Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
Antworten
Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 577
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von STdesign » 19. Dez 2018 19:51

Hallo zusammen,

zur Info für alle Interessierten: Mich erreichte heute folgende Info von Maingau Energie. Anbei dann noch das neue Tarifmodell im Überblick.
Preisstruktur 2019.pdf
(198.88 KiB) 213-mal heruntergeladen
Der wahrscheinlich fairste Autostromtarif in Europa

Liebe EinfachStromLader,

neues Jahr, neues Modell: Ab dem 01.02.2019 werden aus Minuten kWh - von Beginn an haben wir uns intensiv mit dem Elektromobilitätsmarkt beschäftigt, haben Euer Feedback gerne angenommen und dadurch täglich dazu gelernt. Vielen Dank für Eure Unterstützung! Mit unserem Minutentarif haben wir den Markt aufgewirbelt und für Bewegung gesorgt. Wir haben es geschafft, ein großes Netzwerk zu kreieren und eine Karte für nahezu alle Ladesäulen anzubieten: Egal ob AC- oder DC-Ladungen, in Deutschland, Österreich oder Norwegen – mit EinfachStromLaden machen wir es Euch europaweit so einfach wie möglich.

Nun ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen – und das natürlich am liebsten gemeinsam mit Euch. Wir sind fair und günstig für ALLE Elektromobilisten! Deshalb stellen wir unser Preismodell ab dem 01.02.2019 auf kWh um.

Warum machen wir das?

Anhand der Rückmeldungen und der ausgewerteten Ladenvorgänge haben wir eine gewisse Schieflage auf der Fairness-Skala erkannt. Damit die Elektromobilität auf breiter Basis wachsen kann, müssen wir nachsteuern. Ziel ist, einen Preis zu bieten, der nur das berechnet, was in der Batterie landet. Für ALLE zum gleichen Preis. Daher setzen wir die kWh-basierte Abrechnung jetzt einfach in die Tat um. Durch das Abrechnen auf Basis der Strommenge habt Ihr die Kosten im Blick und zahlt nur, was am Ende auch wirklich in der Batterie landet. Wie ihr es von uns gewohnt seid - fair und transparent. Ab einer Standzeit von 120 Minuten AC bzw. 60 Minuten DC ergänzen wir noch einen Parkzuschlag von 10 Cent pro Minute, um das Blockieren von Ladepunkten zu reduzieren. Denn als überzeugte Elektroautofahrer wissen wir, nichts ist ärgerlicher als unnötig blockierte Ladesäulen, wenn man dringend laden muss. Zwei Stunden Zeit ohne Parkgebühr reicht nicht aus? Wir denken schon – wissen wir doch alle, dass das Laden der Fahrzeuge auf über 80% dem Lebenszyklus der Batterie nicht gut tut :-)

Um auch im europäischen Ausland ländergerechte Preise anbieten zu können, werden wir zudem kWh-basierte Länderzuschläge einführen. Ihr könnt Sie der beigefügten Preisaufstellung entnehmen. Dies ist unser Weg, um die in den Ländern teils erheblichen Unterschiede bei den Roamingkosten fair, transparent und vor allem verursachergerecht abzubilden.

Der Umstieg auf kWh-basiertes Abrechnen bedeutet natürlich auch eine neue Preisstruktur. Pro kWh berechnen wir ab dem 01.02.2019 25 Cent – wer Energiekunde ist, also einen Gas- oder Stromvertrag mit der MAINGAU Energie abgeschlossen hat, kann für nur 15 Cent pro kWh an mehr als 35.000 Ladepunkten europaweit laden.

Auch in Zukunft wollen wir mit EinfachStromLaden den Markt gestalten und die Elektromobilität vorantreiben. Wir bauen auf Euch!

Unsere Anstrengungen, die Verfügbarkeit für EinfachStromLaden voranzutreiben sind ungebrochen.
Bitte Bilder anzeigen
Änderungen der AGB

Anbei erhaltet Ihr unsere geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche für Neukunden ab sofort und für alle Bestandskunden ab dem 01.02.2019 in Kraft treten.
Bitte Bilder anzeigen
Ab sofort: Zusätzliche Ladestationen für alle EinfachStromLaden-Nutzer

Wir haben weitere Kooperationspartner hinzugewonnen und können Euch ab sofort auch die Ladepunkte von DB Energie und MAINOVA anbieten. Das Autorisieren von Ladevorgängen kann mit RFID oder App vorgenommen werden.
Bitte Bilder anzeigen
Ihr habt noch Fragen oder Feedback, dann schreibt uns einfach eine Mail an info@einfachstromladen.de.

Wir wünschen frohe Weihnachten und besinnliche Festtage im Kreise Eurer Liebsten.

Viele Grüße, Euer MAINGAU-Team

MAINGAU Energie GmbH
Ringstr. 4 – 6
63179 Obertshausen
Deutschland

Tel. Deutschland 0800 98 98 444
Tel. Ausland 00800 1000 1300
www.maingau-energie.de
____________________________________

Geschäftsführer:
Dipl.-Kfm. Richard Schmitz

Stellv. Geschäftsführer:
Betriebswirt (VWA) Dirk Schneider

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Bürgermeister Jürgen Rogg
Sitz der Gesellschaft: Obertshausen
Rechtsform der Gesellschaft: GmbH
Eingetragen bei dem Amtsgericht
Offenbach/ Main
HRB 12523
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 205
Registriert: 5. Jun 2017 16:06
Kontaktdaten:

Re: Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von NURso » 19. Dez 2018 20:17

SUPER! Da sieht man das sich jemand auch Gedanken gemacht hat. :o
Da könnte man doch glatt wechseln wenn man dann sogar für nur 15cent laden kann. :) :D
Allerdings würde ich nach 120 Minuten mal kurz an und abstöpseln. 3,5h voll laden würde ich schon gern.

Benutzeravatar
Ziehmy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 236
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

Re: Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von Ziehmy » 19. Dez 2018 20:22

Ich finde das auch sehr gut!

Besonders, da unsere Ampis recht langsam und auch nicht sehr viel laden können!
Und da ich auch noch Maingau-Energie-Kunde bin, wird es für mich auch sehr günstig! :-)
Ziehmy
...leider wieder fossil unterwegs.

Zur Zeit mobil mit:
**R.I.P.** 2014er OPEL AMPERA, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TiD Anniversary, silber, 148 Diesel-PS
2014er VW POLO Blue Motion, schwarz, 75 Benzin-PS
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: http://ampera.ziehmy.de

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 205
Registriert: 5. Jun 2017 16:06
Kontaktdaten:

Re: Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von NURso » 19. Dez 2018 20:26

der normale hausstrom ist mir mit 37,5 cent/kwh nur etwas zu teuer. Es gibt zwar keine Grundgebühr aber wenn man mal im Jahr etwas mehr zuhaus läd kommt die Überraschung.

j.m.k
16 kWh - fährt
Beiträge: 32
Registriert: 30. Okt 2017 07:59
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von j.m.k » 19. Dez 2018 21:33

Also bei mir wird der kwh Preis mit 27.5 angegeben

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 577
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von STdesign » 19. Dez 2018 21:39

Da schlagen die Netzentgelte scheinbar mal wieder richtig zu. Bei mir wären es auch 36.3 Ct/kWh. Damit für mich vollkommen uninteressant. Die Karte gibts für den Fall der Fälle ja auch so - genutzt hab ich sie allerdings noch nie.

Nun bräuchte man wieder ein E-Auto mit einigermaßem großem Akku und bidirektionalem Ladegerät. Schön für 15 Ct/kWh vollsaugen und zu Hause einspeisen. Bis es einer merkt :lol: Wobei ich dann eher ne kostenlose Säule suchen würde.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3868
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von Markus Dippold » 19. Dez 2018 22:45

Der Umstieg auf kWh-basiertes Abrechnen bedeutet natürlich auch eine neue Preisstruktur. Pro kWh berechnen wir ab dem 01.02.2019 25 Cent – wer Energiekunde ist, also einen Gas- oder Stromvertrag mit der MAINGAU Energie abgeschlossen hat, kann für nur 15 Cent pro kWh an mehr als 35.000 Ladepunkten europaweit laden.
Ab einer Standzeit von 120 Minuten AC bzw. 60 Minuten DC ergänzen wir noch einen Parkzuschlag von 10 Cent pro Minute
Für einen kurzen Einkaufsbummel bis maximal 2 Stunden ok.
Beim Kino-Besuch mit allem Drum und Dran? Eher nicht. Da sind dann ja die Kinokarten günstiger als das Parken mit dem bißchen Strom, was unser Ampera ziehen kann.

Für mich persönlich ist die Maingau-Karte daher derzeit komplett uninteressant.
Weil entweder bin ich irgendwo unterwegs, wo ich in der Regel komplett kostenlos laden kann.
Oder ich stehe da, weil ich ich auf einer langen Veranstaltung oder sowas bin oder eben vollladen will. Dann nehme ich für die Gegend hier dann doch lieber das LadeverbundPlus-Original ...

Ein Komplettladung des Ampera-Akkus bei angenommenen 3,5h Ladezeit (eher optimistisch) würden dann mit ca. 12kWh * € 0,25 + 90 * € 0,10 = € 12,00 zu Buche schlagen.
Beim LadeverbundPlus, deren meisten Säulen man auch mit Maingau freischalten kann, sind das für den Ampera mit dem Original-Ladeverbundtarif im Kundentarif lediglich € 3,50, für Nichtkunden € 4,90.
Da muß ich nicht lange überlegen, was ich mache.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
123715km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18028km RE-Betrieb, 5.89l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 30.09.2019

Meine Solaranlage

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 230
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von manwe » 20. Dez 2018 09:32

Tönt ganz interessant solange man die Parkzeit von 2h nicht überschreitet. Dann wird es schnell mal teuer.

Nach dem alten Tarif wäre die 3.5h Volladung mit 10,5€ etwa gleich teuer gewesen, wenn man nur die 2h nutzt fährt man jetzt aber deutlich besser.
Kunde werden kann ich als Schweizer sowieso nicht, bei einem Strompreis von 10-12Rp/kWh für Wasserstrom sehe ich aber auch keine Veranlassung zum Wechseln meines Hausstromanbieters.

Ev. bestelle ich mir die Karte mal als Alternative zu NewMotion und Plugsurfing. Bei vielen Säulen in meiner Gegend würde ich damit massiv günstiger fahren da sehr hohe Minutenpreis oder Mischtarife mit ählichem kWh Preis und zusätzlichem Stundenpreis oder Grundgebühr hier grad üblich sind.
Besonders interessant finde ich dass der Tarif wohl auch an Säulen gilt die sonst 30€ die Stunde kosten und bisher für mich schlichtwegs unbrauchbar waren 8-)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4397
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von he2lmuth » 20. Dez 2018 11:51

In 2 Stunden für 25 cent/kWh bekommt man den A doch zu 2 Dritteln voll.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3868
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Neues Tarifmodell bei Maingau Energie - kWh statt Minuten

Beitrag von Markus Dippold » 20. Dez 2018 15:31

he2lmuth hat geschrieben:
20. Dez 2018 11:51
In 2 Stunden für 25 cent/kWh bekommt man den A doch zu 2 Dritteln voll.
Rechnerisch.
Allerdings nicht real.

Wenn man mal kurz weg ist, also maximal 2 Stunden, wie z.B. einkaufen oder sowas, ja, ok.
Länger ist preislich nicht akzeptabel darstellbar bei max. 3.7kW Ladeleistung.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
123715km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18028km RE-Betrieb, 5.89l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 30.09.2019

Meine Solaranlage

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast