Hochspannungs-Ladesystem warten

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Antworten
Benutzeravatar
witt110
16 kWh - fährt
Beiträge: 19
Registriert: 20. Sep 2019 14:19
Wohnort: 52385 Nideggen
Kontaktdaten:

Re: Hochspannungs-Ladesystem warten

Beitrag von witt110 » 15. Jan 2020 08:56

Ich komme zur Zeit 53-56km. Entnahme lt. Bordcomputer zwischen 10,2 und 11 KW. Tempeinstellung 24,5° auf min. Gebläse nur nach oben gerichtet . Umluft habe ich ausgeschaltet.
Bei uns sind es zur Zeit 9°
Grüße aus der Eifel
Micha

Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 265
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Re: Hochspannungs-Ladesystem warten

Beitrag von alex391 » 15. Jan 2020 09:09

witt110 hat geschrieben:
15. Jan 2020 08:56
Ich komme zur Zeit 53-56km. Entnahme lt. Bordcomputer zwischen 10,2 und 11 KW. Tempeinstellung 24,5° auf min. Gebläse nur nach oben gerichtet . Umluft habe ich ausgeschaltet.
Bei uns sind es zur Zeit 9°
Grüße aus der Eifel
Micha
Das ist ja nicht zu Topen , meiner kommt höchstens 40 Kilometer dann ist Schluss . :o
Fährst Du die Entfernung in einen Stück oder auf Etappen ?
Gruß Alex :D

Benutzeravatar
witt110
16 kWh - fährt
Beiträge: 19
Registriert: 20. Sep 2019 14:19
Wohnort: 52385 Nideggen
Kontaktdaten:

Re: Hochspannungs-Ladesystem warten

Beitrag von witt110 » 15. Jan 2020 12:59

Das ist mein Arbeitsweg, 26km eine Strecke, gesamt 52km. Hin fast nur Bergab. Verbraucht habe ich dann bei Ankunft 4,2-4,8KW. Restreichweite zeigt er mir dann 39-41km an. Auf der Rückfahrt habe ich einen ziemlich steilen Berg ca. 5km lang. Da Verbraucht der leider sehr viel :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast