Nachtspeicherofen Tarif

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
Antworten
Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 306
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle
Kontaktdaten:

Nachtspeicherofen Tarif

Beitrag von Orakis » 21. Jul 2015 12:54

Hallo Leute,

als ich klein war. gab es noch jede Menge Nachtspeicheröfen. Ab und zu sehe ich aber auch noch Wohnungen die damit ausgerüstet sind..
Ich meine es gab dafür damals auch spezielle Tarife das Nachts der Strom günstiger war.

Wäre so was nicht etwas für den Ampera?
Benutzt das schon jemand?
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.

Tesla Model S P85 Sausewind in Silber

https://ts.la/kai38164

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 934
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Nachtspeicherofen Tarif

Beitrag von RoterBaron » 21. Jul 2015 13:12

Bei uns (nördlich von Hamburg) wäre ein zwei-zeiten-Tarif nicht attraktiv, da der eine Cent, den der Nachstrom billiger wird dem Tagstrom hinzugeschlagen. Aufgrund unserer Ausbausituation von PV-Anlagen denke ich, dass Nachtstrom kaum zu verbilligen geht. Da ist schlicht nicht mehr soviel zu viel da.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-242151Km: 4,39€/100Km.
171497 Km el.: 15,60 KWh/100Km.
43657 Km rest: 6,10 L/100Km
LDV: 0,8 - meiner: 1,24.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3875
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Nachtspeicherofen Tarif

Beitrag von Markus Dippold » 21. Jul 2015 13:15

Ich habe so einen Tarif, aber ich lade kaum noch zu Hause.
Man benötigt einen Doppeltarifzähler nebst Umschaltbox (auch manchmal im Zähler integriert).

Der Niedrigtarif ist bei uns immer von Mo-Fr von 22-6 Uhr, am kompletten Wochenende und an Feiertagen.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
124117km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18068km RE-Betrieb, 5.88l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 31.10.2019

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4442
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Nachtspeicherofen Tarif

Beitrag von he2lmuth » 21. Jul 2015 14:13

Hier Differenz 1 Cent :roll:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3875
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Nachtspeicherofen Tarif

Beitrag von Markus Dippold » 21. Jul 2015 14:47

Differenz ist 8 Cent.

Aber:
Normaltarif: 25 Cent pro kWh

Bei Doppeltarif:
Niedrigtarif: 21 Cent
Hochtarif: 28 Cent

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
124117km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18068km RE-Betrieb, 5.88l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 31.10.2019

Meine Solaranlage

lastknight
60 kW - range-extended
Beiträge: 81
Registriert: 18. Mai 2015 12:50
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Nachtspeicherofen Tarif

Beitrag von lastknight » 21. Jul 2015 14:54

Ich habe meinen Außenladeanschluß CEE an den Doppeltarifanschluß angeschlossen und nutze den Nachttarif mit 17,2 Ct/kWh.
MY 2013 DU104xxx
Haus KfW 70 mit Luft-Wärmerückgewinnung
Photovoltaik: 6.9 KWp Seit 11/08-> ca. 6000 KWh pro Jahr

Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 306
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle
Kontaktdaten:

Re: Nachtspeicherofen Tarif

Beitrag von Orakis » 21. Jul 2015 19:32

hmm das gibt ja lokal sehr große Preisschwankungen.
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.

Tesla Model S P85 Sausewind in Silber

https://ts.la/kai38164

Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
Beiträge: 858
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Kontaktdaten:

Re: Nachtspeicherofen Tarif

Beitrag von georgk111 » 21. Jul 2015 21:31

Würde warten bis es flächendeckend Smartmeter gibt und ein Vertrag mit "Überschußstrom" angeboten wird. Konzept: garantiert wird Ladung bis zu bestimmten Zeitpunkt, z.B. spätestens 06:00, Beginn der Ladung wird aber vom Energieversorger bestimmt, z.B. wenn es zuviel Windenergie gibt, lädt das Kfz schon um 18:00.
Man hofft damit Elektrofahrzeuge als "Zwischenspeicher" für Windenergie zu nutzen - wenn es die Million Elektrofahrzeuge erst einmal gibt.
|| I am from Austria ||

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste