OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Alles, was mit dem Auslesen des CAN-Busses über den ODB2-Port zu tun hat (Scannen, OVMS und DashDAQ)
Antworten
Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 26. Nov 2012 08:46

....bei "Version" meldet sich die auch mit "1.5.1/v2"

schreib gerne hier rein, dann lassen wir die anderen auch an der Problemlösung teilhaben.
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo » 26. Nov 2012 18:19

Tachy hat geschrieben:Hallo Michael,

ich habe denke ich schon die richtige gezogen:

Developer Test Versions (use at your own risk):

Volt/Ampera v1.5.1 V2
Tesla Roadster v1.5.1 V1 V2
Tesla Roadster v1.3.1 V1 V2
Volt/Ampera v1.3.1 V2
Tesla Roadster v1.2.7 (Production) V1
Tesla Roadster v1.2.7 (Experimental) V1
Tesla Roadster v1.2.5 V1


die erste in der Liste ist es doch? welche hast Du installiert?
Stimmt schon. Was in der Liste steht sind die bisher wenigstens teilweise unterstützten Modelle. Hm, was fehlt ist eigentlich der Twizzy. Das Problem ist das die Firmware für das Modul Car spezifisch compiliert und dann in das OVMS gebrannt wird. Falls du nun, wovon ich ausgehe das Modul von mark bekommen hast ist da die Tesla V2 drin. In dem Git repository Auszug findest du unter der car Firmware Ordner mit pre Build fw Versionen. Mit einem pictool (Pickit, ICD, o.Ö) in den Proz. Flashen, neu verbinden und schon klappt's.

Bei fragen und Problemen.......

Bye
Mikeljo

PapaAlbi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 137
Registriert: 9. Dez 2011 08:03
Kontaktdaten:

Re: OVMS für Volt/Ampera

Beitrag von PapaAlbi » 26. Nov 2012 23:29

Hallo Leute
wäre es möglich dass jemand eine Aufstellung über die benötigte Hardware (inkl. Kabel + Programmer) macht. Möglichst mit Bezugsquellenangabe.

micky4
500 kW - overdrive
Beiträge: 2077
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: OVMS für Volt/Ampera

Beitrag von micky4 » 27. Nov 2012 00:54

PapaAlbi hat geschrieben:Hallo Leute
wäre es möglich dass jemand eine Aufstellung über die benötigte Hardware (inkl. Kabel + Programmer) macht. Möglichst mit Bezugsquellenangabe.
Ich habe gestern auch bestellt, und zwar hier

FastTech - gadget and electronics - http://www.fasttech.com

Quantity and Products Shipped
1 x OVMS Car Module v2
1 x Universal GPS Antenna (SMA Connector)
1 x OpenVehicles OVMS GSM Antenna
1 x OVMS Data Cable for Tesla Roaster 1.x/2.x
1 x PICKIT 3 Compatible Programmer/Debugger

(Das Tesla Kabel baue ich mit einem schon im Besitz befindlichen OBD2 Stecker um...)

An die Experten: Habe ich etwas vergessen ?
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 27. Nov 2012 08:50

...passt alles, nur habe ich ein Pickit 2 anstatt 3 genommen, sollte aber egal sein.

Ich starte heute den zweiten Versuch mit der richtigen Firmware ;)
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 27. Nov 2012 09:20

Ich habe nun wohl die richtige drauf:

git:\Open-Vehicle-Monitoring-System\vehicle\OVMS.X\dist\VA_V2_Experimental\production\OVMS.X.production.hex

vom 17.11.2012

zeigt aber immer noch 0% SOC an, komisch!

Edit: Ich seh gerade was: Mein V2-Branch, den ich mit GIT clientseitig gezogen habe, zeigt den obigen Stand an, online zeigt V2 aber eine 2 Monate alte Version an. Irgendwie ist hier der Wurm drin.
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo » 27. Nov 2012 18:35

Tachy hat geschrieben:Ich habe nun wohl die richtige drauf:

git:\Open-Vehicle-Monitoring-System\vehicle\OVMS.X\dist\VA_V2_Experimental\production\OVMS.X.production.hex

vom 17.11.2012

zeigt aber immer noch 0% SOC an, komisch!

Edit: Ich seh gerade was: Mein V2-Branch, den ich mit GIT clientseitig gezogen habe, zeigt den obigen Stand an, online zeigt V2 aber eine 2 Monate alte Version an. Irgendwie ist hier der Wurm drin.
Grrrr, vergiss den Teil des anderen Posts.

Schau mal auf das erstellungsdatum der hex Files. Die sind alle von November.

Wenn nicht kann ich dir das passende schicken.

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 27. Nov 2012 19:27

mikeljo hat geschrieben:
Tachy hat geschrieben:Ich habe nun wohl die richtige drauf:

git:\Open-Vehicle-Monitoring-System\vehicle\OVMS.X\dist\VA_V2_Experimental\production\OVMS.X.production.hex

vom 17.11.2012

zeigt aber immer noch 0% SOC an, komisch!

Edit: Ich seh gerade was: Mein V2-Branch, den ich mit GIT clientseitig gezogen habe, zeigt den obigen Stand an, online zeigt V2 aber eine 2 Monate alte Version an. Irgendwie ist hier der Wurm drin.
Grrrr, vergiss den Teil des anderen Posts.

Schau mal auf das erstellungsdatum der hex Files. Die sind alle von November.

Wenn nicht kann ich dir das passende schicken.
bitte schicke mir sicherheitshalber mal Deins, dann vergleiche ich.
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von mikeljo » 27. Nov 2012 20:40

Tachy hat geschrieben:
mikeljo hat geschrieben:
Tachy hat geschrieben:Ich habe nun wohl die richtige drauf:

git:\Open-Vehicle-Monitoring-System\vehicle\OVMS.X\dist\VA_V2_Experimental\production\OVMS.X.production.hex

vom 17.11.2012

zeigt aber immer noch 0% SOC an, komisch!

Edit: Ich seh gerade was: Mein V2-Branch, den ich mit GIT clientseitig gezogen habe, zeigt den obigen Stand an, online zeigt V2 aber eine 2 Monate alte Version an. Irgendwie ist hier der Wurm drin.
Grrrr, vergiss den Teil des anderen Posts.

Schau mal auf das erstellungsdatum der hex Files. Die sind alle von November.

Wenn nicht kann ich dir das passende schicken.
bitte schicke mir sicherheitshalber mal Deins, dann vergleiche ich.
Hast Mehl.

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: OVMS (Open Vehicle Monitoring System) für Volt/Ampera

Beitrag von Tachy » 27. Nov 2012 20:58

merci... dann geh ich mal vergleichen...
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast