PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.

Re: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon Kratus » 14. Apr 2013 18:01

Und sehr interessante Leasingsbedingungen!
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
Benutzeravatar
Kratus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon EcoDrive » 14. Apr 2013 20:00

Zulassungen in der Schweiz im März 2013

1 Volt
4 Ampera

Total Jan-März 2013: Volt 6, Ampera 14


(ganzes 2012: 92 Volt, 350 Ampera)

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
Benutzeravatar
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon caffeine » 14. Apr 2013 20:19

agentsmith1612 hat geschrieben:Aber wie auch hier schon erwähnt wurde, liegt das Problem auch an der Marke Opel selber + dem Preis. Das passt für viele leider nicht zusammen.

Ich weiß nicht, ob das alleine der Grund ist. Schließlich werden reihenweise Insignias im >40 kEuro Bereich verkauft. Wie schon an anderer Stelle (finds gerade nicht) besprochen, ist das eher eine Kopfsache.
Von den verkauften E-Fahrzeugen in EU ist der Ampera Marktführer. Halt nur bei den Leuten, die sich grundsätzlich für die eMobilität entscheiden.

Der weitaus größere Teil der Verbraucher rechnet höchstens nach. Wann lohnt sich das mit dem E-Antrieb? An der Stelle ist die Politik gefragt.
Solange die allermeisten der Meinung sind, das Benzin und Diesel für immer aus der Zapfsäule laufen und nur so teuer sind, weil da Steuern drauf sind, ändert sich nicht. Solange Physik-Professoren bei einer Sendung über die "Zukunft der Energie" feststellen, dass E-Mobilität noch nicht so weit ist, weil die Ladezeiten zu lange sind, wird sich nichts ändern.
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
caffeine
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 515
Registriert: 18. Feb 2012 10:44

Re: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon agentsmith1612 » 14. Apr 2013 21:08

caffeine hat geschrieben:Physik-Professoren bei einer Sendung über die "Zukunft der Energie" feststellen, dass E-Mobilität noch nicht so weit ist, weil die Ladezeiten zu lange sind, wird sich nichts ändern.


Naja wir müssen uns selber hier mal Fragen, dass man mit dem Ampera gar kein Reichweitenproblem hat. Von daher kann man Ladezeit und Reichweite ignorieren und den Ampera als Vollwertiges Fahrzeug sehen.

Wohingegen alle anderen voll EV's die man bis jetzt kaufen kann (Tesla außen vor), die sich ein normal Bürger eben kaufen könnte, nicht als vollwertiges Fahrzeug taugen. Aufgrund geringer Reichweite.
Man kann eben mit oder ohne Familie den Verbrenner Kombi, Van oder bei zwei Leuten auch den Klein, Mittelklasse wegen nicht durch einen derzeit käuflichen EV ersetzen.
Ich selbst kann es auch nicht. Ansonsten würde ich niemals mehr mit dem Auto beispielsweise meine Eltern besuchen können (170 km mit A45).
Als Zweitwagen wäre ein derzeitiges EV denkbar, aber dafür einfach zu teuer.

Soviele Insignias werden nun auch wieder nicht verkauft, im Vergleich zu Astra oder Corsa. Jemand der einen Insignia kauft, kaufen den sicher nicht weil er Spritsparen möchte.

Die Frage die aufkommt, ist aber auch wieso die Leute die sich für die eMobilität entscheiden und einen Ampera kaufen, nicht Leaf oder Ion kaufen ? Die Antwort liegt auf der Hand, eigentlich.
Benutzeravatar
agentsmith1612
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 948
Registriert: 25. Jul 2012 18:26
Wohnort: Steinfurt
Verbrauch

Re: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon Mr Glenora » 19. Apr 2013 16:05

Hier sind die zulassungszahlen für Schweden.
Ampera.
2012 Apr.16
Mai.14
Jun.19
Jul.8
Aug.4
Sep.11
Okt.7
Nov.7
Dez.2
2013 Jan.0
Feb.0
Mar.2
tot. 90
Volt.
2012 Mai. 1
Jun. 0
Jul. 9
Aug. 3
Sep. 13
Okt. 2
Nov. 2
Dez. 3
2013 Jan. 0
Feb 1
Mar.0
tot.34

Grüße Mr Glenora.
Benutzeravatar
Mr Glenora
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 9
Registriert: 3. Aug 2012 17:56

Re: AW: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon micky4 » 19. Apr 2013 16:09

Danke für Schweden, da bin ich aber jetzt enttäuscht, dass da nicht mehr sind. Kann mich nicht erinnern ... habt ihr keine Förderungen ?
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2041
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Verbrauch

Re: AW: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon agentsmith1612 » 19. Apr 2013 16:38

micky4 hat geschrieben:Danke für Schweden, da bin ich aber jetzt enttäuscht, dass da nicht mehr sind. Kann mich nicht erinnern ... habt ihr keine Förderungen ?


Ich bin mir nicht sicher, aber es kann ja sein, dass in Schweden die Förderung nur für full EVs gilt und das ist der Ampera ja nicht.
Benutzeravatar
agentsmith1612
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 948
Registriert: 25. Jul 2012 18:26
Wohnort: Steinfurt
Verbrauch

Re: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon Harro Kunz » 19. Apr 2013 16:40

Danke, Mr. Glenora für die ausführlichen Schweden Zahlen!!!
Die erfreulichsten Zahlen aus Skandinavien müssten eigentlich aus Norwegen kommen,
wer aus dem Forum kann die besorgen ?????
Wäre sicher für uns alle sehr interessant.
Beste Grüsse
Harro.
Benutzeravatar
Harro Kunz
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 406
Registriert: 12. Jan 2012 14:18

Re: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon Mr Glenora » 27. Apr 2013 10:00

Hallo Ampera fans.
In Schweden kostet Ampera 46700 € nach 4670 € Abzug.
Man bezahlt kein Steuer in 5 Jahren.
Aber wenige wissen dass Ampera existieren.Überhaupt keine Werbung.

(Ich hoffe dass sie verstehen mein Schwedisch-Deutsche Sprache.)
Grüße aus Schweden.
Mr Glenora.
Benutzeravatar
Mr Glenora
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 9
Registriert: 3. Aug 2012 17:56

Re: PRODUKTIONS- und ZULASSUNGSZAHLEN

Beitragvon Weißer Volt » 27. Apr 2013 10:28

Hallo Ampera fans.
In Schweden kostet Ampera 46700 € nach 4670 € Abzug.
Man bezahlt kein Steuer in 5 Jahren.
Aber wenige wissen dass Ampera existieren.Überhaupt keine Werbung.

(Ich hoffe dass sie verstehen mein Schwedisch-Deutsche Sprache.)
Grüße aus Schweden.
Mr Glenora.


Alles vestanden
Förstod allt
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein
Benutzeravatar
Weißer Volt
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 766
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Mannheim

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste