aber aufpassen :o . Es ist nicht nur die Erhöhung der Reichweite, welche
durch das "Einswerden mit dem Voltec Antrieb" süchtig macht. Es gibt da auch
noch die Anzeige in der Mitte mit dem Ball und den Punkten ( hoffentlich immer grün ), die wenn
Du noch inniger mit dem Ampi fährst so auf die 100% geht. Diese Anzeige ist sehr sehr
gefährlich 8-) . Die macht so richtig süchtig. 95% Anzeige genügen dann irgendwann nicht mehr !

Nun aber Spaß beiseite : Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß, Ruhe und Erholung mit dem
Ampi. ;)
Zur Arbeit komme ich immer mit 100%,nach Hause bergauf 75%,ich fahr schon extrem langsam, 75km höchstens 😁

Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 200
Registriert: 11. Jun 2016 05:44
Kontaktdaten:

Re: Reichweite elektrisch nach ca. 8 Jahren?

Beitrag von DjDive » 20. Jun 2019 18:03

Respekt !

Aber Du kannst auch 90km/h oder 98km/h fahren. Hauptsache
gleichmäßig und vorausschauend. Dann klappt das auch mit den 100%
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste