Verkaufe Opel Ampera E-Pionier 06/13

Hier dürfen Autos oder Zubehör gekauft oder verkauft werden! Die Gelegenheit für Ampera-Fahrer und jene, die es werden wollen!
Antworten
Gero2012
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 184
Registriert: 22. Dez 2011 14:19
Kontaktdaten:

Verkaufe Opel Ampera E-Pionier 06/13

Beitrag von Gero2012 » 7. Jan 2019 10:07

Moin,

ich verkaufe meinen Opel Ampera in Rot, Baujahr 06/2013 (Modelljahr 2012).
Er hat nun 85.000 Kilometer auf der Uhr und ich bin der zweite Besitzer. Der erste Besitzer war Adam Opel.

Die e Pionier Ausstattung, also "volle Hütte". :)

Das Lenkradschloss wird noch gemacht, auch wenn das bestimmt teuer wird. Scheckheft gepflegt und die letzte Inspektion mit Tüv war im Oktober 2018, also quasi neu.

Die hinteren Scheiben sind getönt, Sommer (original Felgen) und Winterreifen sind dabei.

Der Ampera ist eines meiner besten Fahrzeuge, ohne wenn und aber. Aber ich hatte einen i3, diesen hätte ich nun gerne wieder. Ein Ampera E wäre auch etwas, aber der ist finanziell nicht erreichbar.

Preis 14.500 Euro ohne Lenkradschloß Reparatur
14.999 Euro mit Lenkradschloss

Bilder gerne via Mail.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4296
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Verkaufe Opel Ampera E-Pionier 06/13

Beitrag von mainhattan » 7. Jan 2019 18:48

Jetzt hagelt es so langsam an Verkäufen...
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Gero2012
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 184
Registriert: 22. Dez 2011 14:19
Kontaktdaten:

Re: Verkaufe Opel Ampera E-Pionier 06/13

Beitrag von Gero2012 » 7. Jan 2019 19:43

Moin,

stimmt, aber das ist oftmals die logische Konsequenz der Einstiegsdroge e Mobilität :D
Hat also mit dem Ampera an sich wenig zu tun, ein tolles Auto.

Meines wird Dienstag repariert, einmal das Rotorlager (Garantie) und dazu das Lenkradschloss, da graut es mir vor den Kosten.

Mr_Mo
16 kWh - fährt
Beiträge: 25
Registriert: 22. Nov 2018 18:37
Wohnort: STD
Kontaktdaten:

Re: Verkaufe Opel Ampera E-Pionier 06/13

Beitrag von Mr_Mo » 8. Jan 2019 00:19

als Interessent find ich ja "rot" schonmal sehr lecker, aber wenn ich mir die Beiträge zu dem Lager hier im Forum durchlese ist das ja scheinbar eine wiederkehrende Angelegenheit, oder?

Gero2012
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 184
Registriert: 22. Dez 2011 14:19
Kontaktdaten:

Re: Verkaufe Opel Ampera E-Pionier 06/13

Beitrag von Gero2012 » 8. Jan 2019 10:35

Moin,

das Lager ist noch mein erstes Lager, wenn man ehrlich ist nicht mal schlimm. Ich habe Videos gehört, da „kreischt“ es ohne Ende. Meins macht im Power Modus ein leichtes „summen“, was aber nach einigen Kilometern wieder weg geht.

Aber, wenn man schon acht Jahre Garantie hat, dann lasse ich es doch machen. Zumal bei einem Verkauf der Käufer ein Top Auto bekommen sollte, schließlich möchte ich das ja auch.

Trotzdem ist dieses Lager wohl das größte Problem beim Ampera. Wobei mich das Licht mehr stört, da kam ich halt von der LED Technik (BMWi3) zum alten Licht.

Ich kann Dir mein Fahrzeug empfehlen, aber erst wenn er repariert wurde, denn so verkaufe ich ihn nicht.

VG

P.S Du hast eine PN

Gero2012
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 184
Registriert: 22. Dez 2011 14:19
Kontaktdaten:

Re: Verkaufe Opel Ampera E-Pionier 06/13

Beitrag von Gero2012 » 10. Feb 2019 14:33

VERKAUFT...

Benutzeravatar
Ziehmy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 179
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

Re: Verkaufe Opel Ampera E-Pionier 06/13

Beitrag von Ziehmy » 9. Mär 2019 19:40

Das ROT wäre meine absolute Wunschfarbe gewesen, und dann auch noch gleich bei mir um die Ecke!
Das wäre es gewesen, wenn ich meinen Ampi nicht schon letzten Oktober gekauft hätte....

Dass so viele Ampis gerade verkauft werden, ist wohl die normale Entwicklung:
Viele haben den Ampi wohl zum "Üben" gekauft, da er einen finanziell machbaren Einstiege in die E-Mobilität bietet und zudem immer noch als Notfallllösung der Verbrenner an Bord ist.
Denn, wenn man hier das mal so verfolgt, steigen nach dem Ampi fast alle auf einen rein elektrisch betriebenen Wagen um.
So wird es bei mir auch sein, aber erst in 3-4 Jahren. Nach heutiger Planung wird der Ampi dann aber in der Familie bleiben, da meine Frau ihn übernehmen wird.
Ziehmy
...rollt mit Volt!

Zur Zeit mobil mit:
2014er OPEL AMPERA Komfort-Edition, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TID Anniversary, silber, 148 Diesel-PS - einer der Letzten
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS - ein Exotischer SAAB aus GFK
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: http://ampera.ziehmy.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast