Ladeziegel kaputt

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 230
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von manwe » 28. Mär 2019 09:11

Die Garantie des Ladeziegels an die Serviceintervalle des Motores zu koppeln fände ich doch recht frech ;)

Ich würde es auf jeden Fall mal versuchen und auch nachfragen welche Wartungsarbeiten denn jeweils am Ladeziegel gemacht werden :lol:

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4397
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von he2lmuth » 28. Mär 2019 10:26

Die Lage ist doch eindeutig :roll:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Bjalle83
16 kWh - fährt
Beiträge: 59
Registriert: 10. Dez 2018 21:03
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von Bjalle83 » 28. Mär 2019 13:04

Ja. Sehe ich auch inzwischen so.

Habe auch einen offiziellen ePartner in meiner Nähe. Der möchte den Wagen aber gerne vorher sehen und die geschulten Mitarbeiter sind erst wieder am 10.04. da. Solange werde ich mich wohl noch gedulden müssen.

Die Möglichkeit gebe ich dem Händler jetzt aber und danach werde ich den Schriftverkehr über Opel suchen.

akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 372
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von akkusoon » 16. Apr 2019 19:39

Heute hat es mich auch erwischt, nix geht mehr. Na ja, ist ein 2012er.
10 Min. Fußweg von hier gibt es eine Säule mit 22kw/0.30 Cent pro kw/h.
Morgen fahre ich mal zu Opel. Garantie gibt es ja noch bis Jan.
Schama ma

nie wieder fossil...

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 498
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von Andreas Ranftl » 16. Apr 2019 19:50

Ich habe erstmalig einen schwarzen Ziegel zur Reparatur von riegergerd da und war absolut von der Rolle weil dieser komplett vergossen ist-morgen werde ich die oszillierende Karosseriesäge ansetzen und mir Zugang zur Platine verschaffen...ich berichte,wenn eurer ganz bleiben soll jetzt noch nicht öffnen :o
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 372
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von akkusoon » 16. Apr 2019 21:17

Andreas Ranftl hat geschrieben:
16. Apr 2019 19:50
Ich habe erstmalig einen schwarzen Ziegel zur Reparatur von riegergerd da und war absolut von der Rolle weil dieser komplett vergossen ist-morgen werde ich die oszillierende Karosseriesäge ansetzen und mir Zugang zur Platine verschaffen...ich berichte,wenn eurer ganz bleiben soll jetzt noch nicht öffnen :o
Wegen der Garantie werde ich nen Teufel tun... ;)
Heute bei Ulmen in DDF abgegben und als Garantiefall angenommen. Hoffentlich lehnen die nicht ab, weil ich den Typ1-Stecker mal modifiziert hatte, nach dem ich nur trickreich aus dem Ampi bekommen hatte. Bin mal gespannt, wie viel "Lichtjahre" es dauern wird... :?

nie wieder fossil...

akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 372
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von akkusoon » 18. Apr 2019 07:58

Habt ihr i. d. l. Zeit Erfahrungen, nach welcher Zeit es so den Ersatz gibt?..

nie wieder fossil...

akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 372
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von akkusoon » 20. Apr 2019 15:25

Hilfe gibt es von meinem Sohn mit dem Ziegel von seinem Ionic Firmenwagen. In Verbindung mit dem Typ1-Typ2-Adapter klappt das Laden.

nie wieder fossil...

akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 372
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von akkusoon » 25. Apr 2019 08:58

akkusoon hat geschrieben:
18. Apr 2019 07:58
Habt ihr i. d. l. Zeit Erfahrungen, nach welcher Zeit es so den Ersatz gibt?..
Sodele: eigene Erfahrung
Heute habe ich von Opel Ulmen, Düsseldorf den Anruf erhalten, das der auf Garantie ersetzte Ziegel abholbereit ist. 8-) Wenn man bedenkt, dass die Osterfeiertage von der Reklamation bis heute dazwischen lagen, ist das doch respektabel.

nie wieder fossil...

Bjalle83
16 kWh - fährt
Beiträge: 59
Registriert: 10. Dez 2018 21:03
Kontaktdaten:

Re: Ladeziegel kaputt

Beitrag von Bjalle83 » 25. Apr 2019 11:13

Das ging schnell. Mein Händler ist jetzt schon seit über sechs Wochen damit beschäftigt!

Ist jetzt nicht so wild, da ich noch einen anderen Ladestecker habe. Aber schon etwas traurig!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast