VOSLA 120+ der Winter kommt

aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 106
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von aachtman » 1. Jan 2019 10:37

Mit bitte um Erfahrungsbericht, wenn die Lampen da
sind!
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 498
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von Andreas Ranftl » 1. Jan 2019 14:02

Wenns der Lichtingenieur mit dem Wahnsinn was hier realisiert wurde ernst gemeint hat, bleibt uns nur es sicherheitskonform zu verbessern bis dass der Name SCHEINwerfer wieder einen Sinn bekommt...
Gruss an die GM Entwicklungsabteilung!!!
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 577
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von STdesign » 1. Jan 2019 17:40

Andreas Ranftl hat geschrieben:
1. Jan 2019 14:02
Gruss an die GM Entwicklungsabteilung!!!
Dann versuche ich mal den schwarzen Peter zum GM-Controlling weiterzureichen :lol: (Bin selbst Entwickler und in der Natur der Sache liegt, dass wir mehr machen wollen, aber häufig nicht dürfen ...). Im Übrigen ist der Scheinwerfer Made in Germany by Automotive Lighting :roll: Die entwickelt halt auch nur, wofür sie bezahlt werden ...
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 498
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von Andreas Ranftl » 1. Jan 2019 18:34

Bin genau der Meinung und vermute eben auch Kostengeschichten dahinter-was ich täglich Ingenieursdelikte aufdecke und beheben muss-es wird immer mehr,wie kann man nur Kunden mit knarrenden und schwergängigen Kupplungspedalen einen Opel empfehlen-Reinfall bei Fahrschulen,Taxis reihenweise.Alle kommen sie wöchentlich zum schmieren.Bin der Ansicht alles was der Kunde beim Erlebnis Autofahren berührt und in Kontakt kommt MUSS hochwertig sein-Pedalerien komplett aus Plastik mit ungeschmierten PLASTIK-Achsen ist ein NO-GO.Genauso diese AL Scheinwerfer-der Kunde fährt-aber er denkt sich auch was dabei...
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4397
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von he2lmuth » 2. Jan 2019 08:43

Ihr Beide seid das Salz des Forums, also absolut vom Fach.
Das diese Schweinwerfer der Sparpolitik geschuldet sind wurde hier schon lange vor Eurem Aufschlagen diskutiert.
Mein Mercedes C von 2002 W203 war u.A. mit minderwertigem Blech ausgestattet und bekam ab 7ten Jahr alle 2 Jahre eine 4tägige Rostbehandlung dank Herrn Schrempp der die Zulieferer würgte. Dieses Auto erzeugte bis zum 13ten Lebensjahr 15000 € Kosten... die aber alle von Mercedes getragen wurden, auch im 11ten Jahr.

Durch die Abblendlichtklappe wird natürlich 50% des Lichtes vernichtet, kann man vor einer Wand stehend gut sehen. Mit meinen jetzigen LEDs bin ich halbwegs zufrieden, aber 4 andere Varianten schlafen in meiner Garage weil unbrauchbar.
Zuletzt geändert von he2lmuth am 3. Jan 2019 16:50, insgesamt 1-mal geändert.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 256
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von alex391 » 2. Jan 2019 23:58

aachtman hat geschrieben:
1. Jan 2019 10:37
Mit bitte um Erfahrungsbericht, wenn die Lampen da
sind!
Mach ich , sind noch nicht gekommen und habe z.z. die Vosla +30% verbaut , werde dann kurz nur eine +120%
einbauen und vergleichen. An der Wand in der Tiefgarage müsste der Unterschied erkennbar sein .
Gruß Alex

aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 106
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von aachtman » 3. Jan 2019 15:12

Klasse, bin gespannt!
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4397
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von he2lmuth » 3. Jan 2019 17:00

alex391 hat geschrieben:
2. Jan 2019 23:58
aachtman hat geschrieben:
1. Jan 2019 10:37
Mit bitte um Erfahrungsbericht, wenn die Lampen da
sind!
Mach ich , sind noch nicht gekommen und habe z.z. die Vosla +30% verbaut , werde dann kurz nur eine +120%
einbauen und vergleichen. An der Wand in der Tiefgarage müsste der Unterschied erkennbar sein .
Gruß Alex

Von +120 %%% ist im Datenblatt nicht geschrieben worden :!: :!: da steht nur +120

Die Anzahl der Lumen ist aus meiner Erinnerung heraus identisch mit den alten Angaben nämlich etwa 1800 Lumen.

Marketing :evil:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 256
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von alex391 » 5. Jan 2019 02:10

Der Hersteller gibt bei der 30+ auch keine Prozent an, aber was sollte es sonst bedeuten .
Wesentlich heller als die Standard Halogen sind sie aber.
Gruß Alex

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4397
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: VOSLA 120+ der Winter kommt

Beitrag von he2lmuth » 5. Jan 2019 08:34

Vosla schreibt bei der +30 % durchaus von PROZENT im Datenblatt. Und diesen Wert habe ich auch in einer VergleichsMESSUNG mit einem Luxmeter gemessen, wie ich hier schrieb: 37% gegenüber der Werkslampe.

Und +120% ist technisch nicht machbar das wären ja 4000 Lumen, mehr als Xenon oder LED.
Einfach mal bei Vosla anfragen...

Marketing :x
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste