Wieder einer weniger....

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.
Benutzeravatar
Ziehmy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 237
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

Wieder einer weniger....

Beitrag von Ziehmy » 9. Sep 2019 14:19

Heute am frühen Morgen hat es mich und meinen Ampi auf der Autobahn erwischt:
Der Fahrer eines 40-Tonners versuchte einen Fahrstreifenwechsel durchzuführen, was ihm aber nicht sonderlich gut gelang....
Er schubste mich von der Seite an, wodurch ich streifend in einer Betonwand einschlug.
Hierdurch abrupt abgebremst erwies sich der nun hinter mir fahrende 40-Tonner als schneller, so dass er erneut hinten links einschlug! :shock:
Folge: Geknicktes Seitenteil, Heckschürze und Rücklicht zerstört, Heckspoiler beschädigt, rechter Spiegel ab, Frontschürze zerstört, Kotflügel rechts beschädigt, Felge vorne rechts zerstört.....
Weiteres wird der Gutachter dann berichten :cry:
Sieht aber nicht gut aus für den Ampi..... :(
Ziehmy
...leider wieder fossil unterwegs.

Zur Zeit mobil mit:
**R.I.P.** 2014er OPEL AMPERA, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TiD Anniversary, silber, 148 Diesel-PS
2014er VW POLO Blue Motion, schwarz, 75 Benzin-PS
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: http://ampera.ziehmy.de

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 931
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Wieder einer weniger....

Beitrag von RoterBaron » 9. Sep 2019 14:23

Mein Beileid. Hört sich schlimm an. Ich hoffe persönlich ist alles heil. Sonst sagt man, alles andere kann man neu kaufen. Hmm. ist hier auch nicht so einfach. :-(
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-236442 Km: 4,40€/100Km.
166335 Km el.: 15,60 KWh/100Km.
43110 Km rest: 6,07 L/100Km
LDV: 0,8 - meiner: 1,26.

Benutzeravatar
TaM
16 kWh - fährt
Beiträge: 50
Registriert: 17. Mai 2019 12:12
Kontaktdaten:

Re: Wieder einer weniger....

Beitrag von TaM » 9. Sep 2019 14:25

Das wichtigste ist doch das dir nichts passiert ist!

Benutzeravatar
Ziehmy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 237
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

Re: Wieder einer weniger....

Beitrag von Ziehmy » 9. Sep 2019 14:26

Mir geht es gut, aber einen so gepflegten EU-Ampi in der Farbe wird nicht zu finden sein... :?
Ziehmy
...leider wieder fossil unterwegs.

Zur Zeit mobil mit:
**R.I.P.** 2014er OPEL AMPERA, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TiD Anniversary, silber, 148 Diesel-PS
2014er VW POLO Blue Motion, schwarz, 75 Benzin-PS
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: http://ampera.ziehmy.de

sasch

Re: Wieder einer weniger....

Beitrag von sasch » 9. Sep 2019 14:48

... dann halt uns mal auf dem Laufenden, wie es ausgeht, und ob du adequaten Ersatz bekommt...

Sehr schade :(

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3873
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Wieder einer weniger....

Beitrag von Markus Dippold » 9. Sep 2019 15:23

Ohje ...
Solange es dir gut geht, ist der Rest ja nur Geld.

Von deiner Beschreibung her hört sich das nach einem Totalschaden an.
Wenn Seitenteile eingeknickt sind, dann wird das jedenfalls keine günstige Reparatur.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
123715km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18028km RE-Betrieb, 5.89l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 30.09.2019

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 207
Registriert: 5. Jun 2017 16:06
Kontaktdaten:

Re: Wieder einer weniger....

Beitrag von NURso » 9. Sep 2019 16:08

Ziehmy hat geschrieben:
9. Sep 2019 14:19
Heute am frühen Morgen hat es mich und meinen Ampi auf der Autobahn erwischt:
Der Fahrer eines 40-Tonners versuchte einen Fahrstreifenwechsel durchzuführen, was ihm aber nicht sonderlich gut gelang....
Er schubste mich von der Seite an, wodurch ich streifend in einer Betonwand einschlug.
Hierdurch abrupt abgebremst erwies sich der nun hinter mir fahrende 40-Tonner als schneller, so dass er erneut hinten links einschlug! :shock:
Folge: Geknicktes Seitenteil, Heckschürze und Rücklicht zerstört, Heckspoiler beschädigt, rechter Spiegel ab, Frontschürze zerstört, Kotflügel rechts beschädigt, Felge vorne rechts zerstört.....
Weiteres wird der Gutachter dann berichten :cry:
Sieht aber nicht gut aus für den Ampi..... :(
auweia :(
Das tut mir leid für dich. :(
Sei froh das du da heile davon gekommen bist. Mit LKW ist nicht gut Kirschen essen :(

akkusoon
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 375
Registriert: 15. Mär 2017 17:19
Wohnort: bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Wieder einer weniger....

Beitrag von akkusoon » 9. Sep 2019 16:46

Markus Dippold hat geschrieben:
9. Sep 2019 15:23
Ohje ...
Solange es dir gut geht, ist der Rest ja nur Geld.

Von deiner Beschreibung her hört sich das nach einem Totalschaden an.
Wenn Seitenteile eingeknickt sind, dann wird das jedenfalls keine günstige Reparatur.
Das habe ich auch direkt gedacht.
Du hast Anspruch auf einen guten Rechtsanwalt, wenn Du keinerlei Mitschuld trägst - was ich mal hoffe.
Leider hat man gerade als Geschädigter immer enorm viel an Umständen, die Zeit und Nerven rauben.
Jedenfalls alles Gute.

nie wieder fossil...

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 509
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Wieder einer weniger....

Beitrag von Andreas Ranftl » 9. Sep 2019 18:39

Jo hau rein,halt uns auf dem laufenden.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Thomas 165
16 kWh - fährt
Beiträge: 32
Registriert: 14. Apr 2019 19:00
Kontaktdaten:

Re: Wieder einer weniger....

Beitrag von Thomas 165 » 9. Sep 2019 19:12

oje oje. wie schon geschrieben: hauptsache, dir gehts gut.

aber natürlich schade um den ampi :-(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast