An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

... ihr habt Fragen? Wir beraten Euch gerne
TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von TheCrow » 4. Aug 2018 13:58

Hi, ich ziehe seit gestern in Überlegung, mir ebenfalls einen Ampera zuzulegen.

Ich habe hier nun schon ein paar Sachen erfahren, bitte berichtige oder ergänze mich:
- EZ sollte ab 05.2012 liegen, damit man den REX auf -10 Grad Anspringtemperatur einstellen kann
- Erst ab EZ 2014 hat der Ampera ein Navi, welches auch mit Kartenupdates versorgt werden kann
- Getriebeschaden kann willkürlich auftreten, aber dagegen könnte man mit der ATU-Garantie für 2 Jahre entgegensteuern https://www.atu.de/pages/meisterwerksta ... antie.html
- Bezüglich der Akku-Reichweite und Lebensdauer kann man entspannt bleiben, diese bleibt wegen des klasse BMS auch bei alten Modellen stabil und gleich
- Ansonsten sollte der Ampera noch DAB+ haben (ab welcher EZ ist dies der Fall?)

Auf all diese Sachen sollte man IMHO achten. Falls dir noch etwas einfällt, dann raus damit!

Das Problem ist nun, dass der nächste Ampera am Markt nähestens 100km zu mir liegt. Ich komme aus der Nähe von Bielefeld und würde gerne wissen, ob es 1-2 Fahrer gibt, die mir ihre Zeit zur Verfügung stellen würden, damit ich diesen mal wieder näher kennenlernen kann?

Warum wieder? Weil ich zwar bereits 2x den Ampera in der Vergangenheit probegefahren war, es jedoch über 4 Jahre her ist und ich daher nicht mehr exakt weiß, wie es sich angefühlt hat. Das zweite Problem war, dass ich mit dem Auto immer mindestens einen Beifahrer hatte, also nicht allein damit gefahren bin (wie das bei mir jedoch normalerweise in realen Bedingungen wäre).

Daher würde ich mein Wissen und meine Erfahrungen mit dem Ampera wieder neu auffrischen, bevor ich mich für einen entscheide.

Vielen lieben Dank!

Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 337
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von Fufu2 » 5. Aug 2018 15:27

Hi Crow,
wo kommst du überhaupt her?
Was willst du ausgeben ?
Und ganz wichtig laß bitte nichts bei ATU machen Die können nix an normalen Autos und am Ampi gar nix.
Da lass ich nicht Mal Ölwechsel machen weil die immer was finden was man dringender machen muß.
Mich wollte mal einer nicht vom Hof lassen, dem hab ich mit der Polizei drohen müssen.
Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS

TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

Re: An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von TheCrow » 5. Aug 2018 15:46

Hi Fufu,

wo ich herkomme, habe ich oben geschrieben, laut Navi bist du anhand deines Ortes über 500km von mir enternt :mrgreen:

Preisvorstellung liegt bei ca. 13k (+- 1k).
Gute Idee, ich gebe jetzt mal ein Gesuch im Marktplatz auf! :D
Mich wollte mal einer nicht vom Hof lassen, dem hab ich mit der Polizei drohen müssen.
Erzähl uns deine Geschichte :mrgreen:
Zuletzt geändert von TheCrow am 6. Aug 2018 07:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 227
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Re: An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von alex391 » 5. Aug 2018 21:42

100 Km zum nächsten Ampera finde ich nicht viel, bin für meinen über 700 KM einfach gefahren ohne eine Probefahrt gemacht zu haben .
Beifahrer Interessieren den Ampera Elektrisch nicht die Bohne , geht einfach ab :D
Gruß Alex
einfach kaufen :shock:

Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 337
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von Fufu2 » 6. Aug 2018 03:14

So ist es Alex ,der Ampi hat Kultstatus und Suchtgefahr in einem.
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS

TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

Re: An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von TheCrow » 6. Aug 2018 09:21

Ich habe mich inzwischen weiterhin informiert und würde nun gerne folgendes wissen:
- EZ sollte ab 05.2012 liegen, damit man den REX auf -10 Grad Anspringtemperatur einstellen kann
Wo kann man dies einstellen?
- Erst ab EZ 2014 hat der Ampera ein Navi, welches auch mit Kartenupdates versorgt werden kann
Das scheint nicht zu stimmen.
http://opel.navigation.com/home/en_GB/O ... ource=Opel
Dort werden auch Updates (auch wenn nur bis 2013) für Modelle ab 2011 angeboten.
- Getriebeschaden kann willkürlich auftreten, aber dagegen könnte man mit der ATU-Garantie für 2 Jahre entgegensteuern https://www.atu.de/pages/meisterwerksta ... antie.html
Wenn ich hier richtig gelesen habe, wird dies ebenfalls über die 8jahrige HV-Garantie mit abgedeckt?

Ansonsten habe ich hier
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... e99dfe678e
einen guten gefunden, auf den Fotos ist der Akku aber entladen, was mich etwas skeptisch macht...

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3577
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von Markus Dippold » 6. Aug 2018 10:05

Ob Akku leer oder nicht, sagt jetzt noch nichts aus.
Wenn du eine Probefahrt machen willst, darauf bestehen, daß der Akku voll geladen ist bei Beginn. Dann bei normalerweise Fahrweise leerfahren und gucken, wieviele kWh man rausgeholt hat.
Da es ein DU zu sein scheint, sollten wohl etwas mehr als 10kWh möglich sein.

Dieser Ampera ist "nur" eine Comfort Edition, weil hartweiß als Farbe.
Bose und sonstige Pakete wurden offensichtlich mit reingenommen, man hat sich aber damals die 800 Euro für die ePionier-Farben gespart.

Was ich mir noch ansehen würde, wie das Leder der Sitze aussieht.
Bei meinem (ähnliche Laufleistung) fängt es inzwischen an, an den Stellen, die dauernd geknickt werden, zu brechen. Der Fahrersitz sieht inzwischen richtig übel aus, die anderen Sitze sind noch weitestgehend ok.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
110699km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.11.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3972
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von he2lmuth » 6. Aug 2018 10:22

Kurvenlicht und Bixenon :roll:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

Re: An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von TheCrow » 6. Aug 2018 10:33

Danke für den Tipp mit dem Leder, werde ich genau in Augenschein nehmen!
Diese Anzeige war meine 2te Wahl, ich wurde auf sie wegen dem leeren Akku aufmerksam.

Hier meine 1te Wahl:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 12f6c803f0

Es schient laut Titel ein echter ePioneer zu sein, hat jedoch auch die knallweiße Farbe. Was stimmt nun hier? Ist es auch ein aufgemotzter Komfort oder doch ein echter ePioneer?

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3972
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: An Ampi rantasten - Worauf achten & Wer in meiner Nähe?

Beitrag von he2lmuth » 6. Aug 2018 10:59

10 beworbene Ausstattungsmerkmale hat er nicht, also Vorsicht.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste