[Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen
Antworten
Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Tango » 8. Jul 2012 13:17

micky4 hat geschrieben:(für Spezialisten sogar über 100km) ... Motto: Übung macht den Meister ... !

LG Michael
Hallo Michael

Die 100 km mit gleicher Start- und Zielhöhe und ohne RV einsatz zwischendurch hat noch niemand geliefert.

Ich hatte ja schon über 200 E-km, aber kombiniert mit RV bei Pässefahrt.

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

micky4
500 kW - overdrive
Beiträge: 2077
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von micky4 » 8. Jul 2012 15:05

Tango hat geschrieben:Hallo Michael
Die 100 km mit gleicher Start- und Zielhöhe und ohne RV einsatz zwischen durch hat noch niemand geliefert.
Ich hatte ja schon über 200 E-km, aber kombiniert mit RV bei Pässefahrt.
Gruss Joe
Ich war mir fast sicher, das es hier schon jemanden mit >100km nur elektrisch gab, ohne mich auf die Details erinnern zu können. Habs aber jetzt auch nicht gefunden. Kanns im Volt-Forum gewesen sein ? >65 miles ?
LG Michael
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von EcoDrive » 8. Jul 2012 23:05

SolarHeinz hat geschrieben:Auch schon mehrmals die 80km auf Anzeige und schon 2 mal auch gefahren.
Hallo SolarHeinz

Gratulation zur Anzeige 80 km Reichweite.

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

Jürgen
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 443
Registriert: 11. Aug 2011 00:46
Wohnort: Deutschland, NRW.
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Jürgen » 8. Jul 2012 23:51

Staunend lese ich -wer wieder einmal die 80 Km E-Reichweite auf dem Tacho gerissen hat,
ich arbeite mich gerade an die 70 heran, (nein, nicht vom Alter :-) ),
es scheint im Bergischen doch nicht so einfach zu sein...?
"Ich übe noch", ich fahre ihn ja noch nicht so lange :-)

-Aber ich habe manchmal so ein "zucken im Fuß", gerade, wenn einer an der roten Ampel nach links zieht, um -den vermeintlichen Opa mit seiner weißen Karre- zu überholen... -da zeige ich ihm, was in einem Ampera so drin steckt... ;-)
Ein bisschen Spaß muss halt sein... :-)
Jürgen.

Mein Auto fährt ohne Atomstrom...

Toni
16 kWh - fährt
Beiträge: 31
Registriert: 8. Aug 2011 18:03
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Toni » 9. Jul 2012 14:01

Und wieder einer mit 80 km Reichweite nach Vollaufladung. Allerdings ist das etwas tricky gewesen. Tagszuvor sind wir über die Autobahn in den Spessart hoch gefahren mit RE und heimwärts dann nur elektrisch. Eigentlich wollte ich nur so viel mit Benzin fahren, dass auch der Strom leer gefahren wird. Hab mich zwar gefreut, dass der E-Reichweite dann über 80 km lag, aber (leider) noch 6 km Restladung vorhanden war. Dafür wurde ich nun mit der 80 km Reichweite belohnt.
Dateianhänge
[Toni]_80km.jpg
[Toni]_80km.jpg (15.44 KiB) 6912 mal betrachtet

Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Tango » 9. Jul 2012 15:17

Hallo Toni

Gratuliere zum Erfolg, trotz kleinem Trick. Schau nur, dass Dir diese 80 km erhalten bleiben.

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von EcoDrive » 10. Jul 2012 04:42

Hallo Toni

Gratulation zu 80km Reichweite. Ich pflichte Tango bei, schau, dass es keine Eintagsfliege bleibt, dann bewegst du den Ampera ökologisch.
Ich habe seit der Rückkehr vom Forentreffen in Bingen, als ich das erste Mal die 80 sah, nun mit zwei Ausnahmen täglich die 80 auf dem DIC.

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

wolf
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 468
Registriert: 11. Mai 2012 15:27
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von wolf » 10. Jul 2012 11:49

Tango hat geschrieben:Hallo Zusammen

Alle die es geschafft haben, nach dem Laden, 80 km als E-Reichweite angezeitg zu bekommen, sollten sich hier mit einem Foto des Displays eintragen. So sehen auch Gäste, dass es möglich ist 80 km rein elektrisch zu Fahren. Je mehr, umso besser. Jeder aber nur einmal. Alles klar?????

Gruss Tango
Die 80km scheinen ja wirklich nur auf dem Lande zu funktionieren, wo auch Autos mit Verbrennungsmotoren eher wenig brauchen. Bei reinem Stadtverkehr - m.E. die eigentliche Domäne eines Elektroautos, weil dort andere Autos am meisten brauchen, mein früherer 300PS-Saab z.B. locker 15-18 Liter Super+/100km - sind nach meiner bisherigen bescheidenen Erfahrung von einer Woche in der Hamburger Innenstadt 60km Reichweite auch bei eher sportlicher Fahrweise realistisch. Das halte ich für einen sehr überzeugenden Wert. Im Winter wirds zwar wahrscheinlich deutlich weniger sein, aber da brauchen auch andere Autos noch mehr.

Voltolero.de
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 360
Registriert: 20. Nov 2011 17:28
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Voltolero.de » 10. Jul 2012 19:45

Die 80km scheinen ja wirklich nur auf dem Lande zu funktionieren, wo auch Autos mit Verbrennungsmotoren eher wenig brauchen.
Dem muss ich wiedersprechen. Die letzen 2 Wochen gab es hier wegen einer Strassensperrung dicke Staus und sehr viel Stop'n go. Interessanterweise hat mein Volt bei viel Stau viel weniger Verbraucht als ohne Stau. Ich bin bis auf 14kwh/100km herunter gekommen. Die Angezeigte Reichweite ist jeden Tag gestiegen und ich habe sogar mehrmals 100% Effizienz geschafft.

Bei reiner Überlandfahrt schaffe ich das nicht.

Einfach genial!

Ciaoooo

Amiga400040/Voltolero.de
Mein Reise zur Elektromobilität
http://www.voltolero.de/Voltolero/Blog/Blog.html

sirtom1955
60 kW - range-extended
Beiträge: 106
Registriert: 1. Jul 2012 17:34
Wohnort: 83104 Hohenthann
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von sirtom1955 » 15. Jul 2012 13:15

Hallo Zusammen,

ich stehe aktuell bei 79 km und hoffe dass die Anzeige in den nächsten Tagen auf 80 km überspringt. Bin mal gespannt ob sich das danach vielleicht sogar noch steigern lässt bis > 80 km. Hat hier schon jemand Erfahrung oder braucht man darauf gar nicht zu hoffen?

Nach meiner zweiten längeren Fahrt von Hohenthann nach Regensburg (nur Landstrasse) konnte ich 97,6 km elektrisch fahren bis sich der RangeExtender dazu geschaltet hat (immer in Stellung "L" und damit volle Ausnutzung der Rekuperation wo immer möglich bei max. 95km/h). Abgeholt hatte ich den Ampera vorher im Schwarzwald mit Anzeige 64 km, danach 420 km gefahren, allerdings wusste ich da noch nichts darüber, dass die Stellung "L" besser rekuperiert als "D". An diesem Tag war schon bei ca. 78 km Schluss mit der Batterie. Nach einer weiteren Woche mit täglich 62 km elektrisch zur Arbeit und zurück steht nun meine Anzeige morgens nach Vollladung bei 79 km elektrisch.
A m 6.7.2012 übernahm ich meinen eigenen Ampera
M eilenstein der Entwicklung für unsere Umwelt.
P otentiell zur Zeit das beste eCar-Konzept
E nergiesparend
R egenerativ mit eigenem Solarstrom geladen u. damit
A bsolut CO2-neutral im Betrieb.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste