Benzin und Stromverbrauch

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 934
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von RoterBaron » 2. Jul 2018 13:14

Bei Dir. Bei mir nicht - wann immer ich das mal ausprobiert habe. Ich nutze den Gebirgsmodus nur dann, wenn ich mit leerem Akku im Stadtverkehr Fahren muss (also ungeplant). Dann ist es für mich besser, dass der REX mal durchläuft und dann zu geeignetem Zeitpunkt abgeschaltet wird. Geplant allerdings nutze ich den Halten-Modus auf Strecken mit höherer Geschwindigkeit und innerorts elektrisch. 8l bekomme ich immer dann, wenn ich knapp nicht mit der Strecke hinkomme und für einen "Zyklus" den REX bemühen muss. Also Halten-Modus und REX an, laufen lassen bis er von selbst ausgeht und dann wieder in den Normal-Modus schalten. Das Ganze bei mittlerem bis nidrigen Akkustand. Allerdings habe ich dann auch 2-3 Km mehr im Akku.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-242151Km: 4,39€/100Km.
171497 Km el.: 15,60 KWh/100Km.
43657 Km rest: 6,10 L/100Km
LDV: 0,8 - meiner: 1,24.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4442
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von he2lmuth » 2. Jul 2018 15:09

Wenn ich beim Halten mit 8,5 anstatt 6,2 L rechnen würde sähe das auch bei mir ganz anders aus :roll: :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

MfG...Stefan
60 kW - range-extended
Beiträge: 60
Registriert: 6. Apr 2018 18:15
Wohnort: Hamburg oder ist das schon Südschweden ?
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von MfG...Stefan » 2. Jul 2018 20:56

STdesign hat geschrieben:Ansonsten werde ich mich an der Diskussion nicht beteiligen. Mir ist das hin- und herschalten der Modi zu lästig und auch, dass der Verbrenner im Gebirgsmodus rauer und durchgehender (z.B. bei Ortsdurchfahrten) läuft gefällt mir nicht. Haltenmodus ist stressfrei und erfüllt seinen Zweck. Wenn er dann aus Gründen der Ingenieurskunst bissl mehr verbraucht, ist das halt so.
Ganz auf Deiner Seite!

Ich nutze ebenfalls den Halten-Modus auf längeren Strecken (darum ja auch den Ampera und nix Anderes)
Entspanntes Fahren bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 120 Km/h und einem Verbrauch von 5.8l/100Km.
Rechtschreibfehler sind eingebaute Besonderheiten und dürfen behalten werden :D
Überzeugt mein Wunschauto zu fahren...segeln...schieben...wasauchimmer :roll:
Am Besten Bergab mit Rückenwind und Heimweh :mrgreen:

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 577
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von STdesign » 2. Jul 2018 21:17

Heute auf über 500 km inkl. der beiden Mountainbikes huckepack am Heck im Haltenmodus 6,3 Liter/100km gebraucht. Wie gewohnt zwischen 120...130 km/h. Geht doch :P Dann ist meine andere Standardstrecke wohl bissl Anspruchsvoller.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 230
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von manwe » 3. Jul 2018 09:07

Ich komme auch grade aus dem Urlaub zurück.
Mit 2 Fahrrädern auf dem Heckträger bin ich auf der Autobahn im Haltemodus jeweils auf etwa 7.5l/100km gekommen.
Wenn ich bei einer längeren Fahrt einen Pass hoch musste und der Akku dafür nicht gereicht hat war er für diese Fahrt auch mal etwas höher, allerdings konnte ich dann dafür Bergab im Elektro Modus wieder ordentlich rekuperieren und Rollen lassen.
So richtig genaue Zahlen kann ich deshalb nicht nennen.

Insgesamt habe ich 1500 km mit etwas unter 40 Liter geschafft (2.6l/100km), allerdings hatten wir oft auch nur recht kurze Strecken pro Tag und konnten fast täglich im Hotel laden. Ab und zu haben wir auch mit leeren Akku irgendwo gestoppt und irgendwo unterwegs von einer Ladestation aus eine Biketour gemacht..

Im Normalfall ohne Fahrradträger und viel Gepäck beweg ich ihn im Halte Modus etwa bei 6l /100km.

ObeliX
500 kW - overdrive
Beiträge: 547
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von ObeliX » 3. Jul 2018 09:36

vorrausschicken will ich, daß ich niemanden angreifen will. also meine meinung nicht böse oder persönlich nehmen.

8l halte ich für einen absolut realitätsfernen wert. ich verstehe aus den infos auch nicht, wie die 'versuchsanordnung' dabei ist.
schon der eklatante unterschied von 25 zu 40 l spricht dafür, daß hier unsinn gemessen wurde bzw. eine daten-fehlinterpretation vorliegt. solch drastische differenz läßt sich nicht durch effizienzunterschiede der betriebsmodi, bei sonst vergleichbaren rahmenbedingungen erklären. die entwickler hätten dann ja ein so extrem schlechtes motormanagement implementiert, daß jegliche vorteile die ein hybrid-antrieb ermöglicht (rekuperation, drehzahlkonstanthaltung durch abfederung von lastspitzen) um ein vielfaches zunichte gemacht würden. egal ob deutsche oder amerikanische Ingenieure, ich glaube kaum, daß das möglich ist, wo die optimale Effizienz ja gerade das hauptziel der entwicklung des voltec-konzeptes war.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 57600km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4442
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von he2lmuth » 3. Jul 2018 12:00

Während meiner 3 Jahre der Beobachtung des Ampera vor dem Kauf kam ich an einen Spezialisten der sagte folgendes:

Geschwindigkeit durch 20 ergibt Verbrauch auf 100 km. +/- 10%.

Der Mann hatte vollumfänglich recht.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 284
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von Das Sams » 4. Jul 2018 07:24

nehme es nicht persönlich..

Werte sind abgelesen,

ja, wenn ich nur Autobahn mit 120 fahre komme ich sogar unter 5l im halten Modus aber die Stadt frist halt Sprit. Meine Werte stimmen, fast mit den von Opel überein, wenn man ohne Strom nachtanken fährt.

mhhh Helmut, das dass totaler Blödsinn ist merkst du beim nachrechnen schnell selbst....... auch hier Stadtverkehr...... 50 im Schnitt :D

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4442
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von he2lmuth » 4. Jul 2018 07:46

Nimm es persönlich.

Aber bei Schnitt 120 5 L ist unmöglich.

Erfahrungen als totalen Blödsinn zu bezeichnen ist in diesem Forum unüblich. Ich setze Dich auf IGNORE

So langsam, und das kenne ich aus dem Mercedesforum W203, werden die Autos billiger und die neuen Mitglieder anders.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3875
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Benzin und Stromverbrauch

Beitrag von Markus Dippold » 4. Jul 2018 09:11

Das Sams hat geschrieben:ja, wenn ich nur Autobahn mit 120 fahre komme ich sogar unter 5l im halten Modus aber die Stadt frist halt Sprit. Meine Werte stimmen, fast mit den von Opel überein, wenn man ohne Strom nachtanken fährt.
Das ist ganz sicher der gewichtete Wert inkl. der gefahrenen E-Kilometer und nicht der "Rex-only" Betrieb.
120km/h und unter 5l im reinen REX-Betrieb geht nicht. Ich habe das schon bis zum Exzess ausgetestet.
Unter 5l sind selbst bei 90km/h schwierig.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
124117km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
18068km RE-Betrieb, 5.88l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 31.10.2019

Meine Solaranlage

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste