Reichweite Schlüssel

Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 246
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Reichweite Schlüssel

Beitrag von Das Sams » 28. Nov 2018 16:29

Ich hatte bisher immer preislich im Durchschnitt liegende Batterien für den Schlüssel.

Jetzt war ich unterwegs und Batterie im Schlüssel versagt ihren Dienst.

Da nichts anderes in der Nähe war bin ich in denn Edeka rein, die Sorte war ausverkauft, nur die 7€ Duracell waren da.

Ok, dann die, im Laden getauscht, alles funktioniert auf Anhieb.

Dann mal die Reichweite gestest, ich kaufe die bei nächsten mal wieder.

ca. 150m hinter einem Mehrfamilienhaus, Wagen steht in einer Senke, keine Sichtlinie und der Fernstart geht.
ca. 300m auf Sicht

Bin doch beeindruckt :o

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 480
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Schlüssel

Beitrag von ObeliX » 28. Nov 2018 21:06

kann mir durchaus vorstellen, daß ne markenbatterie länger hält. aber warum die ne höhere reichweite haben sollten, ist mir nicht klar.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 246
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Schlüssel

Beitrag von Das Sams » 28. Nov 2018 23:27

Ich denke mir, sie ist eher an der oberen Toleranz als die einfachen, die sich unter Umständen an der untern Grenze orientieren.

Hat auch eine höhere Spannung als die anderen über eine längere Zeit.
Laut Test ist sie bei 3,185 und hält das über Minuten. Während andere schnell unter 3 Volt sind auch wenn sie höher starten.

http://batterietest-online.com/testberichte.html

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 189
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Schlüssel

Beitrag von manwe » 29. Nov 2018 08:49

Meine Reichweite scheint mir auch mit den Markenbatterien die ich bisher versucht habe eher knapp. Mehr als 50m bei freiem Sichtfeld ist nicht drin. Durch die Stahlbetonwand meiner Garage geht auch auf 5 Meter nicht.

Dass Billigbatterien aber fast gar nicht funktionieren musste ich aber leider auch schon feststellen. Die musste ich auch schon direkt nach einsetzen wieder ersetzen weil der Schlüssel noch immer nicht so recht funktioniert hat.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3972
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Schlüssel

Beitrag von he2lmuth » 29. Nov 2018 09:14

Der Strombedarf ist beim Schlüssel recht hoch und lässt die Spannung deutlicher zusammenbrechen als bei Duracell etc. Dadurch sinkt auch die Senderreichweite. Bei A..... kann man nachlesen was an Billigzellen so verkauft wird.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 189
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Schlüssel

Beitrag von manwe » 29. Nov 2018 11:03

Welche Marken könnt ihr empfehlen? Duracell in dem Fall?

Mein Händer setzt "Sony" ein, die waren aber auch nicht allzu prickelnd. Die hat mir auch schon direkt nach dem Austausch nochmals "Batterie wechseln" angezeigt.

Ich hab bisher meist Varta benutzt mit dem Ergebnis das ich oben genannt habe: Ca. 50m bei freiem Sichtfeld und 0m bei Stahlbeton.

Edit: Google hat mir einen Vergleichstest vom Kassensturz ausgespuckt
https://www.srf.ch/sendungen/kassenstur ... terschiede
Varta schneidet da schlecht ab, Sony genügend, Duracell gut.
Das würde sich ein Stück weit mit den bisherigen Erfahrungen in diesem Thread decken.

Am besten sind gemäss diesem Test Energizer und deutlich billiger die von Landi. Ich denke die probier ich heute mal aus da meine Batterie auch grade leer ist.

Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 337
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Schlüssel

Beitrag von Fufu2 » 11. Dez 2018 23:29

Heute bekommen von Amazon 10x energizer 2032 für 6,70€.
Haltbar bis 2026
Energizer Original Batterie...

https://www.amazon.de/dp/B00I2EZ7OA?ref=yo_pop_ma_swf

Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3972
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Schlüssel

Beitrag von he2lmuth » 12. Dez 2018 09:00

Viel Glück.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 189
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Schlüssel

Beitrag von manwe » 12. Dez 2018 11:06

Ich hab inzwischen die von Landi versucht und die Reichweite und Reaktionsgeschwindigkeit auf den Schlüssel ist tatsächlich deutlich höher.
Allerdings habe ich zugegebenermassen keinen direkten Vergleich zu einer anderen neuen Batterie, kann mich aber nicht erinnern dass der Schlüssel jemals so gut getan hat 8-)

Hanseat
16 kWh - fährt
Beiträge: 17
Registriert: 15. Dez 2017 09:35
Wohnort: Ahlerstedt
Kontaktdaten:

Re: Reichweite Schlüssel

Beitrag von Hanseat » 14. Dez 2018 20:14

Ich verwende mittlerweile nur noch Akkus in den Funkschlüsseln.
Die haben nominell weniger Kapazität als die Batterien, halten aber trotzdem länger.
Warum? Keine Ahnung, macht erstmal wenig Sinn. Eigentlich kann ich nicht nur überlagerte Zellen bekommen haben (waren div. Quellen).

Ob das Einfluss auf die Reichweite hat, ist fraglich. Könnte aber besser sein beim Volt, finde ich.
Vielleicht stelle ich mal den Vergleich an, wenn mir langweilig ist. ;)
Chevrolet Volt 2012
Nissan Leaf Tekna 2013

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste