Schlüsselung 0004?

... alles, was zum Thema Ampera gehört, aber nicht in die anderen Foren passt
Digo
16 kWh - fährt
Beiträge: 19
Registriert: 13. Jul 2015 12:33
Kontaktdaten:

Re: Schlüsselung 0004?

Beitrag von Digo » 4. Feb 2017 11:17


Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 200
Registriert: 11. Jun 2016 05:44
Kontaktdaten:

Re: Schlüsselung 0004?

Beitrag von DjDive » 4. Feb 2017 17:44

Ich wusste gar nicht, das "hinter dem Mond wohnen" so nah ist ! :?

Ich denke die haben da die falschen Leute sitzen. Strom sollte
nicht mehr kosten als wie im Haushalt ! Es ist natürlich klar, das
man nicht immer und ewig Strom kostenlos bekommen wird.

Ich denke jeder E-Auto Besitzer/Fahrer ist bereit für die Ladung
zu zahlen ( Ich bin es !! ). Es muss nur im normalen Rahmen bleiben.
Eine Abrechnung pro geladene kWh ist fair und entspricht dem
täglichen Anspruch einer normalen Stromversorgung. Man stelle sich
mal das Duschen zu Hause mit einem Durchlauferhitzer ( 21-27KW )
für 10 bis 15min vor. Wenn man hier nach Zeit abrechnen würde........ :geek:
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2392
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Schlüsselung 0004?

Beitrag von Michel-2014 » 4. Feb 2017 18:38

Es gibt gerade bezogen auf Fahrzeuge die auch mit Rex weiter können aber schon das Argument diese so fern zu halten. Und natürlich das deutsche Eichamt.
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4472
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Schlüsselung 0004?

Beitrag von he2lmuth » 5. Feb 2017 08:48

Strom an der Säule muss massvoll teurer sein als zuhause.
Wer soll denn die Kosten der Säulen bezahlen?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2392
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Schlüsselung 0004?

Beitrag von Michel-2014 » 5. Feb 2017 11:43

Ich denke im Moment gilt es in erster Linie den 2Fuß in die Türe" zu bekommen. Also sich Standorte zu sichern. Wenn in ein paar Jahren reichlich eAutos unterwegs sind ist RWE und ähnliche dann schon da auch wenn Sie Jahre nichts verdient haben.
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4313
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Schlüsselung 0004?

Beitrag von mainhattan » 5. Feb 2017 14:48

Michel-2014 hat geschrieben:Ich denke im Moment gilt es in erster Linie den 2Fuß in die Türe" zu bekommen. Also sich Standorte zu sichern. Wenn in ein paar Jahren reichlich eAutos unterwegs sind ist RWE und ähnliche dann schon da auch wenn Sie Jahre nichts verdient haben.
Du meinst sicher innogy.
Gruß
mainhattan
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e 11/17-10/19
Tesla Model 3 LR AWD ab 10/19

Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 471
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Schlüsselung 0004?

Beitrag von Fufu2 » 19. Feb 2017 12:28

Hallo zusammen ich hab mir einen 2014 er gekauft (Mod.2013).
Bei diesem steht Schlüsselnr. 0025 ist das bei euch auch so?
Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira Tourer1.6 Turbo mit bösen 210 EDS PS

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4472
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Schlüsselung 0004?

Beitrag von he2lmuth » 19. Feb 2017 12:38

Berlin bietet von allen Möglichkeiten keine Einzige.
Danke Rot Rot Grüner Senat. Aber der vorige Senat war auch nicht besser.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast