OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Alles, was mit dem Auslesen des CAN-Busses über den ODB2-Port zu tun hat (Scannen, OVMS und DashDAQ)
Antworten
Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 27. Nov 2012 21:38

Hallo Michael,

so, tatsächlich war das nochmal eine andere Version, die auch funktioniert.. Der Ladestand wird jetzt auch angezeigt. Vielen Dank, so bin ich jetzt auf Stand.

Nur ist die Frage, wo die korrekten Distributionen eigentlich liegen ;)

Woher hast Du Deine Version denn genau her? Selbst aus dem Source compiliert? Normal sollte doch im dist-Verzeichnis immer das zu dem Source passende binary liegen oder seh ich das falsch? ;)

mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo » 27. Nov 2012 23:09

Tachy hat geschrieben:Hallo Michael,

so, tatsächlich war das nochmal eine andere Version, die auch funktioniert.. Der Ladestand wird jetzt auch angezeigt. Vielen Dank, so bin ich jetzt auf Stand.

Nur ist die Frage, wo die korrekten Distributionen eigentlich liegen ;)

Woher hast Du Deine Version denn genau her? Selbst aus dem Source compiliert? Normal sollte doch im dist-Verzeichnis immer das zu dem Source passende binary liegen oder seh ich das falsch? ;)
Hi,

na geht doch 8-)

Hab ich schon mal erwähnt das ich GIT nicht mag?
Keine Ahnung wie da was organisiert ist.
Ich hohle mir das Repo als zip und compiliere dann selbst.

Du müsstest eine Anzeige zw. 21 und 87% haben.

Bye
mikeljo

BTW: hab mir eben eine Version gebaut die 0-100% übermittelt, bezogen auf die 21-87% der Volt/Ampera Batterie. Inclu GPS Ortung. Interesse?

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 27. Nov 2012 23:52

mikeljo hat geschrieben: Hi,

na geht doch 8-)

Hab ich schon mal erwähnt das ich GIT nicht mag?

Keine Ahnung wie da was organisiert ist.
Ich hohle mir das Repo als zip und compiliere dann selbst.
GIT ist eigentlich ganz gut, in der Firma entwickeln wir auch damit. Mit svn wäre das gar nicht mehr zu machen, deswegen haben wir es eingeführt. Ist zwar komplizierter und man muss es zuerst verstehen, aber es kann definitiv mehr.

...nur sollte Mark halt die binaries auch immer wieder nachziehen, wenn er den Source dazu hat ;)
mikeljo hat geschrieben:
Du müsstest eine Anzeige zw. 21 und 87% haben.

Bye
mikeljo

BTW: hab mir eben eine Version gebaut die 0-100% übermittelt, bezogen auf die 21-87% der Volt/Ampera Batterie. Inclu GPS Ortung. Interesse?
Die Anzeige passt mit 21-87%. Klar habe ich Interesse an der Version. GPS müsste bei mir von der Zusatzantenne und dem OVMS-Modul kommen, der Ampera lieferts nicht. Ist bei Dir aber wohl auch so, oder?

Wenn Du Modifikationen oder Weiterentwicklungen vornimmst, checkst Du es dann auch in GIT ein? Mark muss da ja was offizielles draus bauen. Wie habt Ihr Euch da verständigt?

mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo » 28. Nov 2012 21:50

Tachy hat geschrieben:
mikeljo hat geschrieben: Hi,

na geht doch 8-)

Hab ich schon mal erwähnt das ich GIT nicht mag?

Keine Ahnung wie da was organisiert ist.
Ich hohle mir das Repo als zip und compiliere dann selbst.
GIT ist eigentlich ganz gut, in der Firma entwickeln wir auch damit. Mit svn wäre das gar nicht mehr zu machen, deswegen haben wir es eingeführt. Ist zwar komplizierter und man muss es zuerst verstehen, aber es kann definitiv mehr.

...nur sollte Mark halt die binaries auch immer wieder nachziehen, wenn er den Source dazu hat ;)
mikeljo hat geschrieben:
Du müsstest eine Anzeige zw. 21 und 87% haben.

Bye
mikeljo

BTW: hab mir eben eine Version gebaut die 0-100% übermittelt, bezogen auf die 21-87% der Volt/Ampera Batterie. Inclu GPS Ortung. Interesse?
Die Anzeige passt mit 21-87%. Klar habe ich Interesse an der Version. GPS müsste bei mir von der Zusatzantenne und dem OVMS-Modul kommen, der Ampera lieferts nicht. Ist bei Dir aber wohl auch so, oder?

Wenn Du Modifikationen oder Weiterentwicklungen vornimmst, checkst Du es dann auch in GIT ein? Mark muss da ja was offizielles draus bauen. Wie habt Ihr Euch da verständigt?
Hast wiedermal Mail ;)

Ich sende meine diffs direkt zu Mark. Der baut die dann ggf. Ein.

Bye
Mikeljo

micky4
500 kW - overdrive
Beiträge: 2077
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: OVMS für Volt/Ampera

Beitrag von micky4 » 29. Nov 2012 21:35

micky4 hat geschrieben:Ich habe gestern auch bestellt, und zwar hier
FastTech - gadget and electronics - http://www.fasttech.com
....
Also am Sonntag, 25.11 online bestellt, heute 29.11 um 10Uhr Vormittags geliefert, YEAHHH !
Ich muß jetzt noch das Kabel umbasteln, werde mich dann noch mit (hoffentlich nicht allzu viele) Fragen und Hilferufe an die Experten wenden ... ;-)
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 1. Dez 2012 13:17

Hallo Michael,

Habe jetzt auch die Entwicklungsumgebung MPLAB X IDE installiert und das aus git ausgecheckte Projekt direkt durchcompiliert. An welcher Stelle des Makefiles lege ich eigentlich fest, dass der die Volt-Ampera-Version compilieren soll? Bisher legt er das .hex für die Tesla-Version in das dist-Verzeichnis.

mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo » 1. Dez 2012 19:41

Tachy hat geschrieben:Hallo Michael,

Habe jetzt auch die Entwicklungsumgebung MPLAB X IDE installiert und das aus git ausgecheckte Projekt direkt durchcompiliert. An welcher Stelle des Makefiles lege ich eigentlich fest, dass der die Volt-Ampera-Version compilieren soll? Bisher legt er das .hex für die Tesla-Version in das dist-Verzeichnis.
Wenn du siehst wo, dann .... ;-)
mplabX-V!.jpg
mplabX-V!.jpg (115.58 KiB) 3258 mal betrachtet
Bye
mikeljo

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 1. Dez 2012 22:21

...schön wärs! das taucht bei mir gar nicht erst auf... hätte ich auch vermutet...

mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo » 2. Dez 2012 16:06

Tachy hat geschrieben:...schön wärs! das taucht bei mir gar nicht erst auf... hätte ich auch vermutet...
Hatte ich noch nie das der Punkt nicht sichtbar ist.
Um die Sichtbarkeit einzuschalten:
View/Toolsbars/Run Haken setzen.

Direkt umschalten:
Run/Set Project Configuration/VA_.... auswählen

In den Settings:
In den Project Settings/Manage Configurations/VA_.... anwählen und dann "Set Active"

Bleibt dann bis zum nächsten Umschalten Aktiv.

Bye
mikeljo

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 2. Dez 2012 19:06

mikeljo hat geschrieben:
Tachy hat geschrieben:...schön wärs! das taucht bei mir gar nicht erst auf... hätte ich auch vermutet...
Hatte ich noch nie das der Punkt nicht sichtbar ist.
Um die Sichtbarkeit einzuschalten:
View/Toolsbars/Run Haken setzen.

Direkt umschalten:
Run/Set Project Configuration/VA_.... auswählen

In den Settings:
In den Project Settings/Manage Configurations/VA_.... anwählen und dann "Set Active"

Bleibt dann bis zum nächsten Umschalten Aktiv.

Bye
mikeljo
Hallo Michael,

im master-Branch ist alles so wie Du es beschreibst, in "v2" gibt es nur noch V1_Production und V1_Experimental sowie V2_Production und V2_Experimental, mehr nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste