ADAC Dauertest Ampera

Pressemitteilungen über den Ampera und den Volt
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 836
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: ADAC Dauertest Ampera

Beitrag von Ampera-Fan » 14. Mai 2020 20:38

nobermai hat geschrieben:
14. Mai 2020 10:47
Im April hat der adac nochmal eine 200k Mitteilung rausgegeben.
Inkl. Der Kap Verluste durch ein Software Update.

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... dauertest/
185.978 km: Kühlsystem abgedichtet, Schelle Kühlerschlauch erneuert (192 Euro); Reparatur der Heizungseinheit an der Antriebsbatterie (Kulanz)

kann sich jemand vorstellen, warum dieser Fehler auf Kulanz repariert wurde?
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 71265 km: ca. 21,8 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (80,6%/19,4%) - 57450 km mit 9535 kWh=16,6 kWh/100km ab Steckdose - 13815 km mit 757 ltr.=5,5 ltr./100km (Stand:28.10.2019)
übrigens: der (bezahlte) Strom kommt überwiegend von EWS (1g CO²/kWh), physikalisch aber oft von der PV-Anlage

Loader230V
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 264
Registriert: 3. Nov 2012 18:18
Wohnort: 92648
Kontaktdaten:

Re: ADAC Dauertest Ampera

Beitrag von Loader230V » 15. Mai 2020 07:20

Guten Morgen, warum der Fehler auf Kulanz repariert wurde? Na weil es ein Testfahrzeug des ADAC war. Bei einem Akkuwechsel wäre das Testergebnis deutlich negativ ausgefallen, denke ich.
Stell Dir vor es gibt genug Strom und keiner fährt damit.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3953
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: ADAC Dauertest Ampera

Beitrag von Markus Dippold » 15. Mai 2020 12:22

Ob man sich darauf berufen kann?
Denn wenn nicht, sieht die Reparaturkostenbilanz gleich viel schlechter aus.

Wobei, beim Marderschaden hatten sie wohl die falsche Versicherung.
Meine deckt Marderbiß mit Folgeschäden bis 5000 Euro ab (z.B. noch internes Ladegerät wegen Kurzschluß zerschossen oder sowas).

Aber insgesamt ein recht positiver Artikel.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
130015km elektrisch, 15.98kWh/100km ab Akku
18282km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.75l

Stand 30.4.2020

Meine Solaranlage

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste