[sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen
Antworten
EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von EcoDrive » 19. Jun 2012 23:09

Nein: SG

Ist halt Kantönligeist

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1049
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von sonixdan » 19. Jun 2012 23:16

EcoDrive hat geschrieben:Nein: SG
Da hat also wieder so ein unnützer Schreibtischtäter in Zürich seinen Job nicht gemacht. Und der lebt von meinen Steuern!

Ampera_CH
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 212
Registriert: 4. Apr 2012 11:43
Wohnort: Schindellegi/Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von Ampera_CH » 20. Jun 2012 08:57

Nach St. Gallen mit Sternchen, Zürich mit 1ccm bietet Schwyz den vollen Hubraum des Verbrenners! Schliesslich kassieren die ja auch voll ab! *smile*

Vielleicht finden wir ja noch einen Kanton, der nur den halben Hubraum nimmt oder eine tolle Formel für die Berechnung eines theoretischen Hubraums zwischen Verbrenner und E-Motor erfindet!?

Ich kann da nur noch den Kopf schütteln!

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viele unfallfreie und spassvolle Kilometer mit Deinem neuen Gefährt!

Gruss

Ampera_CH (Dieter)
Ampera MJ 2012 von Frühling 2012 bis Sommer 2013
Outlander PHEV von November 2013 bis Januar 2015
Seit Juli 2013 Renault ZOE Intens und
ab Mai 2015 (so TESLA will!) Model S 85D

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1049
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von sonixdan » 20. Jun 2012 10:07

Gemäss dem am Wochenende im Kanton Zürich angenommenen, neuen Verkehrsabgabengesetz, werde ich für dem Ampera die ersten 4 Jahre pro Jahr nur CHF 32.- bezahlen (sofern der Pseudo-Hubraum von 1ccm bei der Rechnungsstellung ignoriert wird). Ab dem 5. Jahr CHF 160.-

Find ich gut :-)

Quelle: http://www.stva.zh.ch/internet/sicherhe ... AUTO1.html

Ampera_CH
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 212
Registriert: 4. Apr 2012 11:43
Wohnort: Schindellegi/Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von Ampera_CH » 20. Jun 2012 12:12

Der Kanton Schwyz kennt keinerlei Vergünstigungen für alternative Antriebe.

Der Ampera wird mit den Werten 111kw und Gesamtgewicht 2'000kg besteuert, was zur netten jährlichen Steuer von CHF 450.- führt.

Hauptsache, die Bauern können ihren ganzen Fuhrpark für ein Ei und ein Butterbrot betreiben! SVP sei Dank! (Ich hoffe, man merkt den ironischen Unterton! *smile*)
Ampera MJ 2012 von Frühling 2012 bis Sommer 2013
Outlander PHEV von November 2013 bis Januar 2015
Seit Juli 2013 Renault ZOE Intens und
ab Mai 2015 (so TESLA will!) Model S 85D

Klaus

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von Klaus » 20. Jun 2012 16:41

Ampera_CH hat geschrieben:Der Ampera wird mit den Werten 111kw und Gesamtgewicht 2'000kg besteuert, was zur netten jährlichen Steuer von CHF 450.- führt.

(Ich hoffe, man merkt den ironischen Unterton! *smile*)
Das ist doch wohl ein Witz oder ?

Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von Tango » 20. Jun 2012 19:55

Hallo Klaus

Kein Witz, Schweizer Kantöndligeist. Jeder Kanton wie er will. Aber dafür zahlt er viel weniger Einkommens-Steuer. Hat auch seine Vorteile. ;-))))

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1049
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von sonixdan » 29. Jun 2012 09:31

Ich habe inzwischen ca. 10 Tage normales Fahren hinter mir - Arbeitsweg, Einkaufen, usw. Ich fahre fast immer vorausschauend in der L-Stellung, viel mit Tempomat und versuche, beim Beschleunigen den Ball im unteren Berich zu halten. Klima ist auf 23° Eco-Automatic. Geschwindigkeit laut Tacho meist 5 bis 10 Km/h mehr als signalisiert. Das Bose-Soundsystem lass ich kreischen, jaulen und wummern.

Trotz Aussentemperaturen von über 30° erreiche ich laut Anzeige immer ziemlich genau 70 Km E-Reichweite.

Fazit: Der Ampera übertrifft meine Anforderungen an die E-Reichweite bei weitem.

mark32
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 429
Registriert: 8. Jun 2012 16:32
Wohnort: 48249 Dülmen
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von mark32 » 29. Jun 2012 10:18

Ich schaffe momentan sogar die 80 km, leider nur mit Schwitzen...
Die Klimaanlage werde ich aber bei diesen heißen Tagen erstmalig nutzen.
Ampera von 6/2012 bis er zerfällt, Tesla Modell S P85 seit 11/2013, Photovoltaik 8,1 kWp mit Eigenverbrauch seit 2010, Hauskraftwerk/Solarspeicher 16kWh, nano-BHKW 1kW

Benutzeravatar
Chris
500 kW - overdrive
Beiträge: 691
Registriert: 8. Dez 2011 21:36
Wohnort: Geldern
Kontaktdaten:

Re: [sonixdan] Noch ein Ampera (CH)

Beitrag von Chris » 30. Jun 2012 11:18

mark32 hat geschrieben:Ich schaffe momentan sogar die 80 km, leider nur mit Schwitzen...
Die Klimaanlage werde ich aber bei diesen heißen Tagen erstmalig nutzen.
Ich finde wenn man schon eine Klimaanlage hat darf man sie auch ruhig benutzen, auch wenn es ein wenig auf Kosten der E-Reichweite geht. Denn auch mit Klimaanlage verbraucht der Ampera VIEL weniger Kraftstoff als jedes klassische Verbrenner-Fahrzeug. Das allein ist doch schon der richtige Weg.

Gruß Chris
Gruß vom Niederrhein, Chris

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste