[Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Hier dürfen Autos oder Zubehör gekauft oder verkauft werden! Die Gelegenheit für Ampera-Fahrer und jene, die es werden wollen!
vette1990
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 113
Registriert: 14. Jan 2016 15:09
Wohnort: Nähe Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Beitrag von vette1990 » 12. Dez 2019 19:49

Die Interessenten, die ein Typ2 zu Typ1 Kabel klauen wollen, werden weniger.

Wurde hier im Forum schon mal jemand ein Kabel geklaut?
Der Ampera macht doch Theater, wenn man ihm das Kabel klauen will. :D

Gruß
Martin
Ampera 2012 / Corvette 1990 + 1981 /Insiginia B ST 2.0 D BiTurbo 4x4
Ihr seid nur neidisch, weil die seltsamen Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen.

elektrokanake
16 kWh - fährt
Beiträge: 27
Registriert: 24. Jun 2018 11:07
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Beitrag von elektrokanake » 12. Dez 2019 21:09

Meine Duden,

Ich möchte mich herzlich bedanken für den Tipp. Ich habe mein Kabel abgesägt, und es hat funktioniert! Ich habe es heute ausprobiert mit einer normalen Ladesäule, und mit einer Ladesäule mit festem Kabel. Kein Problem! Siehe Fotos von vor dem Sägen, nach dem Sägen, und von dem Pfusch.

Grüßi aus Wien.
Dateianhänge
pfusch.jpg
pfusch.jpg (96.77 KiB) 473 mal betrachtet
nach2.jpg
nach2.jpg (55.31 KiB) 473 mal betrachtet
vor2.jpg
vor2.jpg (52.07 KiB) 473 mal betrachtet

Benutzeravatar
witt110
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 20. Sep 2019 14:19
Wohnort: 52385 Nideggen
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Beitrag von witt110 » 13. Dez 2019 17:46

Super, vielen Dank für die Bilder. Werde das bei mir auch machen. Hätte mir fast das 139€ teure Adapterkabel bei ebay gekauft.
LG
micha

Loader230V
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 244
Registriert: 3. Nov 2012 18:18
Wohnort: 92648
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Beitrag von Loader230V » 13. Dez 2019 17:58

Na siehst Du, geht doch :D . Versuch mach klug :idea: . Bitte die Hälfte von dem gesparten Geld auf mein Konto überweisen :lol:. Schöne Grüße, Lothar
Stell Dir vor es gibt genug Strom und keiner fährt damit.

Benutzeravatar
ruediguzi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 176
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Beitrag von ruediguzi » 18. Dez 2019 13:49

schneeflocke hat geschrieben:
12. Dez 2019 13:00
""sie können einfach von der Autoseite abstecken""
Das kann man aber verhindern, in dem man an der Autoseite im Stecker
in die passende Öffnung der Verriegelung ein Vorhängeschloß einsteckt
(dauert vielleicht 10 Sekunden); Dann kann man die Entriegelung nicht
mehr drücken und das Kabel kann ohne Gewaltanwendung nicht aus der
Ladebuchse gezogen werden. :lol:
So is es...! 8-)
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D

Benutzeravatar
GISMO
16 kWh - fährt
Beiträge: 27
Registriert: 12. Feb 2016 23:18
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Beitrag von GISMO » 21. Jan 2020 22:06

Ich habe den kurzen Pin mit einen längeren ersetzt. Hab ihn bei evalbo.de für glaube ich 6.90€ gekauft Funktioniert Einwandfrei

Benutzeravatar
witt110
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 20. Sep 2019 14:19
Wohnort: 52385 Nideggen
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Beitrag von witt110 » 25. Jan 2020 09:50

Hallo, ich habe meinen Stecker ebenfalls bis Ende Ausbuchtung abgesät. Funktioniert tadellos und erfolgreich getestet.
Vielen Dank für die Idee.
LG Micha

chappi
16 kWh - fährt
Beiträge: 19
Registriert: 8. Apr 2019 21:11
Wohnort: Dittmannsdorf b. FG
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Beitrag von chappi » 2. Feb 2020 17:17

Hallo,

danke für die Hinweise. Habe auch kurz ans absägen gedacht. Als gelernter Elektriker dann aber doch den Pin getauscht. Konnte das auch bei Ikea erfolgreich testen. Funzt super.

Gruß Micha

Loader230V
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 244
Registriert: 3. Nov 2012 18:18
Wohnort: 92648
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ladeadapter für Typ2 Ladesäule mit festem Kabel

Beitrag von Loader230V » 3. Feb 2020 06:57

Guten Morgen, wenn der Stecker aber fest vergossen ist, dann is da nix mit Pin wechseln. Dann bleibt nur noch absägen. Gruß Lothar
Stell Dir vor es gibt genug Strom und keiner fährt damit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste