[Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen
Antworten
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Nachbars Lumpi » 6. Mai 2015 08:22

Glueckwunsch! :)

Ich schaffe mit der jetzigen Ladung das erste mal die 70km. Ich bin 58km gefahren und habe noch 16km Rest. An den 80km arbeite ich also noch. Leider weiss ich noch nicht wo ich in meinem Standardstreckenprofil noch viel rausholen koennte. Aber von 40km anfangs auf nun ueber 70km nach 2,5 Monaten gefaellt mir auch schon. :mrgreen:

Ich werde mich hier aber auch mit Photo verewigen, wenn die 8 gefallen ist. :lol:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
Beiträge: 858
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von georgk111 » 6. Mai 2015 11:16

Bäh, unfair, das sind ja Amperas, die mehr als 80 km range anzeigen können ;-)

Angeblich kann man ein wenig schummeln, wenn man die verbrauchsintensiven Streckenteile (also bergauf) im Hold-Modus fährt. Wenn man das 2-3x macht rechnet sich der elektrische Durchschnittsverbrauch besser und es resultiert eine höhere angezeigte Reichweite. Auch ökonomisch die Batterie in der Ebene leerfahren soll helfen.
Aber wer will das schon nur der Anzeige wegen. Ich hab mich heute morgen gefreut wie anstatt der bisherigen 65 jetzt 66 km range angezeigt wurden ...
|| I am from Austria ||

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4435
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von he2lmuth » 6. Mai 2015 11:55

Von 37 im Winter auf jetzt 78.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Ninenek
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 170
Registriert: 10. Apr 2013 16:37
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Ninenek » 7. Mai 2015 07:01

Bild

Ich habs gestern auch mal geschafft. :D

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4313
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von mainhattan » 4. Jun 2015 19:27

Sodele. Kann mich jetzt hier auch mal einreihen :D

Ich wollte keinen expliziten Reichweite Rekord bzw. Laborfahrt hinlegen, das geht hier in der Gegend auch nicht wirklich (und nach Südhessääää hatte ich keinen Bock ;) )

Deshalb eine Ausfahrt unter ganz normalen Bedingungen, nicht geschlichen, sondern das gefahren, was zulässig war. Einmal komplett durch den Taunus am großen Feldberg vorbei ( :shock: Auf 5 gefahrenen km dort oben, das sind ungefähr 300m Höhenunterschied nur bergauf, fast 20 km Reichweite abgegeben :o )
Konnte ich aber schön kompensieren :D Weiter ging es bis nach Wetzlar. Dort den wunderschönen Tag verbracht, und nach 3 3/4 Stunden gratis Laden bei der Firma Bosch Thermotechnik war der Ampi auch wieder satt für die Rückfahrt. Auf der Rückfahrt hatte ich dann noch versucht, den einen Tipp aus dem Forum hier nochmals zu verifizieren, wegen rekuperierter Energie am Schluß im Rexmodus, aussteigen, Power OFF Fahrzeug verschließen und dann wieder starten und im Normalmodus hätte dann ich nochmals auf Batterie weitere 5 km fahren können, so dass diese 5 km dem Batterieanteil zugerechnet werden. Das hat aber nicht funktioniert.

Hier die Fakten in kurzen Worten:
Morgens losgefahren, Reichweitenanzeige: 73 km
Ankunft am Ziel: 17 km Restreichweite; 64,9 km elektrisch.
Macht 81,9 km :D Reichweite!
Vom Ziel zurück losgefahren, Reichweitenanzeige: 76 km
Nunmehr 81,8 km :D Reichweite!

Und das alles, wie gesagt ohne mich zu verbiegen.
Hiermit konnte ich sogar den NEFZ-Zyklus, den Opel mit 13,5 kWh angibt, mit 13,2 kWh/100km unterbieten :mrgreen:
Und das nicht einmal kombiniert im Reichweitenverlängerungsmodus, sondern rein elektrisch.

Pics folgen!
Dateianhänge
Reichweite morgens Abfahrt.jpg
Reichweite morgens Abfahrt.jpg (219.1 KiB) 7837 mal betrachtet
E-km Ankunft Ziel.jpg
E-km Ankunft Ziel.jpg (212.28 KiB) 7837 mal betrachtet
Restreichweite Ziel.jpg
Restreichweite Ziel.jpg (214.3 KiB) 7837 mal betrachtet
Zuletzt geändert von mainhattan am 4. Jun 2015 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
mainhattan
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e 11/17-10/19
Tesla Model 3 LR AWD ab 10/19

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4313
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von mainhattan » 4. Jun 2015 19:31

Teil 2
Dateianhänge
Reichweite Abfahrt Ziel zurück.jpg
Reichweite Abfahrt Ziel zurück.jpg (242.17 KiB) 7835 mal betrachtet
Verbrauch im Mix Rückkunft.jpg
Verbrauch im Mix Rückkunft.jpg (195.36 KiB) 7835 mal betrachtet
Gruß
mainhattan
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e 11/17-10/19
Tesla Model 3 LR AWD ab 10/19

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4313
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von mainhattan » 5. Jun 2015 16:16

Und noch einer:

Juhuuu :D fast bin ich in der Akkureichweitenanzeige bei 80 km bei Start :mrgreen:
Dateianhänge
79km_Akkureichweite.jpg
79km_Akkureichweite.jpg (247.45 KiB) 7798 mal betrachtet
Gruß
mainhattan
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e 11/17-10/19
Tesla Model 3 LR AWD ab 10/19

twint
16 kWh - fährt
Beiträge: 22
Registriert: 17. Mai 2015 09:23
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von twint » 14. Jun 2015 16:38

Bin seit heute auch bei den 80ern dabei - siehe Bild. Rückfahrt aus dem Sauerland nach Unna - und mit den letzten Watt nach Hause geschlichen ;)
Klimaanlage musste aber sein ...
Dabei von 400m Höhe auf 60m "runtergefahren" - gab aber natürlich reichlich Bergaufstrecken ...
Dateianhänge
IMG_20150614_151329.jpg
IMG_20150614_151329.jpg (170.05 KiB) 7713 mal betrachtet
Zuletzt geändert von twint am 15. Jun 2015 08:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 808
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Ampera-Fan » 14. Jun 2015 20:37

gleiche Höhenmeter bei Abfahrt und Ankunft?
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 61755 km: ca. 21,5 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (82,5%/17,5%) - 50923 km mit 8449 kWh=16,59kWh/100km ab Steckdose - 10832 km mit 604 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:21.10.2018)
übrigens: der (bezahlte) Strom kommt überwiegend von EWS (1g CO²/kWh), physikalisch aber oft von der PV-Anlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4435
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von he2lmuth » 15. Jun 2015 08:03

he2lmuth hat geschrieben:Von 37 im Winter auf jetzt 78.
Ergänzung: jetzt 86 Km. 84 gefahren rest 2 Km.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste