[Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Hier werden einzelne Fahrzeuge unserer User besprochen
Antworten
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3987
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Markus Dippold » 16. Sep 2020 22:39

Rekuperation geht bei meinem Ampera bis maximal 93% SOC.
Ich habe es ausprobiert.

Wie auch immer, die Informationspolitik von Opel läßt hier sehr zu wünschen übrig. Wieder einmal.
Sowas ist unter anderem ein Grund, warum ich keine Updates mehr haben möchte.
Ich möchte VORHER darüber aufgeklärt werden, welche Konsequenzen eine neue Software hat. Und dann entscheide ICH, ob sie draufkommt oder nicht.
Opel hat mit dem Update ungefragt zugesicherte Fahrzeugeigenschaften geändert (wie war das mit den versprochenen 80km Reichweite? Die hatte ich vorher noch locker, jetzt komme ich gerade so noch auf etwa 70km) - und in meinem Fall war das nicht das erste Mal. Bisher hat ausnahmslos jedes Update, von dem ich weiß, meinen Ampera schlechter gemacht.

Mit nightruns Nachbar würde ich gerne Mal ein intensives Vier-Augen-Gespräch führen. Wenn ich solche Software abliefern würde, bekäme ich die von Gutachtern und Zulassungsbehörden um die Ohren gehauen.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
132507km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
18313km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.74l

Stand 30.9.2020

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4740
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von he2lmuth » 17. Sep 2020 07:15

Danke Nightrun

der erste Teil beschreibt das was man hier schon vor langer Zeit geschrieben hat genauso.
Der Zweite ist neu und sehr interessant.
Die Garantie 160000 und 8 Jahre beschreibt doch das dabei die Kapazität auf 70% heruntergehen kann und dann erst die Garantie greift.
Danke nochmal
Hellmuth
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 439
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von okko » 17. Sep 2020 07:55

Mir fällt es jedenfalls schwer, dieses Vorgehen von GM oder Opel zu akzeptieren. :x
Gruß

Jochen

Benutzeravatar
hauptchr
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 116
Registriert: 4. Sep 2013 10:00
Wohnort: 47877 Willich
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von hauptchr » 17. Sep 2020 08:53

Markus Dippold hat geschrieben:
16. Sep 2020 22:39
Opel hat mit dem Update ungefragt zugesicherte Fahrzeugeigenschaften geändert (wie war das mit den versprochenen 80km Reichweite? Die hatte ich vorher noch locker, jetzt komme ich gerade so noch auf etwa 70km)
bei meinem Fahrprofil waren es immer 72 km im Sommer, jetzt 64 km.
Ist doof, aber im Sommer noch ok.

Im Winter bisher 48-52 km (ohne Heizung. Vorklimatisierung nur zu Hause, Fahren nur mit Sitzheizung). Zieht man jetzt da auch die 8 km Verlust ab, komme ich mit einer Batterieladung nicht mehr ganz hin und zurück zur Arbeit. Es gibt nur 8 Ladeplätze bei der Arbeit in unserem Parkhaus (Flughafen), die sind aber oft belegt, teils tage- oder wochenlang (normal, weil Leute fliegen ja weg und können nicht umparken, wenn Fahrzeug fertig geladen ist).
So sehr ich den Ampi liebe und den noch mindestens bis zur Rente (Ampi wäre dann ca 20 Jahre alt) fahren wollen würde, bei der aktuellen Förderung denkt man dann doch schonmal über einen Ersatz nach....
Ampera seit 22.11.13
PV Anlage 4.88 kWp - Ansonsten kommt Ökostrom in den Akku (ok-power-Gütesiegel)
Mein Lieblingsspruch : in thrust we trust :-)

Josh1976
16 kWh - fährt
Beiträge: 29
Registriert: 26. Jun 2019 07:40
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Josh1976 » 17. Sep 2020 09:23

Hallo Zusammen,

also bei mir schwankt die Verbrauchsanzeige seid dem Akkuwechsel sehr stark.

In der Regel schaffe Ich trotz warmer Temperaturen und reiner Landstrassenfahrt nur noch max. 56km (Im Winter bei ca. -5 - +5 Grad nur noch ca. 36km)

und das bei ca. 22 Grad Aussentemperatur, Lüftung/Klima/Licht aus (Fenster leicht offen für Frischluft).

Strecke: Landstrasse und 27km einfach am Stück. Landschaft eben. 2 Ampeln. Schalthebel auf L und sparsame bis normale Fahrweise.

Angezeigt werden mir Verbräuche von 7,6-8,6 Kwh bis der Akku leer ist.
Mit besten Grüßen aus Erding :-)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4740
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von he2lmuth » 17. Sep 2020 13:12

Und wieviele elektrische km hast Du hinter Dir Josh??
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Josh1976
16 kWh - fährt
Beiträge: 29
Registriert: 26. Jun 2019 07:40
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Josh1976 » 22. Sep 2020 09:14

@Helmut: Sorry für die verspätete RM, war übers WE unterwegs :-)

Rein elektrisch habe Ich ca. 20tkm hinter mir... (seit dem Frühjahr 2019)

Das Fzg.selbst hat ca. 58tkm rein elektrisch und 41tkm mit Rex. (insgesamt 99tkm)

Seit dem Akkuwechsel sind es ca. 8tkm rein elektrisch.

VG,

Josh
Mit besten Grüßen aus Erding :-)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4740
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von he2lmuth » 22. Sep 2020 16:18

Was hat man Dir denn da für einen Akku eingebaut?
Bei Deiner Fahrweise z.Z. in Bayern komme ich auf 75 km, jetzt!
Andererseits: Das sind die Werte die Andere hier posten nach diesem ominösen Update...
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Josh1976
16 kWh - fährt
Beiträge: 29
Registriert: 26. Jun 2019 07:40
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von Josh1976 » 23. Sep 2020 12:24

Servus Helmut,

schon vor dem Akkuwechsel erfolgte das letztgültige SW Update.

Das brachte tatsächlich eine Reichweitenverringerung mit sich.

Zuvor waren schon mal gute 70km ohne größere Einschränkungen möglich... aber nach dem Udate nur noch zw. 58-63.

Mit dem erfolgten Akkuwechsel (original GM, Wechsel durch zertifizierten Opelhaus mit Ampera-lizens ;-))

Naja, auf jeden Fall ist mir jetzt bei den warmen Temperaturen aufgefallen das die Reichweite (Im Gegensatz zum letzten Sommer und ebenfalls mit dem aktuellsten Softwarestand) nochmals gesunken ist :-(

Hinzu kommt eben diese komische Sache mit den stark schwankenden Verbrauchsangaben in kwh bei gleicher Strecke/Fahrweise/ Temperaturen. ?!? Das die Schwankungen bei bis zu 0,4 kwh liegen können ist mir klar. Aber eine Abweichung bei frisch geladenen Akku von bis zu 1kwh bei gleichen Bedingungen?

Der Akkuwechsel erfolgte zum Neujahr 2020 und von daher waren die Schwankungen nicht gleich ersichtlich (wg. Winterbetrieb eben).

Wie gesagt, Akku frisch voll geladen, efahren auf der identischen Strecke (tagtäglich) ist der Saft manchmal schon bei 7,6 und manchmal erst bei 8,6kwh aus. Entsprechend fällt auch die Reichweite relativ gering aus :-(

Aktuell, bei idealen Bedingungen (ohne Heizung, Lüftung etc.) Muss Ich froh sein überhaupt die 50km Marke zu knacken.

VG
Mit besten Grüßen aus Erding :-)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4740
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Wir haben es geschafft] 80 km E-Reichweite

Beitrag von he2lmuth » 23. Sep 2020 13:09

Die Schwankungen um 1 kW könnte man mit Torque prüfen indem man nach Volladung schaut wieviel % erreicht wurden. Dieser Wert ist bei den Batterieen je nach Baujahr unterschiedlich und beträgt bei Meinem 86-88%.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste