V8 Fahrer sucht Veränderung

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.
chappi
16 kWh - fährt
Beiträge: 21
Registriert: 8. Apr 2019 21:11
Wohnort: Dittmannsdorf b. FG
Kontaktdaten:

V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von chappi »

Hallo,

ich trage mich mit dem Gedanken mir einen Ampera/Volt zu kaufen. Aktuell fahre ich einen Chevrolet Suburban als Altagsauto. Davor schon seit Ewigkeiten versch. Chevy-Modelle aus der K-Reihe. USCar-Virus halt.

Zum Anhänger ziehen ist der Suburban erste Klasse und wird auch erst mal im Fuhrpark bleiben. Nur fahre ich halt auch jeden Tag damit 40km auf Arbeit. Für ein neues E-Auto reicht das Sparpotential allerdings nicht aus um das ökonomisch sinnvoll abzubilden.
Da hab ich mich die Tage an den Ampera erinnert und das Konzept fand ich zur Vorstellung schon Klasse. Als Gebrauchter ist er jetzt auch in einem Bereich angekommen wo sich eine Anschaffung für mich rechnen würde.

Durchs Forum hab ich mich schon fast durchgelesen, großes Dankeschön schon mal für die vielen Infos hier.

Vieleicht gibts ja hier ja auch Amperabesitzer aus dem Raum Dresden/Freiberg und man könnte sich mal Treffen.
Ich würde mir gerne mal einen in freier Wildbahn anschauen um besser vorbereitet zu sein, wenn ich mir dann verkäufliche Exemplare anschauen gehe. Leider gibt es hier in der Nähe genau 0 Angebote.

Gruß Micha
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 331
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von Das Sams »

Hallo,

Ich bin früher auch V8 gefahren, hauptsächlich Cadillac und Lincoln, seit dem Umstieg auf Ampera, weiß ich nicht warum ich das nicht schon früher gemacht habe. Unter meinem ganzen Autos, ist es das beste Auto was ich je gefahren bin.
Grüße Sami
vette1990
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2016 15:09
Wohnort: Nähe Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von vette1990 »

Hallo Chappi,

mein Tipp: Schlag bei einem guten Ampera zu :D

Ich hab auch Amis vor dem Haus. Im letzten Sommer hat der Ampera bei der morgendlichen Fahrzeugwahl
oft gegen die C4 gewonnen. :) Das Fahrgefühl begeistert nach über 30.000km immer noch.

Gruß Martin
Ampera 2012 / Corvette 1990 + 1981 /Insiginia B ST 2.0 D BiTurbo 4x4
Ihr seid nur neidisch, weil die seltsamen Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen.
chappi
16 kWh - fährt
Beiträge: 21
Registriert: 8. Apr 2019 21:11
Wohnort: Dittmannsdorf b. FG
Kontaktdaten:

Re: V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von chappi »

Hallo,

auch wenn der Ampera ein super Auto ist, glaube ich nicht das er es in meiner persönlichen Gunst vor meinen Dicken schaffen wird. ;)

Ich bin auch nicht so der typische Kämpfer für die Elektromobilität. Ich finde einfach nur den Ampera als Gebrauchten unter rein ökonomischen Gesichtspunkten interessant.

Gruß Micha
okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 439
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von okko »

Wenn Du lange genug elektrisch gefahren bist, magst Du den Motor einfach nicht mehr hören. So ging es mir zumindest. Und ich bin Motorenlärm-Hardcore im offenen Buggy mit Motor im Rücken gefahren. Der Buggy ist weg, der Ampera geblieben. :lol:
Gruß

Jochen
chappi
16 kWh - fährt
Beiträge: 21
Registriert: 8. Apr 2019 21:11
Wohnort: Dittmannsdorf b. FG
Kontaktdaten:

Re: V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von chappi »

Hallo,

kurzes Update, Auszahlung vom Bausparguthaben ist beantragt. Sobald das Geld auf dem Konto verfügbar ist, gehts auf aktive Suche.
Bin gespannt wie aufwendig das wird.

Gruß Micha
xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 488
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von xado1 »

v8 fahrer haben oft das problem mit dem fehlenden sound.
meinen papa musste ich in den carrera 4 einen extra lauten auspuff einbauen lassen,der ist 75 und orgelt den bei jeder temperatur vollgas für 5 km in der früh und am abend.,jetzt hat er 60.000km und rennt immer noch,ohne jedes service und ohne pflege,,ist baujahr 2002,hat er damals als winterauto neu gekauft,ich glaube der hat erst einen ölwechsel gesehen.
der tesla war gar nix für ihm,egal wieviel ps oder leistung,ohne sound geht für manche gar nix.
bei seinem 500 SL lobt er wieder den ruhigen motorlauf,wird aber genauso kalt getreten,hält aber auch noch(baujahr 2006).
am besten du behältst den v8 und kaufst einen elektrischen dazu.
bei uns in österreich geht das einfacher,wir können 3 fahrzeuge auf ein kennzeichen anmelden,versicherung und steuer wird immer vom teuersten bezahlt.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.
chappi
16 kWh - fährt
Beiträge: 21
Registriert: 8. Apr 2019 21:11
Wohnort: Dittmannsdorf b. FG
Kontaktdaten:

Re: V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von chappi »

Hallo,

ja der Suburban bleibt erst mal auf dem Hof. Evtl. wird der später noch mal gegen einen PickUp getauscht oder gegen einen mit H-Zulassung.
Soundmäßig ist meiner noch original und damit recht brav. Dem 5.3er Vortec fehlt das typische V8-Blubbern aufgrund geänderter Zyndreihenfolge sowieso.
Und am Ende bleibe ich ja mit dem Ampera/Volt sogar meinen US-Cars treu, besser gehts nicht :D

Gruß Micha
xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 488
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von xado1 »

billige ampera findest du in holland,geht so bei 8000.-euro los,sind aber alles ex-taxi-technisch denke ich ganz ok,aber sonst innen und außen renovierungsbedürftig.
ersteigern traue ich mich solche wagen nicht,wenn sie dann aber beim händler stehen, mit geringen aufpreis, kannst du ja in ruhe aussuchen.
https://www.autoscout24.at/angebote/che ... ?cldtidx=1
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.
vette1990
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2016 15:09
Wohnort: Nähe Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: V8 Fahrer sucht Veränderung

Beitrag von vette1990 »

Hallo zusammen,

mit V8 Amis habe ich weit über 150.000km zurückgelegt. Die dicken V8 machen schon Spass. Aber gerade der Wechsel zwischen den Fahrzeugen gibt einen interessanten Kick :D :D .

Gruß Martin
Ampera 2012 / Corvette 1990 + 1981 /Insiginia B ST 2.0 D BiTurbo 4x4
Ihr seid nur neidisch, weil die seltsamen Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste