Kauf aus Holland - Was genau beachten?

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

Re: Kauf aus Holland - Was genau beachten?

Beitrag von TheCrow » 27. Aug 2018 11:47

Mich würden noch ein paar Aussagen zu höheren Laufleistungen freuen!
Ich habe einen echten MY2013 im Visier, dieser ist unter 13k sehr günstig, hat jedoch knapp über 200k auf dem Tacho...

Vielen Dank!

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 825
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Kauf aus Holland - Was genau beachten?

Beitrag von RoterBaron » 27. Aug 2018 15:09

Da gibt es noch zu wenig Erfahrungswerte. Ich stehe vor der 200 Mm Grenze und hab tatsächlich nichts zu bemängeln. Einzig die Starterbatterie wird wohl vor dem Winter getauscht werden müssen. Ist noch die erste und vor einem viertel Jahr hatte ich mal den "System-Blackout". Danach habe ich die Batterie mit einem Ladegerät vollgeladen und seit dem keinerlei Probleme gehabt, aber sicher ist sicher. Darum gehe ich davon aus, dass dieser Herbst der finale für die Batterie war.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-203238 Km: 4,56€/100Km.
134257 Km el.: 15,62 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,1 - meiner: 1,13.

TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

Re: Kauf aus Holland - Was genau beachten?

Beitrag von TheCrow » 30. Sep 2018 14:49

So, tut mir Leid, dass ich länger hab nichts von mir hören lassen, es war ein teilweises Hin- und Her mit der Suche:
Ich habe nun einen Ampi aus Holland gekauft, dieser ist bereits angemeldet und in Betrieb!

- REX auf -10° einstellbar
- DAB+ vorhanden
- ca. 100k km
- Zustand sehr gut bis gut!

An dieser Stelle bedanke ich mich speziell an dich Maxblue für deinen Erfahrungsschatz als auch allen anderen für ihre Hilfe hier!
Wie weit bist du von Bielefeld entfernt? Nicht weit davon treffen sich alle paar Wochen begeisterte E-Mobilisten und wenn ihr beiden kommt, würde ich euch als Dank einen ausgeben. ^^

Benutzeravatar
Maxblue
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 223
Registriert: 27. Mai 2018 12:49
Wohnort: Nienbrg/Weser
Kontaktdaten:

Re: Kauf aus Holland - Was genau beachten?

Beitrag von Maxblue » 30. Sep 2018 17:27

Hey, das sind gute Nachrichten. Hab mich schon gefragt was aus deiner Suche geworden ist. Umso schöner zu hören dass du erfolgreich warst. Die Daten lesen sich schon mal gut für die Preisregion in der du gesucht hast. Da waren ja auch welche mit +200K Km dabei. Mit den 100K Kilometern ist der Ampi gerade eingefahren :lol: :lol: :lol: Ist es ein MY 2012,5 geworden? DAB+ und -10 Grad müssten da irgendwann rein gekommen sein.

Und Bielefeld ist nicht aus der Welt, sind ca. 100km von hier. Könnte also gut sein, dass es mal passt und ich vorbei "gerex't" komme mit der grauen Maus :D
Gruß
Max

-----------------------------------------
Ampera Komfort Edition EZ 11/2013 Cyber-Gray Metallic
gebaut 29.04.2013 DU145

Nach 20 Jahren wieder zurück zu Opel:
Kadett D 1.2N (erstes Auto) -> Kadett E GT -> Kadett E GSI -> Kadett E GSI 16V Champion -> Vectra 2000 4x4 -> Calibra V6

TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

Re: Kauf aus Holland - Was genau beachten?

Beitrag von TheCrow » 1. Okt 2018 08:09

Hey Maxblue, danke danke! ^^ Ja genau, das ist das MY2013 bzw. 2012.5 geworden.

Die Treff-Termine findet ihr hier:
http://e-auto-owl.de/calendar/

Da sind auch ein paar gratis-Säulen vor Ort, dann könntet ihr direkt ein Bisschen nachtanken. ^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste