Seite 8 von 21

Re: AW: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Amper

Verfasst: 26. Dez 2012 09:51
von micky4
Update: Die Android-Applikation funktioniert "besser", es wird zumindest der direkte Kontakt mit dem Auto angezeigt.
Gerade eben bekam ich "Alert !!! Critical SOC Level approached (0% SOC)" ...
Nochmals meine Frage: Funktioniert überhaupt etwas ?

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Verfasst: 26. Dez 2012 10:19
von riesenmarco
Hallo an alle, und nachträglich schöne festtage. Ich wollte mal fragen wo man sich die app den runterladen kann an der Ihr da bastelt. Ich habe mir schon mal die ovms app runtergeladen im appstore, (android) die ist aber nur für den tesla. Wollte damals nur mal reinschauen wie das so aussieht. Lg

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Verfasst: 26. Dez 2012 14:59
von mikeljo
micky4 hat geschrieben:Nachdem gestern noch die SIM fürs Internet aktiviert wurde, habe ich heute das Modul neu beladen (•Volt/Ampera v1.5.1 V2), angeschlossen und per SMS fertig konfiguriert. Freu !!!
ovms-sms.jpg
Allerdings funktioniert die Lade-Anzeige nicht (seit 22 Uhr wird Nachtstrom geliefert, aber nichts angezeigt ...) und die iPhone-Applikation verbindet sich auch nicht (die Antenne blinkt, alle Serveradressen sind natürlich kontrolliert).
Habe ich da doch nicht die letzte Version aufgespielt ?
Funktionieren beim Ampera die anderen SMS Parameter ? Feature ? Chargexxx ?


PS: GPS (per SMS) zeigt auch Blödsinn an, aber er steht unter einem Carport, vielleicht ist das ein Problem ?!
Hi,

App für iPhone/iPad:
in iTunes Store: 1.3.0
im Git Repo: 1.3.2
im iTumes Store für Entwickler: 1.3.3
Wobei die unterstützten Daten (SOC und GPS) auch angezeigt werden.

Die aktuelle OVMS FW: 2.1.1/VA/V2
Die funktioniert allerdings NUR in der Hardware Version V2. Das ist die im schwarzen Alu Gehäuse.
Bei der im Git Repo liegenden FW kann wenn alles richtig eingestellt ist KEINE SOC Warnung kommen. Dort bewegt sich der SOC zw. 21 und 87%. Kann also die Warnschwelle nie erreichen.

Wichtig ist das in beiden Geräten (iPhone und dem Modul) die Richtigen und gleichen Daten eingetragen sind.
Das wären:
- Server IP, und zwar die aus der aktuellen Anleitung
- User Name
- Passwort
- Registrierter Vehicle Name
Ist eigentlich in der Anleitung genau beschrieben. Die vom Oktober 2012 nehmen.
Wichtig ist auch die Registrierung auf dem Server nach der Anleitung durchzuführen.
http://www.teslamotorsclub.com/showthre ... stallation

Wenn der Wagen aus ist wird nur ca. alle halbe Stunde WÄHREND des Ladens der Bus aktiviert und Daten gesendet. Ab einem SOC von 61% (schon umgerechnet auf 21% = 0% und 87% = 100%) kommen keine Daten mehr bis der Wagen voll geladen ist.

@reisenmarco: im Appstore nach OVMS suchen. Und ja, die sieht sehr nach Tesla aus. Erst ab der 1.3.2 sind Bilder vom Volt/Ampera und Twizzy drin. Spezielle Funktionen sind auch in der 1.3.3 noch nicht eingebaut.

Bye
mikeljo

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Verfasst: 26. Dez 2012 23:32
von micky4
Danke mikeljo für die Detailinfos, und sorry für meinen "negativen Ton" ... war nur etwas enttäuscht.
Werde versuchen, mich im github zurecht zu finden.

PS: Habe von Johannes hex-file bekommen (Zeigt auch Version 1.5.1 an) und das funktioniert jetzt, Danke Tachy ! FREU !!!

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Verfasst: 2. Jan 2013 18:57
von Tachy
So, nun gehts hier weiter.

Wir sollten Mark mitteilen, welche PIDs (von den vielen, die wir mittlerweile haben =;-) ) wir vom Bus abfragen wollen, um die App zu füllen. Wir sollten dann eine Sequenz zusammenstellen ( siehe viewtopic.php?p=17486#p17486 ), die wir dann ins OVMS implementieren.

Mein Vorschlag wäre:

für Hauptansicht:

unten links (PEM): Temperatur des Kühlkreislaufs für die Leistungselektronik: 0x1C43
unten Mitte (Motor): Temperatur Motor B: 0x2828
unten rechts (Battery): Temperatur HV-Batterie: 0x434F

Ladestrom und Spannung: 0x4368 und 0x4369

Außentemperatur: 0x801F


Türen und Reifendrücke müsste man noch recherchieren (wenns überhaupt geht)

alle 6 PIDs auf einmal angefordert, müsste das in CANHACKER-Notation lt. GMW3110 so aussehen (muss ich aber noch testen!)

Code: Alles auswählen

7E4   8 10 0E 2C FE 43 69 43 68
7E4   8 21 80 1F 43 4F 1C 43 28
7E4   8 21 28 00 00 00 00 00 00
7E4   8 03 AA 04 FE 00 00 00 00 
müsste als Ergebnis bringen:

Code: Alles auswählen

5EC  8  FE <ladestrom> <ladespannung> <aussentemp.> <hvtemp> <pecltemp> <motortemp> 00
EDIT:

geht leider nicht. Es scheitert an der Anforderung von PID 0x2828 für die Motortemperatur. Das ist also nochmal ein anderes Thema.

Die Anforderung von 5 PIDs funktioniert

Code: Alles auswählen

7E4   8 10 0C 2C FE 43 69 43 68
7E4   8 21 80 1F 43 4F 1C 43 00
7E4   8 03 AA 04 FE 00 00 00 00 
und brachte zum Ergebnis:

Code: Alles auswählen

5EC  8 FE 29 70 5B 31 35 00 00

5EC  8  FE <ladestrom> <ladespannung> <aussentemp.> <hvtemp> <pecltemp> 00 00

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Verfasst: 2. Jan 2013 19:14
von micky4
Ist eigentlich das "Bild-Problem" schon gelöst ?

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Verfasst: 2. Jan 2013 19:26
von Kratus
Mikeljo, hat Mark mit meinen Ampera Bilder was anfangen können?

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Verfasst: 2. Jan 2013 20:02
von mikeljo
Hi,

Ich dachte ihr wüsstet das schon...
Die Bilder sind eingebaut.
In der Developer Version in iTunes (Registrierung bei Mark notwendig) und in der Version im Git zum selbstkompilieren.

Bye
Mikeljo

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Verfasst: 4. Jan 2013 22:42
von Tachy
Wir sind gerade am Fotos sortieren - das wollte ich Euch nicht vorenthalten:
IMG_2629.JPG
IMG_2629.JPG (123.35 KiB) 2528 mal betrachtet
Vater und Sohn beim CAN-Hacking ;-)

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Verfasst: 4. Jan 2013 23:28
von EcoDrive
Hallo Johannes

Danke für das Foto. Dein Junge schaut ja schon ganz interessiert zu.
In ein paar Jahren wechselt er von den farbigen Spielzeugen zu Tastatur und Maus ;)
Dann: ' mach mal Platz Papa, ich kann das auch '

Grüsse
EcoDrive
Peter