Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
Antworten
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 22. Jul 2015 21:31

Vielen Dank! :mrgreen:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 396
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von okko » 22. Jul 2015 22:05

Glückwunsch und Respekt für Deine Hartnäckigkeit! Daumen hoch!
Gruß

Jochen

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 23. Jul 2015 00:18

Danke! Man darf sein Ziel nie aus den Augen verlieren. Ich denke mit meiner sehr umfangreichen Infobroschüre und meinem 4-seitigen Anschreiben zum wie und warum habe ich meine Miteigentümer erreichen können.

Es hat ja jeder in seinem Brief die erwähnten 4 DinA4 Seiten Text und eine Mini CD mit 50MB weiterführenden Infos bekommen.
Ich konnte einen Großteil durch persönlichen Einwurf erreichen und nur ca 1/4 musste per Post geschickt werden. Habe ich direkt am Tag 1 nach dem Poststreik gemacht. Die Briefe waren schon zu schwer für die normalen 60 oder 62 ct was ein Brief kostet. Mit dem Ergebnis heute war es aber eine sehr lohnende Investition. Auch wenn jeder Brief 5€ gekostet hätte, würde ich es wieder so machen.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4444
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von he2lmuth » 23. Jul 2015 07:28

The never ending story... oder
was lange währt wird gut.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 23. Jul 2015 08:49

Hellmuth so kann man es auch sagen. ;)
Ich bin froh, daß es diesmal so glatt gelaufen ist. Wie gesagt es gab schon die ersten Interessierte, die das auch machen wollen würden. Nicht aus dem Haus, in dem ich in der Wohnanlage lebe sondern aus einem anderen.

Da sie meinen Namen, Adresse und E-Mail haben, nehme ich an daß Sie nochmal auf mich zukommen werden, damit ich sie bei ihrem Anschluss unterstützte. :)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 811
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Ampera-Fan » 23. Jul 2015 19:14

Hallo Martin,
das ist wirklich eine gute Nachricht.
Jeder E-Autofahrer sollte auch eine eigene Tankstelle haben ;)
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 71265 km: ca. 21,8 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (80,6%/19,4%) - 57450 km mit 9535 kWh=16,6 kWh/100km ab Steckdose - 13815 km mit 757 ltr.=5,5 ltr./100km (Stand:28.10.2019)
übrigens: der (bezahlte) Strom kommt überwiegend von EWS (1g CO²/kWh), physikalisch aber oft von der PV-Anlage

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 24. Jul 2015 11:54

Dank dir! Bitte sieh mir nach, daß ich deinen Namen wieder vergessen habe, aber Namen sind nicht wirklich meine Stärke. ;)

Ja jeder Elektrofahrer sollte einer eigene Tankstelle haben. Auch sollte jeder das uneinschräkbare Recht haben sich eine Wallbox in die Tiefgarage oder den Stellplatz machen zu können ohne die Miteigentümet fragen zu müssen oder es gerichtlich durchzusetzen.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 24. Jul 2015 22:42

So.... Der nächste Schritt ist gemacht.
Eher zwei Schritte. ;)

Der Elektroinstallateur kommt nächste Woche sich das alles vor Ort anzusehen und um ein Angebot zu machen. Das werde ich wohl annehmen und hoffe er kann das Kabel auch noch nächste Woche verlegen. Werde es mit 400V 16A Drehstrom anschließen lassen. ;) :mrgreen:

Weiter habe ich mir eine ABL502 Ladebox bestellt sowir die Montageplatte mit Kabelhalter. Ich habe gleich mal Zukunftssicherung eine Ladebox mit 11kW bestellt. Ich werde mein Kabel also auf den täglichen Fahrten nicht mehr mitführen sondern nur noch bei Bedarf. An der Wallboxen wird es mit einer Drahtkabelschlaufe und Vorhängeschloss gesichert.
Die Wallboxen hole ich auch vor Ort beim Verkäufer ab, da dieser nur 35km weit entfernt ist.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 25. Jul 2015 14:27

So eben ist die Wallboxen bei mir eingezogen. Ich hoffe der Elektriker kommt gleich am Montag und kann zwei seiner Leute noch während der Woche abstellen das Kabel zu ziehen und die WB anzuschließen.
Dann kommt es nur noch drauf an wie schnell die Syna den Zähler einbaut. Den soll mein Elektromeister aber gleich bestellen, wenn er mit mir das Vorhaben durch gesprochen hat.

Ich freu mich wie hulle, daß ich bald daheim laden kann und die knapp 20l in meinem Tank noch sehr lange halten werden. :mrgreen:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 27. Jul 2015 22:33

Leider schafft es der Elektriker erst am Donnerstag sich alles anzusehen und ein Angebot zu machen. :(
Dann werde ich den Anschlpwohl nicht mehr diese Woche bekommen und ich muss zusätzlich nochmal einen Tag Urlaub nehmen, wenn das Kabel gezogen wird.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast