Ladekabel defekt - Garantie?

... alles, was sonst keinen Platz in anderen Foren hat. Dieser Bereich steht allen registrierten Benutzern offen.
Antworten
Benutzeravatar
Thomas D
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 11
Registriert: 12. Apr 2018 20:26
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

Ladekabel defekt - Garantie?

Beitrag von Thomas D » 24. Jan 2019 20:21

Hallo zusammen

Vorgestern Abend wollte ich meinen Ampera zuhause wieder ans Standard-Ladekabel zum Laden anschließen.
Leider hatte ich da das gleiche Problem wie hier bereits beschrieben: viewtopic.php?f=34&t=2252
Meiner ist EZ 11/2012, hat da schon jemand eine Erfahrung gemacht mit der Garantie?
Als ich gestern mit dem defekten Teil beim FOH war, lehnte der erst mal ab, es gäbe darauf nur zwei Jahre Garantie.
Und das Teil kostet neu 640,- EUR!!!
An öffentlichen Ladesäulen kann ich mit dem Typ 2 - Typ 1 - Kabel problemlos laden.
Bin für jeden Hinweis dankbar.

Liebe Grüße

Thomas D
Auf einem Bein steht man schlecht... :lol: ;)
Mein Verbrenner:
Porsche 911 Cabrio Carrera 4 (Bj 2004) für die schönen Sonnentage, damit sich der Ampi an der PV-Anlage lädt :D

Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 471
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Ladekabel defekt - Garantie?

Beitrag von Fufu2 » 24. Jan 2019 21:15

Hallo Thomas , wenn es keine Äussere Beschädigung gibt deckt das die Garantie ab .Der soll seinen Arsch bewegen und sich informieren.Wenn alle deine Kundendienste gemacht sind wird auch Opel nichts dagegen sagen.
Sag ihm das dies zum Elektrischen Antrieb gehört, ohne Kabel kein laden.
Gruß Andi
Schau mal hier
http://opel-ampera-forum.de/download/file.php?id=5777

http://opel-ampera-forum.de/viewtopic.php?f=25&t=5433
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira Tourer1.6 Turbo mit bösen 210 EDS PS

Benutzeravatar
Thomas D
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 11
Registriert: 12. Apr 2018 20:26
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Ladekabel defekt - Garantie?

Beitrag von Thomas D » 25. Jan 2019 18:39

Hallo Andi

Vielen Dank für die Antwort.
Als ich heute das neue Kabel abholen ging, sagte mir der Mitarbeiter dann vom FOH "Sie hatten doch Recht, das Kabel ist in der OPEL-Garantie enthalten..."
Naja, da ist mir ein Stein vom Herzen gefallen.
Nun hängt der Ampi schon zur Premierenladung mit dem neuen Kabel...
Somit Problem gelöst.

Herzliche Grüße aus dem Südwesten

Thomas
Auf einem Bein steht man schlecht... :lol: ;)
Mein Verbrenner:
Porsche 911 Cabrio Carrera 4 (Bj 2004) für die schönen Sonnentage, damit sich der Ampi an der PV-Anlage lädt :D

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 526
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Ladekabel defekt - Garantie?

Beitrag von Andreas Ranftl » 25. Jan 2019 23:03

Bitte die ohne Garantie gerne zu mir zur Reparatur.Ersatzteile lagernd.
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
schneeflocke
500 kW - overdrive
Beiträge: 688
Registriert: 10. Nov 2011 22:09
Wohnort: Oberschwaben
Kontaktdaten:

Re: Ladekabel defekt - Garantie?

Beitrag von schneeflocke » 26. Jan 2019 00:49

Andreas Ranftl hat geschrieben:
25. Jan 2019 23:03
Bitte die ohne Garantie gerne zu mir zur Reparatur.Ersatzteile lagernd.
Hallo Andreas,

Ich habe ebenfalls einen defekten Ladeziegel von Opel, welcher vor 7 Jahren von einem Forumsmitglied auf die 4-Stufen-Schaltung (6-10-14,5-16 A) zurück gebaut wurde. Daher hat der Ziegel keine Garantie mehr. Ein großer Defekt hat er nicht, den man hört beim Ein- und Ausstecken die Relais schalten. Einzig die LEDs wollen nicht mehr leuchten. Und Laden tut er dann auch nicht.
Wenn Du Interresse hast, das Gerät mal anzuschauen, dann gib' mir Deine Kontaktdaten per PN.

Vorab schon mal vielen Dank

Gruß Thilo von
Schneeflocke
LG
Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.“
(Willy Brandt)


Ampera EPionier (05/2012; ...CU117...)

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 526
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Ladekabel defekt - Garantie?

Beitrag von Andreas Ranftl » 26. Jan 2019 06:54

Jetzt sind es 3 Ausfallvarianten die es gibt,beim Forummitglied Rossi bin ich auch weiter gekommen,muss nur noch testen.Wenn es das IC der Komparatorschaltung sprich Strom messen und reagieren trifft dann ist es zappenduster-bis jetzt war aber nur fleissig messen angesagt und analoge Bauteile tauschen.Die Logik des Aufbaus hab ich schön unterteilen und verstehen können was LEAR da gut oder auch schlecht aufs Plastik gebannt hat. :lol:
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
500 kW - overdrive
Beiträge: 526
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Ladekabel defekt - Garantie?

Beitrag von Andreas Ranftl » 10. Feb 2019 12:24

Schneeflocke bitte melden-dein Ladegerät ist fertig repariert-habe noch Fragen zu grüner LED Ausfall-bitte PN Lesen!!!!
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
schneeflocke
500 kW - overdrive
Beiträge: 688
Registriert: 10. Nov 2011 22:09
Wohnort: Oberschwaben
Kontaktdaten:

Re: Ladekabel defekt - Garantie?

Beitrag von schneeflocke » 10. Feb 2019 16:58

Andreas Ranftl hat geschrieben:
10. Feb 2019 12:24
Schneeflocke bitte melden-dein Ladegerät ist fertig repariert-habe noch Fragen zu grüner LED Ausfall-bitte PN Lesen!!!!
Hallo Andreas,

Habe Dir eine PN geschickt. Um welche der 6 grünen LED handelt es sich?

Gruß
Schneeflocke
LG
Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.“
(Willy Brandt)


Ampera EPionier (05/2012; ...CU117...)

Rossi
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 8
Registriert: 14. Okt 2014 19:18
Kontaktdaten:

Re: Ladekabel defekt - Garantie?

Beitrag von Rossi » 15. Feb 2019 23:45

Hallo Andreas,

der von Dir reparierte Ziegel funktioniert prima und wird im Vergleich zum vorhandenen Zweitgerät auch viel weniger warm.

Dir ein dickes DANKESCHÖN für Deine wertvolle Hilfe :mrgreen:

Viele Grüße, Rossi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste