Seite 1 von 16

[Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 3. Aug 2012 11:41
von Tango
Hallo Zusammen.

Alle die es geschafft haben 90 und mehr km rein im E-modus zu fahren sollten es hier Posten.

Bedigung: Start und Ziel auf gleicher Höhe, oder Ziel höher. Kein RV-Einsatz.

Gruss Joe

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 3. Aug 2012 16:54
von Tim
Hallo, ist ja irgenwie lustig hier und in 10 Jahren werden wir verm. über diese Reichweiten lachen. Dann mache ich mal den Anfang in der 90 km Liga. Der Anlass meiner Fahrt: Vor ca. 3 Wochen verfolgte ich auf Phönix die Abstimmung zum ESM und schaute den 2/3 grinsenten Politikern zu, wie sie Ihre Stimmkarte hochhielten, um Ihrer eigenen Entmachtung mit Freude zuzustimmen. Selbst ehemalige Verfassungsrechtler bezeichnen das ja inzwischen ganz offen als Hochverrat, Plünderung der Bevölkerung und Ermächtigungsgesetz 2.0. Unzählige Verfassungsklagen sind anhängig.

Mich packte so sehr der Frust, dass ich raus musste, mich in meinen Ampera setzte und ziellos durch die wunderschöne Abendlandschaft fuhr. Ich wurde immer ruhiger, entspannter. Die Fahrt zauberte ein friedvolles Lächeln auf mein Gesicht und eine wunderschöne Musik von der HD erfüllte meinen Ohren.Die tiefe innere Ruhe durch das lautlose Dahingleiten und die nicht fallende Reichweitenanzeige spornten mich an einmal zu testen was mit dem Ampera so ohne großen Aufwand möglich ist.

Die Fahrt endete dann mit 92,2 km, Geschwindigkeit zwischen 60 und 85 km/, leicht hügelige Landschaft. Startpunkt meine Garage, Endpunkt meine Garage. 10 Meter vor der Garage schaltete der RE ein. Das Fahrzeug rollte aber noch mit Strom in die Garage. Klimanlage auf 21 Grad, ECO, Stereoanlage und Licht an.
IMAG0379_600x600_230KB.jpg
IMAG0379_600x600_230KB.jpg (130.41 KiB) 16100 mal betrachtet
IMAG0380_600x600_230KB.jpg
IMAG0380_600x600_230KB.jpg (116.75 KiB) 16100 mal betrachtet
Der "hohe" Gesamtschnitt von 3,8 L/100 kam durch zwei Langstrecken über 2000 km nahe der Höchtsgeschwindigkeit auf der Autobahn. Inzwischen liege ich bei 2,4 L/100 bei 6000 km.

Seit diesem Tag habe ich nach dem Laden fast täglich die 80 km Anzeige im Display und das bei gemischter Fahrweise Stadt/Land/Autobahn. Und heute, als ich dieses hektische Freitagstreiben in tiefer Ruhe und Gelassenheit aus meinem Ampera heraus wie in einem Film beobachtete, erfüllte mich wieder ein Lächeln. Endlich wacht auch die Masse, das Volk auf. Die Abgeordneten wurden in diesen 3 Wochen mit über 600.000 E-Mails aus der Bevölkerung überschwemmt. Allein der Initiative "Abgeordnetenwatch" folgten inzwischen weit über 5000 Menschen http://www.abgeordneten-check.de/artike ... urger.html

Wie schön kann doch Ampera fahren sein! Ampera steht auch für Bewußtsein. Und wir sollten uns nicht verunsichern lassen, durch die Berichterstattung der Massenmedien und die dortigen Leserkommentare der Menschen die leider unreflektiert das Gelesene über den Ampera nachplappern. Jeder, der bisher im Ampera mitfuhr war begeistert. So viel zum Frustabbau mit dem Ampera.

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 3. Aug 2012 17:13
von EcoDrive
Hallo Tim

Schöner Bericht, du beschreibst das Fahrgefühl so, wie ich das auch kenne, einfach geniessen.
-Seien wir mal nicht so, lassen wir ne 5 gerade sein. Olympia ist in London. Hier gibts eh keine Medaillen.
10m vor der Garage, ha, das nächste mal dann ohne 10m RE ;-)

Ich gratuliere dir zu über 90km rein elektrischer Fahrt.

Grüsse
EcoDrive

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 3. Aug 2012 17:28
von Tim
Haha, Du bist der Meister EcoDrive. Aber Spaß beiseide, dann muss ich die Garage wohl um 10 Meter verlegen oder Tachy muss Schiedsrichter spielen. Werde mich bessern. Interessant ist hier allerdings, auch wenn auf RE Anzeige gewechselt wird, springt nicht immer sofort der Motor an. Auch nicht wenn es bergauf geht. Manchmal dauert es 100 oder 200 Meter. Als0 Spritverbrauch 0.

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 3. Aug 2012 18:55
von Harro Kunz
Hallo Tim,
Glückwunsch zu den 90 !!!
Leider hab ich es noch nicht geschafft.
Deine guten Fahrgefühle teile ich aber voll und ganz !!!
Beste Grüsse aus dem Norden
Harro.

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 3. Aug 2012 19:07
von Tachy
Nun, über die absoluten Reichweiten werden wir lachen, aber nicht, wenn man sie in Relation zum Energieinhalt (10 kWh) setzt. Da sind 80 oder 100 km schon ne Hausnummer.

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 3. Aug 2012 21:13
von EcoDrive
Tim hat geschrieben:Haha, Du bist der Meister EcoDrive. Aber Spaß beiseide, dann muss ich die Garage wohl um 10 Meter verlegen oder Tachy muss Schiedsrichter spielen. Werde mich bessern. Interessant ist hier allerdings, auch wenn auf RE Anzeige gewechselt wird, springt nicht immer sofort der Motor an. Auch nicht wenn es bergauf geht. Manchmal dauert es 100 oder 200 Meter. Als0 Spritverbrauch 0.
Hallo Tim

Diese Threads sollen Ampera- und Voltfahrer anspornen, motivieren, es mal zu versuchen etwas zu erreichen, was Autotester nicht können ;-)

Die Ergebnisse könnten den Ewiggestrigen paroli bieten, vonwegen wenig Reichweite, .... usw.

Für mich steht im Vordergrund, dass so viele wie möglich hohe und höhere Reichweiten erreichen können. Mit meinen Beiträgen versuche ich Infos über die Strategie, wie es vielleicht zu machen ist, weiterzugeben.
Die Diskussionen hier machen ja richtig Spass.

Es wäre ja geradezu gitantisch, wenn hier die Hälfte der Amperafahrer, trotz widriger Umstände, Verkehr, Stau, Ballungzentrum, Autobahn, die 80 km erreichen würde.

Es macht genau gleichviel Spass mal draufzutreten, oder ein andermal sehr sparsam zu fahren.
Beim sparsamen Fahren freue ich mich darauf an der Ampel 'Stoff' zu geben. Danach freue ich mich, die Fahrt ruhig anzugehen.


Vor lauter Träumerei, hätte ich fast vergessen auf deinen letzten Satz zu antworten. Ja irgendwann entscheidet der BC wohl aufgrund des Akku SOC (ca21%) ab jetzt ist RE-Betrieb. Ich hatte mal eine Fahrt, da war der Benziner gar nicht an auf den ersten 700m der RE-Km. Das hängt mit der Programmierung zusammen, es ist nun mal so gemacht, der Benziner läuft eh nur im optimalen Drehzahlbereich. Es gibt ja keinen Leerlauf, nur AN oder AUS.

Grüsse
EcoDrive

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 18. Apr 2013 17:12
von Tango
Hallo zusammen.

Ich hab ja früher schon über 90 km geschafft, bin aber hier ja gar nicht vertreten. Also Heute diverse Fahrten gemacht und eine Punktlandung mit kleinem Zusatzschwenker (Schlaufe) geschafft. Mein nächstes Ziel sind die 100 km. Auf der Proberunde für den EcoDrive wäre es rechnerisch aufgegengen. 21,7 km mit 2,2KWh. zählt aber erst wenn man mindestens 100 km auf dem Display hat.

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 18. Apr 2013 18:01
von Ampera-Fan
hallo Tango,

könntest Du mal posten, wie das Höhenprofil ungefähr aussieht. Damit kann man den Verbrauch besser einordnen.

Re: [Wir haben es geschafft] 90 km E-Reichweite

Verfasst: 18. Apr 2013 19:06
von Tango
Also die heutigen Strecken waren ja nicht wie die Strassen in Holland. Ich bin auf 500 m, Luzern liegt auf ca 440 m Sursee ist auch ca 500 m. Es hat aber überall Hügel dazwischen. Heute war ich einmal in Luzern und 2x richtung Sursee unterwegs.