Verbrauch über Toyota Prius?

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.
Antworten
Priusfan
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von Priusfan » 15. Jan 2012 08:43

Chris hat geschrieben:
Tachy hat geschrieben:Ich war heute auch kurz beim Angrillen vom Autohaus Sum in Müllheim, weil ich heute wegen dem Lupo-Umbau sowieso nach Müllheim musste.

War natürlich lustig, da mit dem eigenen Ampera vorzufahren, die haben auch nicht schlecht gestaunt. Prompt musste ich natürlich von meinen eigenen praktischen Erfahrungen berichten :)
Coole Aktion von dir :D
Da hat bestimmt ein Mitarbeiter vom Autohaus gleich im Verkaufsraum geschaut ob deren Ampera noch dort steht :D
Ja so ähnlich geht es mir auch immer bei den Toyotaaktionen. Denn mehr als 1-2 Vorführer haben die auch nie da. Und das 12 Jahre nach Markteinführung in Deutschland.

Ich denke wenn mal mehr als 2 Amperas bei einem Autohaus auf dem Hof stehen gleicht schon einem 5er im Lotto. Kunden- und Mitarbeiterfahrzeuge mal ausgenommen.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1587
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von Martin » 15. Jan 2012 15:56

Hallo Rikarda,

ich nehm an das es nicht ganz ernst gemeint ist. ;)

Denn ich möchte nicht wissen wie der tief liegende Ampera den Schnee vor sich her schieben wird.
Das macht mir doch etwas Sorgen wenn der Räumdienst das Auto zuschiebt.
Mit meinem alten Clio einfach bissi hin und her und dann drüber. Aber mit dem Ampera???
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von EcoDrive » 15. Jan 2012 16:29

Rikarda Ampera hat geschrieben:Verbrauch im Winter Toyota Prius

Achtung die Angaben sind pro Stunde. ;-)
Der hat Humor, lachen statt Anschieben.
Jetzt weiss ich ganz sicher, dass ich die richtigen Winterräder für den Ampera bestellt habe.
16-Zoll ,solche bei denen Schneeketten montiert werden können.

Wenn ich die Ketten, dann mal montiere, hoffe ich, dass kein 'youtoube' hinter mir steht. ;-))
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von EcoDrive » 15. Jan 2012 16:48

Na dir würde ich das erlauben, den gegen deine Kenntnisse und dann noch mit Videobeweis, ich hätte keine Chance, ausser ........ ich setz nen Papierhut auf...... und ruf Kölle alaaf!
..das Gelächter......
;-)))
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

Priusfan
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von Priusfan » 15. Jan 2012 18:17

@Rikarda Ampera: Es gibt immer Autofahrer die diesen Namen nicht verdienen. Diese gibt es leider auch unter den Priusfahrern.

Ich bin mir sicher, dass es diese auch sehr zahlreich unter den Amperafahrern geben wird.

Das Problem befindet sich fast immer hinter dem Lankrad. So auch in den Fällen in den Videos. Ich kenne da noch zahlreiche andere. Der Klassiker aussteigen in "D". Ja er meckert, fährt aber trotzdem Fahrerlos los. Auch immer wieder gern genommen "D" und "R" verwechselt. Noch besser die entladene Hilfbatterie und die Fremdstartaktion der "Autotester" die krabbeln durch den Kofferaum um ihn von innen zu entriegelten um an die Batterie zu kommen. Dabei befinden sich im Motorraum die Fremdstartanschlüsse. Wer lesen kann ...

Das komische Tackern beim Kaltstart ist selten und auch kein wirkliches Problem. Schäden dadurch sind nicht bekannt. Hatte ich letztens auch nach dem er eine knappe Woche stand als ich auf Dienstreise war.

Manchmal kommt es zu wiedersprüchlichen Anzeigen des SOC und komischen Verhalten der Antriebsleistungsverteilung zwischen den Motoren. Da wird vermutet ein Batteriewartungsprogramm durchlaufen. Auch Formierung genannt.

Der Prius ist nicht das "non plus ultra" im Fahrzeugbau. Aber er kommt dem näher als die meisten anderen Fahrzeuge. Wo sich da der Ampera positionieren wird, bleibt abzuwarten.

Im Moment sieht es recht gut für den Ampera aus, wenn man mal von der Grillaktion absieht.

Aber für einen selbstfahrenden Einwegelektrogrill will ich keine 45.000€ bezahlen ;)

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von EcoDrive » 15. Jan 2012 18:37

Über kurz oder lang wirds auch vom Ampera Videos geben, über die herzlich gelacht werden kann.

Und wie ich meine, auch gelacht werden DARF, SOLL und ohne GROLL!
:-))

EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

Benutzeravatar
Markus I.
500 kW - overdrive
Beiträge: 719
Registriert: 8. Aug 2011 22:23
Wohnort: Geographischer Mittelpunkt von Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von Markus I. » 19. Feb 2012 12:56

Hier haben wir doch was für Lecter, der den Prius für einen Effizienzgott hält:

http://www.autobild.de/artikel/ampera-f ... 66493.html

Wenn ich mir jetzt noch die klaren Unterschiede in Fahreigenschaften und -leistung anschaue, dann reduzieren sich Lecters "Kampfargumente" doch wesentlich...

Eigentlich müsste man den Test auch bei den Priusfreunden verlinken, wo es ja durchaus ausgewogene Diskussionen zu Vor- und Nachteilen beider Konzepte gibt (vgl. v.a. den sehr fairen und ausgewogenen Testbericht von Egon: http://priusfreunde.de/portal/index.php ... tstart=420 ). Da habe ich allerdings keinen Account.

Klaus

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von Klaus » 19. Feb 2012 18:36

Markus I. hat geschrieben:Hier haben wir doch was für Lecter, der den Prius für einen Effizienzgott hält:

Wenn ich mir jetzt noch die klaren Unterschiede in Fahreigenschaften und -leistung anschaue, dann reduzieren sich Lecters "Kampfargumente" doch wesentlich...

Eigentlich müsste man den Test auch bei den Priusfreunden verlinken, wo es ja durchaus ausgewogene Diskussionen zu Vor- und Nachteilen beider Konzepte gibt ...
Ach Markus I. eigentlich sollten wir hier im Forum doch langsam über den Dingen stehen.
Der Prius ist nur ein Auto und der Ampera ist auch nur ein Auto. Der Prius kann sehr sparsam mit Benzin gefahren werden. Der Ampera sehr sparsam mit Elektrizität. Warum über den "Verbrauch über Toyota Prius ?" streiten. Die Frage erübrigt sich ja schon von selber, ein Ampera wird im Normalfall, über Wochen, rein Elektrisch gefahren. Beide Fahrzeuge sind auch unterschiedlich motorisiert, sind im Preis unterschiedlich.
Also bleiben wir doch tolerant gegenüber den Priusfreunden, wir haben unser Auto doch gefunden, mit allen Maken und Kanten. Müßen wir immer unbedingt beweisen das der Ampera das bessere Elektro-Auto ist.
Zuletzt geändert von Klaus am 19. Feb 2012 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Priusfan
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von Priusfan » 19. Feb 2012 18:37

Markus I. hat geschrieben: Wenn ich mir jetzt noch die klaren Unterschiede in Fahreigenschaften und -leistung anschaue, dann reduzieren sich Lecters "Kampfargumente" doch wesentlich...
Dessen Argumente habe ich noch nie ernst genommen. Er ist eine Schande für die ganze Priusfangemeinde!
Eigentlich müsste man den Test auch bei den Priusfreunden verlinken, wo es ja durchaus ausgewogene Diskussionen zu Vor- und Nachteilen beider Konzepte gibt (vgl. v.a. den sehr fairen und ausgewogenen Testbericht von Egon: http://priusfreunde.de/portal/index.php ... tstart=420 ). Da habe ich allerdings keinen Account.
Ja es wird bereits seit längerem über die Vor-und Nachteile beider Systeme diskutiert, die bei genauerem Hinsehen bekanntlich eine ganze Menge Gemeinsamkeiten aufweisen.

Da beide Fahzuege auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten sind, ist ein direkter Vergleich schwierig. Man braucht nur in dem o.g. Test die tägliche Fahrstrecke etwas nach oben oder unten verändern und schon kommen ganz andere Ergebnisse heraus.

Allerdings frage ich mich wo die den Ökostrom mit nur 40g CO²/kWh hernehmen. Nichtmal Wind- oder PV-Strom enthält so wenig CO², da der Ausstoß bei der Produktion der Anlagen, den Transport und den Aufbau mit eingerechnet werden müssen.

Klaus

Re: Verbrauch über Toyota Prius?

Beitrag von Klaus » 19. Feb 2012 19:19

Priusfan hat geschrieben:Allerdings frage ich mich wo die den Ökostrom mit nur 40g CO²/kWh hernehmen. Nichtmal Wind- oder PV-Strom enthält so wenig CO², da der Ausstoß bei der Produktion der Anlagen, den Transport und den Aufbau mit eingerechnet werden müssen.
Das stimmt, aber die Anlagen laufen dann über Jahre, produzieren in der Zeit kein CO², und haben das was Sie bei der Produktion an CO² geschluckt haben durch die CO²-Einsparung mehr als quit gemacht. Ausserdem kann ich bei der Produktionen von neuen Wind- und PV-Anlagen Ökostrom verwenden. Das Verhältnis wird daher immer besser werden. Wenn die 40g CO²/kWh heute noch nicht reell erreicht werden, dann in ein paar Jahren, beim Benzinmotor wird er in etwa so bleiben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste