E-Mobilitätstag Sinsheim

Veranstaltungen rund um den Ampera/Volt und Elektromobilität allgemein
Benutzeravatar
schneeflocke
500 kW - overdrive
Beiträge: 703
Registriert: 10. Nov 2011 22:09
Wohnort: Oberschwaben
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von schneeflocke » 9. Feb 2020 20:45

Du bist der Knaller, Thilo :lol:
Das klingt verlockend... Die Blicke der anderen haben wir dann auf jeden Fall sicher :D
Das wäre auch der Sinn am E-Mobilitätstag: Die Blicke der anderen.

An alle Teilnehmer schlage ich hierzu vor, unsere Kolonne gegenüber vom Kreisverkehr in der Danziger- oder Königsberger Straße aufzustellen, da wir dort den anderen Besuchern auf dem vorgeschlagenen Parkplatz nicht so sehr im Wege stehen würde, bis wir komplett sind. Die Fahrt mit Blinklicht über den Kreisverkehr direkt auf's Ausstellungsgelände hätt' was und die Blicke (und eventuell Huperei am Kreisverkehr) der anderen sowieso.
Hätte der Veranstalter hierzu etwas dagegen?
Schneeflocke
LG
Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.“
(Willy Brandt)


Ampera EPionier (05/2012; ...CU117...)

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3977
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von Markus Dippold » 10. Feb 2020 19:43

Beim Kreisverkehr habe ich Bedenken, daß wir da gemeinsam in einem Rutsch durchkommen. Sobald da ja einer von links kommt, müssen wir warten. Publikumswirksamer wäre es da auf jeden Fall.
Von oben über die Eberhard-Layher-Straße?



Meine geplante Anreise:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 0498ca665/
Ich werde nicht überall laden, aber einige der Ladesäulen sind bei GoingElectric noch ohne Bild bzw. nicht verifiziert. Die klappere ich mal ab.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
131689km elektrisch, 15.95kWh/100km ab Akku
18299km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.74l

Stand 31.8.2020

Meine Solaranlage

rootandy
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 3
Registriert: 8. Feb 2020 21:40
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von rootandy » 10. Feb 2020 22:01

Ich denke nicht, dass das ein Problem darstellt. Dafür muss nur derjenige der zum Schluss fährt einfach vor der Einfahrt stehen bleiben und damit blockiert er andere Fahrzeuge. Gegebenenfalls biete ich mich als "Blockierer" an ;) - Steht aber noch nicht fest ob ich komme.

EDIT: Haben wir bei unserem Rekordversuch häufiger gemacht.

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 314
Registriert: 5. Jun 2017 16:06
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von NURso » 10. Feb 2020 23:07

wenn dann könnte man sich ja nur dort im markierten bereich am Rand treffen. An anderen stellen sine ein und ausfahrten. der Kreisverkehr müsste an 3 stellen blockiert werden.
Aber das lohnt nur wenn wir richtig viele sind 8-)
Bild1.jpg
Bild1.jpg (119.25 KiB) 1492 mal betrachtet

rootandy
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 3
Registriert: 8. Feb 2020 21:40
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von rootandy » 11. Feb 2020 00:57

Dann reichen 2 Stellen - der untere fährt rein und bleibt im Kreisverkehr stehen. Kann keiner von unten und keiner von links mehr rein kommen. Eigentlich kann man das sogar auf den reduzieren, denn von oben darf theoretisch keiner rein fahren (Im Kreisverkehr herrscht ja bekanntlich Vorfahrt für diejenigen die sich im Kreisverkehr befinden).

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 314
Registriert: 5. Jun 2017 16:06
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von NURso » 11. Feb 2020 12:48

Ja und schön geschlossen durch fahren das sich keine Lücke bildet die jemand zum Einfahren nutzen könnte

Fufu2
500 kW - overdrive
Beiträge: 505
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von Fufu2 » 16. Mär 2020 18:19

Was passiert mit Sinsheim mit der ganzen Corona histerie?
Von mir aus können wir uns treffen den Hipos zum Trotz.
Gruß Andi

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3977
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von Markus Dippold » 16. Mär 2020 19:52

Noch ist er nicht abgesagt.
Die derzeitigen Maßnahmen sollen ja erstmal bis 19.4. gelten. Und dann sind es noch 4 Wochen bis Sinsheim.

Allerdings: Die Rädli in Erlangen, die immer am 1. Mai stattfindet, wurde bereits abgesagt.

Abwarten ... wenn Sinsheim nicht abgesagt wird, fahre ich hin (und wenn ich mir bis dahin kein Corona eingefangen habe).
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
131689km elektrisch, 15.95kWh/100km ab Akku
18299km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.74l

Stand 31.8.2020

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
1.21 Gigawatt
Beiträge: 674
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von Andreas Ranftl » 16. Mär 2020 20:12

Ob mit oder ohne,ich fahr sowieso hin.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Fufu2
500 kW - overdrive
Beiträge: 505
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: E-Mobilitätstag Sinsheim

Beitrag von Fufu2 » 16. Mär 2020 20:42

Andi das ist ein Wort bin dabei.
👍

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast