Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Antworten
Benutzeravatar
JensH.
60 kW - range-extended
Beiträge: 109
Registriert: 6. Jul 2018 10:25
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kontaktdaten:

Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Beitrag von JensH. » 26. Jun 2019 16:00

Hi zusammen,

heute ging meine Motorkontrollleuchte an, der oben genannte Fehler lies sich löschen, tauchte aber nach ner Stunde oder so wieder auf. Witzigerweise lief der Rex das letzte mal vor 2 Wochen :lol:

Nunja, scheint wohl der Sensor defekt zu sein, also austauschen. Bevor ich mir jetzt einfach einen kaufe, kann mir hier vielleicht wer mit einer entsprechenden Teilenummer aushelfen?

Gruß & Danke

Jens

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 507
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Beitrag von Andreas Ranftl » 26. Jun 2019 18:04

Der Sensor sitzt im Luftfilter Oberteil, Luftmassenmesser.Hatte Dienstag ein Insignia Taxi mit gleichem Problem.Freeze Frame ergab Wackelkontakt im Stecker.Mach oben die Motorabdeckung runter und steck ihn ab,Kontaktspray rein,Kabelbaum prüfen wegen Marder.Prüfe dann mit Torque den Wert des Sensors ob plausibel und bewege den Kabelbaum und Stecker ob wert stabil bleibt.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
JensH.
60 kW - range-extended
Beiträge: 109
Registriert: 6. Jul 2018 10:25
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kontaktdaten:

Re: Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Beitrag von JensH. » 26. Jun 2019 18:33

Top! Ich schau morgen direkt mal :D

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 447
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Beitrag von xado1 » 26. Jun 2019 20:08

wir haben momentan zum glück bei mi im seehaus kein marderproblem,da ich den hund immer in die hecke pinkeln lasse,und mein nachbar hat wieder 3 katzen,die mag der marde anscheinend auch nicht.vor den katzen hatten wir überall mäuse,da der see von feldern umgeben ist,und sich die mearde richtig vollfressen konnten.hab mehrmals tierreste im motorraum meiner autos gefunden.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 507
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Beitrag von Andreas Ranftl » 26. Jun 2019 20:14

Ja der Marder geht rein,beim Vorbesitzer hat er mir die Isolierung Stirnwand noch zerpflückt.Mabork EM2010 ist da gut,der blitzt,da isser neulich abgehauen.Und man wird angesprochen ob da ein Kurzschluss unten ist :lol: :lol:
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 447
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Beitrag von xado1 » 26. Jun 2019 20:21

ich hab auch so einen blitzer der geht aber mit bewegungsmelder.
.anfangs warens 2 stück,für vorne und hinten.eines morgens ist der vorm auto dem linken vorderrad des tesla zum opfer gefallen,da warens nur mehr einer :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

der ist es,ist ja jetzt sehr billig,ich hab viel mehr bezahlt.werde gleich einen nachbestellen.
https://www.amazon.de/Weitech-WKT0052-G ... th=1&psc=1

update:schon bestellt
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
JensH.
60 kW - range-extended
Beiträge: 109
Registriert: 6. Jul 2018 10:25
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kontaktdaten:

Re: Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Beitrag von JensH. » 27. Jun 2019 08:18

Marder? Sowas haben wir hier nicht :D

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 447
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Beitrag von xado1 » 27. Jun 2019 08:23

JensH. hat geschrieben:
27. Jun 2019 08:18
Marder? Sowas haben wir hier nicht :D
seits froh,die viecher sind ein wahnsinn.
viele stellen volle wasserflaschen rund ums auto,anscheinend wollen die viecher das nicht wegen der spiegelung.
ich überlege schon,ob ich die sichtbaren hochstromkabel mit alufolie umwickeln soll,damit sie nicht reinbeissen.
ich sprühe auch ab und zu dem motorraum mit fettspray und balistol aus.
das balistol dürfte helfen,stinkt aber wie die sau über die lüftung.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Alexander
16 kWh - fährt
Beiträge: 19
Registriert: 15. Aug 2016 17:37
Wohnort: Landkreis Helmstedt
Kontaktdaten:

Re: Fehlercode P0111 Ansaugluft-Temperatursensor

Beitrag von Alexander » 27. Jun 2019 12:31

Hatte gestern auch denselben Fehler einfach mit Torque gelöscht und seitdem ist Ruhe.

PS: Ich hatte früher auch Probleme mit Mardern einfach ein Gitter unters Auto legen da gehen die Viecher nicht drauf.

Gruß Alex

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast