Leuchtmittelwechsel vorne

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4408
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von he2lmuth » 27. Sep 2018 06:15

Ich will hier nicht den Miesmacher spielen, deshalb empfehle ich nur mal das zu lesen was hier schon zum Thema blaue Halos und Lichtausbeute geschrieben wurde. Die Farbtemperatur hat auch nichts mit der Helligkeit zu tun.
Auch ich habe hier die Vosla blau ungenutzt herumzuliegen ;) Sorry
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 471
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von Fufu2 » 27. Sep 2018 23:01

Helmuth hat recht leider die blauen sehen zwar heller aus aber sind dunkler.
es gibt außer den V+30 nichts besseres.
Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira Tourer1.6 Turbo mit bösen 210 EDS PS

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4408
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von he2lmuth » 28. Sep 2018 07:20

Die Blauen haben den gleichen Faden wie die +30. Das mehr an Licht wird durch den Blaufilter aufgezehrt. Ist also nur fürs bessere Aussehen nicht fürs bessere Sehen. Ich hatte die Luxwerte alle gemessen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 447
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von xado1 » 15. Aug 2019 07:21

Fufu2 hat geschrieben:
27. Sep 2018 23:01
Helmuth hat recht leider die blauen sehen zwar heller aus aber sind dunkler.
es gibt außer den V+30 nichts besseres.
Gruß Andi
habe gestern aben,trotz meiner wurstfinger die lampen gewechselt,also rechts reicht es ,den luftfilterdeckel abzunehmen,das ganze hat 5 minuten gedauert.
hab so blaue diamond 8500k eingebaut.
https://www.amazon.de/gp/product/B07DHB ... UTF8&psc=1
also am tag hats gut ausgeschaut.
in der nacht muss ich leider sagen,das licht ist fast schlechter als bei den alten,waren von philips.
einzig der farbton ist heller und bläulich,gleich dem standlicht,das schaut schon mal gut aus.
außerdem kommt jedes mal die fehlermeldung,rechtes fahrlicht fehler und linkes fahrlicht fehler.
wenn ich am einstellungsrad links vom lenkrad rumdrehe ist die meldung dann weg.
also die kommen wieder raus,wenn ich was anderes finde,sonst kommen die alten wieder rein.
Zuletzt geändert von xado1 am 15. Aug 2019 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4408
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von he2lmuth » 15. Aug 2019 07:50

8500 K ohne Kommentar :roll:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 447
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von xado1 » 15. Aug 2019 08:43

hab jetzt diese bestellt,mal schauen ob die besser sind
https://www.amazon.de/gp/product/B01N29 ... UTF8&psc=1
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4408
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von he2lmuth » 15. Aug 2019 10:44

Kannste vergessen, hatte die auch und habe hier berichtet. Im Nu durchgebrannt.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 387
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von okko » 15. Aug 2019 12:00

xado1 hat geschrieben:
15. Aug 2019 08:43
hab jetzt diese bestellt,mal schauen ob die besser sind
https://www.amazon.de/gp/product/B01N29 ... UTF8&psc=1
Wenn Du was legal helleres haben möchtest, nimm die Vosla +30 . Da ist der Effekt wirklich sichtbar. Aber ohne blaue Färbung, denn die schluckt wieder Helligkeit, wie unser He2lmuth schon mehrfach geschrieben hat.
Gruß

Jochen

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 447
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von xado1 » 15. Aug 2019 19:02

aber wo bekommt man die?
momentan fahre ich sowieso wieder mit meinem lioeblingsauto,ein dacia dokker,mit 150.000km
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

okko
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 387
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK
Kontaktdaten:

Re: Leuchtmittelwechsel vorne

Beitrag von okko » 16. Aug 2019 08:25

xado1 hat geschrieben:
15. Aug 2019 19:02
aber wo bekommt man die?
https://www.ebay.de/itm/2er-Set-Halogen ... SwYvFZFcwn
Gruß

Jochen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast