Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
Schlimperdibix
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 11
Registriert: 5. Apr 2019 08:21
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von Schlimperdibix » 4. Sep 2019 10:42

Soda, hab gerade eine Email von deutschen Kundenservice erhalten.

Weil ich es nicht kopieren darf hier meine Worte:

Fahrzeugkomponenten, die unter die Hochvolt Garantie fallen, kann ich dem Serviceheft entnehmen.
Hochvolt Garantie steht in keinem Zusammenhang mit den Service Intervallen der Fahrzeuge.
Hinweis: nachweisliche Schäden an Hochvoltkomponenten, durch falsche oder fehlende Wartung, werden kategorisch ablehnen.

Jawohl... endlich eine Aussage.
Habs gleich den Mechaniker geschickt, jetzt ist sein Leiter am Zug. :mrgreen:
PS.: Wer Fehler findet, darf sie behalten ;)

magic
16 kWh - fährt
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jul 2018 12:04
Wohnort: Melsdorf (bei Kiel)
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von magic » 4. Sep 2019 11:02

Ist doch genau die Antwort, die ich hier (sinngemäß) schon vor Monaten veröffentlicht hatte.

Schlimperdibix
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 11
Registriert: 5. Apr 2019 08:21
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von Schlimperdibix » 4. Sep 2019 11:22

Matthias, ich weiß, aber Opel Österreich wollte es wieder nicht glauben und ohne schriftliche Bestätigung geht leider nix :?

Warum muss jeder für seine ihm zustehende Leistung streiten?
PS.: Wer Fehler findet, darf sie behalten ;)

magic
16 kWh - fährt
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jul 2018 12:04
Wohnort: Melsdorf (bei Kiel)
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von magic » 4. Sep 2019 12:02

Nur gut, dass man sich hier im Forum informieren kann, und weiß, wo man fragen muss...

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 398
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von okko » 4. Sep 2019 13:22

Man kann nur hoffen, daß sich Servicetreue nach der Garantiezeit auch im Kulanzverhalten der Marke Opel wiederspiegelt.
Gruß

Jochen

magic
16 kWh - fährt
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jul 2018 12:04
Wohnort: Melsdorf (bei Kiel)
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von magic » 4. Sep 2019 13:30

Beim Ampera? Du machst Witze, oder?
Es ist offensichtlich, und zudem verständlich, dass Opel vom Ampera nicht mehr belästigt werden möchte.

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 398
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von okko » 4. Sep 2019 13:41

Wenn ein Opel-Kunde auch zukünftig an die Marke gebunden werden soll, können die sich das eigentlich nicht erlauben. Die Folgen der Lopez-Ära hat Opel bis heute nicht überwunden. Damals wurden verdammt viele Kunden verprellt. Schäbbiges Verhalten wird heute noch viel weniger toleriert. Doch trotzdem muß ich Dir (leider) zustimmen. Am liebsten möchte man die GM-Vergangenheit wahrscheinlich so günstig wie möglich abwickeln.
Gruß

Jochen

Blue
16 kWh - fährt
Beiträge: 41
Registriert: 28. Aug 2016 23:06
Wohnort: LK Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von Blue » 4. Sep 2019 14:08

Im Garantieheft auf Seite 29 steht dazu, Der Garantieanspruch verfällt bei nicht einhalten der vorgesehenen Serviceprüfungen, besteht aber weiter wenn der Nachweis erbracht wird dass der Schaden nicht auf den verspäteten Servicetermin zurück zu führen ist.

sasch

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von sasch » 4. Sep 2019 14:53

... den Nachweis möchte ich nicht erbringen müssen :D

MfG...Stefan
60 kW - range-extended
Beiträge: 60
Registriert: 6. Apr 2018 18:15
Wohnort: Hamburg oder ist das schon Südschweden ?
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von MfG...Stefan » 22. Sep 2019 22:03

Kleiner Beitrag zu HV-Garantie und mögliche Kulanz.
Bei 188.000 Km hat es das berühmte Lager zerlegt. Logisch keine Garantie aber die Hoffnung das es ein wenig Kulanz gibt, weil Serviceheft ist lückenlos.
Naja, es spiegelt das zu erwartende wieder...Kulanzantrag abgelehnt

In Hamburg kostet das 1400 Euro und wegen eines Spezialwerkzeugs gibt es nur einen möglichen Händler.

Ich fahre weiter Ampera, weil ich das Auto toll finde, in einer Stadt lebe wo Elektroautos gut aufgehoben sind.
Rechtschreibfehler sind eingebaute Besonderheiten und dürfen behalten werden :D
Überzeugt mein Wunschauto zu fahren...segeln...schieben...wasauchimmer :roll:
Am Besten Bergab mit Rückenwind und Heimweh :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste