Seite 4 von 4

Re: Moin moin

Verfasst: 12. Mai 2019 10:00
von okko
Andreas Ranftl hat geschrieben:
11. Mai 2019 13:38
natürlich gehts mit der Drehzahl mal durch die Decke wenn aus dem Hügelchen ein Pass wird.
Es reicht schon, mit "Halten" eine Strecke den Westerwald hoch zu befahren. Da jodelt der Motor, daß man Angst bekommt.

Re: Moin moin

Verfasst: 12. Mai 2019 14:19
von Andreas Ranftl
Dann das HPCM1 umprogrammieren und Motor B den Strom erzeugen lassen-dann habt ihr´s schön leise bei 75PS Antriebsleistung.Und ganz nebenbei ist der Akku auch wieder randvoll ;)
Bei dem LUU braucht ihr keine Angst haben,der kann 9000 drehen bis die Ventile offen bleiben.Ich bin im Halten Modus schon 30km durchgehend Autobahn Anschlag 169km/h mit guten Bergen drin gefahren,der hat nach dem abstellen dermaßen gestunken,ich denke mir da nix mehr dabei. :D

Re: Moin moin

Verfasst: 12. Mai 2019 15:26
von Fufu2
So halte ich es auch .Bin letztes Jahr, 3 Personen mit Gepäck zurück geheizt vom Gardasee und zwar Bodenblech.Bergan und ab geschnurrt wir ein Kätzchen, kein Leistungsabfall nichts.
Verbrauch war mir egal hatten schon zum Brenner 2 h verloren.
Noch zu erwähnen die Bremsen sind über jeden Zweifel erhaben.
Beißen richtig zu.
Gruß Andi

Re: Moin moin

Verfasst: 12. Mai 2019 15:41
von Markus Dippold
Solche Fahrten mit einer "binären" Bedienung, also voll durchgetreten oder gar nicht betätigt, des Strompedals hatte ich schon einige Male, solange dem nicht irgendwelche längeren Abschnitte mit Geschwindigkeitsbegrenzungen entgegenstanden.
Z.B. Freitag vormittags von hier über die A3 nach Köln, gut 400km im 3h20 ist schon nicht soooo langsam.

Allerdings hat bei meinem Ampera nichts gestunken nach dem Abstellen.
Der Ampera macht das alles klaglos mit.

Heute war nach 6 Wochen mal wieder der Motorwartungsmodus dran ...

Re: Moin moin

Verfasst: 16. Mai 2019 20:25
von Mr_Mo
langsam, wo es wärmer wird, sinkt auch der Verbrauch konstant. Mein Arbeitsweg hat heute das erste Mal weniger als 6 kWh gekostet, wodurch ich auch unter 15kWh/100km gefallen bin. Allerdings hatte ich bei Hin- und Rückfahrt einen LKW vor mir, das half doch ein wenig nach :-)
Langsam lerne ich auch, wie das Gaspedal zu bedienen ist. Nur glaube ich, dass die anderen Verkehrsteilnehmer nicht so ganz erfreut sind. Ab und zu sind doch 5 - 7 Fahrzeuge hinter mir die vermutlich schneller gefahren wären.
Für mich gelegen kommt eine kleine Änderung, wo der Bereich eines 70er Abschhnitts verlängert wurde. Meiner Meinung nach hätte man den nun auf ca. 1km geschrumpften 100er Bereich auch gleich auf 70 reduzieren können. Dieser führt aus dem Ort raus und dann auf eine Steigung und dann wieder auf die besagten 70. Das ist unnötiges Kraftstoff verbrennen.