Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
magic
16 kWh - fährt
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jul 2018 12:04
Wohnort: Melsdorf (bei Kiel)
Kontaktdaten:

Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von magic » 30. Jan 2019 08:26

Moin!

Dieser hier entspricht eigentlich ziemlich genau meinen Anforderungen:

https://www.autoscout24.de/angebote/ope ... ?cldtidx=1

Kein Navi (kann mein Handy besser), kein EYE (zu unzuverlässig, daher verzichtbar).

Leider ist bei dem Wagen die letzte Inspektion am 8.5.2017 bei 51083km gemacht worden.
(Das Bild vom Serviceheft hat der Händler scheinbar schon ausgetauscht - war vorher besser zu erkennen.
Das Bild auf der Händlerseite lässt sich aber prima zoomen. Diese Schlingel...)
Somit ist die bekannte Garantie (160000km/8Jahre) leider hinfällig, da das Jährliche Inspektionsintervall nicht eingehalten wurde.
Gibt es eigentlich eine offizielle Aussage von Opel, ob (und ggf. wie) man die Garantie wiedererlangen kann.
Alles was ich bislang darüber gelesen habe, ist ohne offizielle Quellenangabe.

Viele Grüße aus dem Norden
Matthias

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3873
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von Markus Dippold » 30. Jan 2019 09:24

Ich würde mir die FIN geben lassen und mal bei Opel nahchhaken, wie das bei versäumten Inspektionen ist, wenn das Fahrzeug beim Händler stand.
Wenn Opel keine Garantie mehr auf den HV-Teil gibt und das Versäumnis auf Händlerseite liegt, dann muß ein deutlicher Preisnachlaß im mittleren vierstelligen Bereich drin sein.
Oder der Kaufvertrag behinhaltet, daß der Händler für (eigentliche Garantie-)Arbeiten am HV-Teil aufkommen muß.
Oder die Finger von Fahrzeug lassen.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
123715km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18028km RE-Betrieb, 5.89l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 30.09.2019

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4408
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von he2lmuth » 30. Jan 2019 13:06

Ohne Garantiezusage von OPEL ; nicht vom Händler ; nicht kaufen. Du verlierst 90000 km Garantie und die HV Reparaturen sind teuer.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

magic
16 kWh - fährt
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jul 2018 12:04
Wohnort: Melsdorf (bei Kiel)
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von magic » 30. Jan 2019 15:49

he2lmuth hat geschrieben:
30. Jan 2019 13:06
Ohne Garantiezusage von OPEL ... nicht kaufen.
Genau darum geht es mir ja. Hat es schon mal jemand geschafft, zu diesem Thema etwas von Opel SCHRIFTLICH (ersatzweise E-Mail) zu bekommen? Ich habe bislang immer nur von telefonischen Auskünften gelesen, die zudem fragwürdig waren.

Klaus-NF
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 13
Registriert: 19. Okt 2018 21:19
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von Klaus-NF » 2. Feb 2019 15:25

Hallo Leute,
Kennt einer die genaue Regelung bezüglich jährliche Wartung, sonst Garantieverlust?
Ich habe meinen Ampera letztes Jahr im September gekauft, die letzte Wartung war am 16.04.2018, die Wartung davor war am 24.3.2017. Ist das schon ein Grund für Garantieverlust?

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4408
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von he2lmuth » 2. Feb 2019 15:32

Mach die 2019er Wartung mitte März und gut is.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

magic
16 kWh - fährt
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jul 2018 12:04
Wohnort: Melsdorf (bei Kiel)
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von magic » 2. Feb 2019 15:48

he2lmuth hat geschrieben:
2. Feb 2019 15:32
Mach die 2019er Wartung mitte März und gut is.
Ist das Wissen oder Hoffnung?

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4408
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von he2lmuth » 2. Feb 2019 17:06

Einfach mal das Forum lesen ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

ObeliX
500 kW - overdrive
Beiträge: 547
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von ObeliX » 2. Feb 2019 18:20

hat er doch, wenn ich richtig gelesen habe.
ich könnt auch grad nicht sagen, ob schonmal wer was schriftliches/offizielles von Opel bekommen hat.

soweit ich weiß, war mal was gepostet ala 'wenn man als neuer besitzer wieder regelmäßig die wartungen durchführen läßt, ist alles in ordnung'. wie offiziell und belastbar die aussage ist - keine ahnung.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 57600km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

magic
16 kWh - fährt
Beiträge: 49
Registriert: 11. Jul 2018 12:04
Wohnort: Melsdorf (bei Kiel)
Kontaktdaten:

Re: Garantie bei versäumtem Inspektionstermin

Beitrag von magic » 3. Feb 2019 14:05

ObeliX hat geschrieben:
2. Feb 2019 18:20
... wie offiziell und belastbar die aussage ist - keine ahnung.
Danke Obel. Du hast mein Anliegen verstanden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast