[Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen
Antworten
Jürg
16 kWh - fährt
Beiträge: 34
Registriert: 30. Dez 2011 12:39
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von Jürg » 29. Jul 2012 16:57

EcoDrive hat geschrieben:
In Kombination mit dem RangeExtender liegt die elektrisch gefahrene Strecke unterdessen bei über 200km (zweihundert) --> Tango.
Start-Ziel am gleichen Ort.

Grüsse
EcoDrive
Wie ist den das möglich? Gibt es Beispiele?
Kann jemand erklären, wie der Ampera zwischen elektrischen km und Benzin km unterscheidet?
Wenn ich zum Beispiel mit Hold-Modus einen Berg 30 km rauf fahre und oben in den normal Modus wechsle um dann 40 km runter zu fahren. Ergibt das dann 30 Benzin km und 40 el. km?

Jürg

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von EcoDrive » 29. Jul 2012 17:06

Jürg hat geschrieben:
EcoDrive hat geschrieben:
In Kombination mit dem RangeExtender liegt die elektrisch gefahrene Strecke unterdessen bei über 200km (zweihundert) --> Tango.
Start-Ziel am gleichen Ort.

Grüsse
EcoDrive
Wie ist den das möglich? Gibt es Beispiele?
Kann jemand erklären, wie der Ampera zwischen elektrischen km und Benzin km unterscheidet?
Wenn ich zum Beispiel mit Hold-Modus einen Berg 30 km rauf fahre und oben in den normal Modus wechsle um dann 40 km runter zu fahren. Ergibt das dann 30 Benzin km und 40 el. km?

Jürg

Hallo Jürg

Ist alles hier dokumentiert. Einfach durchlesen Tango's Beitrag hier: http://opel-ampera-forum.de/viewtopic.p ... t=70#p8548

Ist so:
Normalmodus = elektrische Fahrt, solange was im Akku ist
Haltenmodus= Benzinkilometer

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

Jürg
16 kWh - fährt
Beiträge: 34
Registriert: 30. Dez 2011 12:39
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von Jürg » 29. Jul 2012 17:23

EcoDrive hat geschrieben: Ist so:
Normalmodus = elektrische Fahrt, solange was im Akku ist
Haltenmodus= Benzinkilometer

Grüsse
EcoDrive
Vielen Dank EcoDrive

Ok, dann ist es mit einer Rundstrecke z.B Innertkirch, Grimsel, Furka, Susten, Innertkirch rein theoretisch möglich diese 202 km bei weitem zu übertreffen (bis der Benzin Tank oder der Akku leer ist.)
Wie ist das Verhalten aber dann, wenn ich vor dem Gipfel den Akku leer fahre und dann im RE-Modus den Berg runter fahre? Zählen dann die km auf der Abfahrt nicht als elektrisch (komme ja den Berg ohne Benzinmotor runter)?

Gruess
Jürg

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von EcoDrive » 29. Jul 2012 17:33

Hallo Jürg

Du siehst das richtig. Irgendwo haben wir das auch schon mal hier besprochen. Einmal zu nahe an dem Punkt wo der Rechner entscheidet der Akku sei leer, und Schluss ist mit el. Kilometer. Natürlich wird doch noch rekuperiert und bergab läuft der Benziner nicht. Nur die Anzeige, bleibt bei 'Benzin?

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

Priusfan
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von Priusfan » 29. Jul 2012 18:50

EcoDrive hat geschrieben:
Priusfan hat geschrieben:Glückwunsch. Das unterstützt meine These, dass auch 100km+ drin sind, wenn man es darauf anlegt.
Hallo Priusfan

In Kombination mit dem RangeExtender liegt die elektrisch gefahrene Strecke unterdessen bei über 200km (zweihundert) --> Tango.
Start-Ziel am gleichen Ort.

Grüsse
EcoDrive
Ich meine ohne RE.

Sonst fahre ich auch jeden Tag zig km rein elektrisch obwohl mein Akku nur für 2km reicht.

PapaAlbi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 137
Registriert: 9. Dez 2011 08:03
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von PapaAlbi » 29. Jul 2012 22:54

Jürg hat geschrieben:
EcoDrive hat geschrieben:
In Kombination mit dem RangeExtender liegt die elektrisch gefahrene Strecke unterdessen bei über 200km (zweihundert) --> Tango.
Start-Ziel am gleichen Ort.

Grüsse
EcoDrive
Wie ist den das möglich? Gibt es Beispiele?
Kann jemand erklären, wie der Ampera zwischen elektrischen km und Benzin km unterscheidet?
Wenn ich zum Beispiel mit Hold-Modus einen Berg 30 km rauf fahre und oben in den normal Modus wechsle um dann 40 km runter zu fahren. Ergibt das dann 30 Benzin km und 40 el. km?

Jürg
Es ist ganz einfach. Den Berg hoch fährt man nicht im Hold-Modus.
Spätestens 20 Min. vor Beginn der Bergfahrt wechselt man in den Gebirgsmodus. Ist weniger als ~25km Reichweite vorhanden schaltet der Antrieb auf den Benzinmotor um und baut in der Batterie eine grössere Reserveladung auf. Bei der Bergfahrt werden dann Benzinkilometer gezählt. Bei der Talfahrt schaltet der Antrieb auf Elektrobetrieb um. Dieser Zykluswechsel kann sich beliebig widerholen und so kommen dann bei längeren Berg- und Talfahrten locker 200 elektrische Km zu stande.

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von EcoDrive » 30. Jul 2012 05:19

PapaAlbi hat geschrieben: Es ist ganz einfach. Den Berg hoch fährt man nicht im Hold-Modus.
Hallo PapaAlbi

Warum nicht? Der Haltenmodus bietet doch die Möglichkeit 'oben' auf über 2000müM rein elektrisch zu fahren.
Wenn ich den Bergmodus vor Beginn der Bergfahrt einsetze, ist der Akku auf halber Höhe leer, beziehungsweise wird dann auf der Reserveladung (ca35%) gehalten. In grosser Höhe ist der Benzinverbrauch deutlich höher.

Der Bergmodus ist für den Fall gedacht, dass der Akku bereits leer ist. Er macht nichts anderes als die genannte Reserveladung aufzubauen und den Akku auf ca 35% zu halten. Der Haltenmodus macht das selbe auf höherem Ladeniveau.
PapaAlbi hat geschrieben: Spätestens 20 Min. vor Beginn der Bergfahrt wechselt man in den Gebirgsmodus. Ist weniger als ~25km Reichweite vorhanden schaltet der Antrieb auf den Benzinmotor um und baut in der Batterie eine grössere Reserveladung auf. Bei der Bergfahrt werden dann Benzinkilometer gezählt. Bei der Talfahrt schaltet der Antrieb auf Elektrobetrieb um. Dieser Zykluswechsel kann sich beliebig widerholen und so kommen dann bei längeren Berg- und Talfahrten locker 200 elektrische Km zu stande.
Das interessiert mich, hast du das ausprobiert, selbst so gefahren? Wie hoch ist da der Benzinverbrauch?

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

PapaAlbi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 137
Registriert: 9. Dez 2011 08:03
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von PapaAlbi » 30. Jul 2012 09:19

EcoDrive hat geschrieben: Das interessiert mich, hast du das ausprobiert, selbst so gefahren? Wie hoch ist da der Benzinverbrauch?
Ich bin kürzlich von Süden her mit leerem Akku d.h. im RE-Modus Richtung Gotthard gefahren. Kurz nach Bellinzona habe ich in den Bergmodus umgeschaltet, oben auf dem Hospiz in den Normalmodus. Da wurden dann 11 km Reichweite angezeigt. Unten im Tal angekommen waren es 58 km. Auf den Benzinverbrauch habe ich leider nicht geachtet.

Benutzeravatar
agentsmith1612
500 kW - overdrive
Beiträge: 948
Registriert: 25. Jul 2012 18:26
Wohnort: Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von agentsmith1612 » 30. Jul 2012 12:37

PapaAlbi hat geschrieben:
EcoDrive hat geschrieben: Das interessiert mich, hast du das ausprobiert, selbst so gefahren? Wie hoch ist da der Benzinverbrauch?
Ich bin kürzlich von Süden her mit leerem Akku d.h. im RE-Modus Richtung Gotthard gefahren. Kurz nach Bellinzona habe ich in den Bergmodus umgeschaltet, oben auf dem Hospiz in den Normalmodus. Da wurden dann 11 km Reichweite angezeigt. Unten im Tal angekommen waren es 58 km. Auf den Benzinverbrauch habe ich leider nicht geachtet.
Du hast ja den Akku wieder mit Bergmodus bis X % geladen und bist dann Bergab mit sehr wenig Strom ausgekommen bzw. hast sogar noch weiter geladen durch Rekuperation.
Da du nur wenig Verbrauch hast, rechnet der Ampera die vorhandene Ladung auf deinen in letzter Zeit verbrauchten Strom um (der ja wenig war wegen Bergab fahrt). Deswegen zeigt er viel an.

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: Rein elektrisch über 80km

Beitrag von Tachy » 30. Jul 2012 14:22

Jürg hat geschrieben: Wenn ich zum Beispiel mit Hold-Modus einen Berg 30 km rauf fahre und oben in den normal Modus wechsle um dann 40 km runter zu fahren. Ergibt das dann 30 Benzin km und 40 el. km?

Jürg
Genau so wird das gerechnet. Wenn man immer mit HOLD bergauf und elektrisch bergab fährt, kann man die elektrische Reichweite ganz leicht über 100 km jagen, aber der Benzinverbrauch auf den restlichen Strecken wird dafür höher sein ;)

Eigentlich nicht ganz fair - in den "80er-Club" sollte nur derjenige aufgenommen werden, der einen Screenshot vorweisen, bei dem der RE noch nicht gelaufen ist ;-) !

Was meint ihr?
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste