Seite 2 von 2

Re: ADAC Dauertest Ampera

Verfasst: 14. Mai 2020 20:38
von Ampera-Fan
nobermai hat geschrieben:
14. Mai 2020 10:47
Im April hat der adac nochmal eine 200k Mitteilung rausgegeben.
Inkl. Der Kap Verluste durch ein Software Update.

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... dauertest/
185.978 km: Kühlsystem abgedichtet, Schelle Kühlerschlauch erneuert (192 Euro); Reparatur der Heizungseinheit an der Antriebsbatterie (Kulanz)

kann sich jemand vorstellen, warum dieser Fehler auf Kulanz repariert wurde?

Re: ADAC Dauertest Ampera

Verfasst: 15. Mai 2020 07:20
von Loader230V
Guten Morgen, warum der Fehler auf Kulanz repariert wurde? Na weil es ein Testfahrzeug des ADAC war. Bei einem Akkuwechsel wäre das Testergebnis deutlich negativ ausgefallen, denke ich.

Re: ADAC Dauertest Ampera

Verfasst: 15. Mai 2020 12:22
von Markus Dippold
Ob man sich darauf berufen kann?
Denn wenn nicht, sieht die Reparaturkostenbilanz gleich viel schlechter aus.

Wobei, beim Marderschaden hatten sie wohl die falsche Versicherung.
Meine deckt Marderbiß mit Folgeschäden bis 5000 Euro ab (z.B. noch internes Ladegerät wegen Kurzschluß zerschossen oder sowas).

Aber insgesamt ein recht positiver Artikel.