Markus' Ladesäulen-Touren

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen

Re: Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Markus Dippold » 28. Apr 2014 07:32

Daß sowas nichts für den Alltag ist, ist klar.
Ich will einfach ausprobieren, was geht. Und bei diesen Ladesäulen-Touren steckt auch der Ehrgeiz dahinter, einserseits eben ohne RE-Einsatz auszukommen und andererseits auch kein unnötiges Geld für das Laden auszugeben. Daher nutze ich nach Möglichkeit nur solche Ladestellen, wo ich ohnehin eine Pauschale zahle wie z.B. P&C oder wo einfach noch nichts abgerechnet wird.
Bei den beiden Touren wollte ich auch Ladestationen verifizieren und ablichten für GoingElectric und Lemnet.

Für die Pfingstferien plane ich eine Tour nach Norddeutschland, mal in Hilden bei EcoCarer vorbeisehen, ggf. auch bei mark32 und Ampera-Michel.
Soll auch rein elektrisch absolviert werden. Wie man sieht, kann man in 24 Stunden bequem 350km weit fahren. Alles in allem müßte das in 5 Tagen zu schaffen sein.
Hier steht einfach das Fahren im Vordergrund. Wenn irgendwo noch Daten für die Verzeichnisse fehlen, wird das natürlich mitgenommen.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3134
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Albert » 1. Mai 2014 17:40

Respekt..., Ich hoffe auch mal so ne tour fahren zu können :)
Albert
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 431
Registriert: 8. Aug 2011 11:33

Re: Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Markus Dippold » 15. Jun 2014 14:13

So, hier die nächste Tour, rund 1400km.
Die Strecke mit den benutzten E-Tankstellen kann hier eingesehen werden.
Die Strecke ist nur weitestgehend so, wie ich tatsächlich gefahren bin. Diverse Verfahrer sowie die Umleitungen auf Grund des Unwetters im Ruhrgebiet sind nicht berücksichtigt.

Ziel der ganzen Geschichte war es, einmal nach Hilden zu EcoCarer und nach Dülmen zu mark32 und wieder zurück nach Hause komplett ohne Sprit zu fahren.
Fast hat es auch geklappt, was aber nicht am Ampera lag, sondern daran, daß eine Ladesäule, die in der Nacht von Montag auf Dienstag noch funktioniert hat, am Mittwoch morgen (seeeehr früh) nicht wollte. Ebensowenig wollte die Ersatz-Säule in ein Kilometer Entfernung (war vermutlich ein Freischaltproblem des Servers). Also mußte ich 16km weiter fahren bei 10km Restreichweite. Habe 0.5 Sprit verbrannt.

Insgesamt bin ich 1410km gefahren und habe dabei 165,3kWh und eben den halben Liter Sprit benötigt.
Als sonstige Stromkosten dürfte nur die Ladung in Siegen an der RWE-Säule abgerechnet werden.

Hier die Bilder:
IMGP0002k.JPG
So fing alles an. 80km E-Reichweite, Sonntag früh um etwa 9 Uhr.
IMGP0002k.JPG (162.88 KiB) 2333-mal betrachtet


IMGP0004k.JPG
Der erste Ladehalt war in Neustadt/Aisch im Schnizzersweg.
Eine fast schon altbekannte Ladesäule vom Ladeverbund Franken+.
IMGP0004k.JPG (172.3 KiB) 2333-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Markus Dippold am 15. Jun 2014 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3134
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Markus Dippold » 15. Jun 2014 14:20

IMGP0007k.JPG
Dann die nächste Ladesäule vom Ladeverbund Franken+, diesmal im Ansbach beim Freizeitbad Aquella. Wäre ich schon länger unterwegs gewesen, wäre ich reingegangen. So bin ich aber in die Innenstadt gelaufen (10 Minuten) und habe mir mit einem Eis in der Hand die andere Ladesäule dort angesehen (Bilder bei GoingElectric).
IMGP0007k.JPG (170.43 KiB) 2334-mal betrachtet


IMGP0013k.JPG
Der nächste Halt erfolgte an einer P&C-Box in Tannhausen.
Das Interessanteste hier ist die zweite Ladebox neben dran, die immer zugänglich ist und ein fest installiertes Kabel mit Typ1-Stecker dran hat.
IMGP0013k.JPG (124.12 KiB) 2334-mal betrachtet
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3134
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Markus Dippold » 15. Jun 2014 14:26

IMGP0018k.JPG
Dann in Schwäbisch Gmünd eine Säule von Ladenetz/The New Motion. Die steht eigentlich schon in der Fußgängerzone, aber zum Laden darf man einfahren.
Das Schwierigste war die Anfahrt, da wurde viel gebaut, der neue Umgehungstunnel war nicht im Navi und ich bin zwei mal im Kreis gefahren ...
IMGP0018k.JPG (190.28 KiB) 2332-mal betrachtet


IMGP0020k.JPG
Dann in Weissach im Tal kam ich zu einer P&C-Box, die hinter dieser grün-weißen Säule angebracht ist. Es trat auch das ein, was ich hier anhand der Beschreibungen schon befürchtet hatte: Maximale Belastung mit 3kW. Also das Ladegerät runtergeschaltet und nur die absolut notwendige Zeit abgewartet.
IMGP0020k.JPG (159.81 KiB) 2332-mal betrachtet
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3134
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Markus Dippold » 15. Jun 2014 14:34

IMGP0002k.JPG
Bad Rappenau, nicht der Supercharger, aber am Burger King. Hier kam es zu einer Begegnung mit der Polizei, die wissen wollte, was ich da mitten in der Nacht mit einer Taschenlampe (Handy-Licht) zu tun hätte. Hat sich dann aufgeklärt.
Gefrühstückt habe ich an der Tankstelle neben dran, da der BK noch immer nicht offen hatte, ich aber weiter wollte.
IMGP0002k.JPG (205.26 KiB) 2330-mal betrachtet


IMGP0004k.JPG
Hier in Wiesloch an der Sparkasse. Einfach anstöpseln und gut ist's.
IMGP0004k.JPG (183.27 KiB) 2330-mal betrachtet
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3134
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Markus Dippold » 15. Jun 2014 14:39

IMGP0005k.JPG
Hier die Lademöglichkeiten bei einer Solarfirma in Lorsch. Rechts sieht man die P&C-Box mit immer zugänglichem Schuko-Verlängerungskabel. Links ist ein weiterer Kasten mit CEEs, offenbar immer bestromt. Ein DSK ist das aber wohl nicht.
IMGP0005k.JPG (179.85 KiB) 2329-mal betrachtet


IMGP0010k.JPG
In Rüsselsheim bei einem Mitsubishi-Händler.
Vorrangig ist diese rote Acht eine Chademo-Säule, aber da ist hinten dran auch ein Schuko-Stecker. Reicht mir ja ...
IMGP0010k.JPG (174.95 KiB) 2329-mal betrachtet
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3134
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Weißer Volt » 15. Jun 2014 14:44

Zwischen wiesloch und Lorsch hättest du mich ruhig besuchen kommen können;-).
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein
Benutzeravatar
Weißer Volt
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 766
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Mannheim

Re: Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Markus Dippold » 15. Jun 2014 14:46

IMGP0012k.JPG
Dann kam ich zu einer P&C-Box in Ergeshausen ... gerade noch so. 700m vor der Box war der Akku leer, da der letzte Anstieg kräftiger war als gedacht. Aber mit sachtem rechten Fuß ging es noch ohne Verbrennereinsatz.
Im Ort selbst gibt es nichts, aber 10 Gehminuten in Herold ist eine Gaststätte mit Biergarten.
IMGP0012k.JPG (186.61 KiB) 2325-mal betrachtet


IMGP0014k.JPG
In Montabaur bei Volkmann&Rossbach. Hier drängelte sich alles. Das Model S, zwei Leaf, ein i-Miev und ich. Hat aber trotzdem alles geklappt.
IMGP0014k.JPG (142.96 KiB) 2325-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Markus Dippold am 15. Jun 2014 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3134
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Markus' Ladesäulen-Touren

Beitragvon Markus Dippold » 15. Jun 2014 14:52

IMGP0017k.JPG
Dann kam ich nach Kirchen, OT Wehbach. Tja, P&C-Box da, aber der Ort ist tot, ausgestorben. Hotel komplett dicht, Gaststätte zugemacht, Bistro ebenso. Geladen, geschlafen und weiter ...
IMGP0017k.JPG (151.75 KiB) 2324-mal betrachtet


IMGP0002k.JPG
In Lindlar die TankE-Säule am Rathaus. Hier hat sie funktioniert, bei Rückfahrt sollte ich eine Enttäuschung erleben.
IMGP0002k.JPG (153.46 KiB) 2324-mal betrachtet
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3134
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

VorherigeNächste

Zurück zu Unsere Amperas und Volts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste