Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Alles zur Stromversorgung des Ampera/Volt - Solarstrom, Windstrom, Strom aus eigener Herstellung
Antworten
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4313
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von mainhattan » 28. Mai 2015 14:23

Martin, ich wünsche Dir alles erdenklich Gute dabei!!!

Wann ist es denn soweit?

Mit dem Argument "weil mein Stellplatz Sondereigentum ist, also Teil meiner Wohnung und auf dem gleichen Blatt eingetragen ist." Magst Du zwar Recht haben.
Du kreuzt allerdings mit der Leitungsverlegung die Teileigentumslagen der Tiefgarage. So'n Oberschlaumeier hat bei mir damals ein paar gehässige Kommentare losgelassen, ich müsse dann Wegemiete zahlen und so....

Ich entgegnete ihm, ich verlange ja auch kein Geld dafür, dass ich tagtäglich in sein Gesicht schauen muss.... :)

Damit war das Thema schnell erledigt!

Wie gesagt - viel Glück und bau Dir am Besten gleich ne 16A-Knarre dran - ich bin froh, dass ich nicht "nur" mit 10A lade. Na gut, faktisch sind es 14,8A.... :roll:
Gruß
mainhattan
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e 11/17-10/19
Tesla Model 3 LR AWD ab 10/19

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 28. Mai 2015 15:07

Matthias,

ich werde gleich Leitungen fuer den naechsten Wagen ziehen lassen. Also um 22kW nutzen zu koenen. Die Loecher werden eh gemacht und die Preisdifferenz fuer die Kabel macht den Kohl nicht mehr fett.

Das einzige was sie verlangen koennen ist Ersatz fuer entstandene Schaenden, mehr nicht. Ich werde existierende Durchgaenge nutzen, bei denen der Elektriker die Brandschutzmasse sowieso wieder rein machen muss.
Weiter waeren nur ca 10 Loecher fuer die Verschraubung der Schellen fuer die Kabelleerrohre von Noeten. Also Nichtigkeiten, die sowieso abgewiesen werden wuerden. Dort wo meine Kabelrohre laufen werden, liegen schon 4 oder 5 andere Kabelrohre. Wenn ich ganz fies bin, lasse ich einzelne Kabel legen und diese gehen dann durch die vorhandenen Kabelrohre zu meinem Stellplatz. :mrgreen:

Nix Wegmiete... siehe Gesetzestext:
(5) Zu einer ordnungsmäßigen, dem Interesse der Gesamtheit der Wohnungseigentümer entsprechenden Verwaltung gehört insbesondere:
6. die Duldung aller Maßnahmen, die zur Herstellung einer Fernsprechteilnehmereinrichtung, einer Rundfunkempfangsanlage oder eines Energieversorgungsanschlusses zugunsten eines Wohnungseigentümers erforderlich sind.

Es entsteht auch kein materieller Schaden, also gibt es nichts zu holen auch wenn es nach Abs.6 angedacht ist. Ich lasse mir auch keinen Schadensersatz geben, weil einer ein Bild an einer tragenden Wand per Schraube und Duebel anbringt (Naegel gehen nicht in die Waende). Tragende Waende sind immer Teil des Gemeinschafteigentums. Obwohl, ich hoer schon die Kasse klingen, wenn mal wieder jemand im Haus die Bohrmaschine an schmeisst. ;)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Tojin23
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 250
Registriert: 28. Jan 2015 19:53
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Tojin23 » 28. Mai 2015 15:22

Die 32ACEE Dose hab ich auch gleich machen lassen ;) damit ich nur einmal mit der Vermietergesellschaft diskutieren muss. 22kW Ladestation Bau ich ja grad für Typ 2. Mit der Häfte davon freundet sich mein Ampera vielleicht bald an.

Drück dir die Daumen. Die meisten Leute verstehen einfach nicht worum es geht am Anfang.
Ampera MJ2012 in Lithium Weiß

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4313
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von mainhattan » 28. Mai 2015 17:13

Klasse:
"Ersatz fuer entstandene Schaenden"

War damit sicherlich für entstandene Schäden gemeint? Oder entstandenes Schänden? :lol:
Gruß
mainhattan
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e 11/17-10/19
Tesla Model 3 LR AWD ab 10/19

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 28. Mai 2015 17:45

Schäden natürlich. Wird wohl eine Wallbox mit festem Kabel werden. Eine 32A CEE und eine Schuko setze ich vielleicht noch daneben/ darunter.
Alternativ einen Bauverteiler mit Schukos sowie CEE blau und rot mit DIY Steuerung mit festem Typ1. Ich will nur für die Zukunft gerüstet sein.

Als Goody, wenn das andere auch machen wollen würde ich sogar einen zusätzlichen Zählerschrank sponsorn. Der kostet ja auch nochmal 100 - 150€.

Wie gesagt, ich bin ja ein gutmütiger Typ. ;)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 7. Jul 2015 11:29

Sodele..... bald geht es in die letzte und entscheidende Runde. :mrgreen:
Bin schon dabei mir eine schoen Wallbox auszusuchen. :lol:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1890
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Nachbars Lumpi » 22. Jul 2015 20:39

Die Sache ist gegessen!!!!!!!!

Ohne Gegenstimmen angenommen! :mrgreen:
Ich habe mich mit einem WEG Anwalt nach der Versammlung unterhalten, der als Bevollmächtigter eines Eigentümers heute dabei war und der meinte auch, daß ich es wohl auch auf dem ungemütlich en Weg durchgebracht hätte. Also über Weg 22,5,6 in Verbindung mit 14,2 unter Berücksichtigung der uneinschränkbaren Verfügung über mein Sondereigentum und daß Gerichte auch ein wenig den Fortschritt im Auge halten sollen.

Also der Plan ist 100% aufgegangen! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4313
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von mainhattan » 22. Jul 2015 21:03

Herzlichen Glückwunsch Martin :D
Gruß
mainhattan
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e 11/17-10/19
Tesla Model 3 LR AWD ab 10/19

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1176
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von LambdaCore 21 » 22. Jul 2015 21:04

Gratuliere dir, ab sofort brauchst du nicht mehr wie der letzte Hausierer durch die Straßen zu wandern auf der Suche nach öffentlichen Lademöglichkeiten :mrgreen:
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Tojin23
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 250
Registriert: 28. Jan 2015 19:53
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung meines Stellplatzes in der Tiefgarage

Beitrag von Tojin23 » 22. Jul 2015 21:04

Glückwunsch!
Ampera MJ2012 in Lithium Weiß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast