LED Scheinwerfer für Ampera

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 608
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von STdesign » 23. Dez 2019 11:09

ruediguzi hat geschrieben:
22. Dez 2019 16:25
...gestern eingetroffen! :D
Jetzt fehlen nur noch die bestellten Birndl.

HID Ballast.JPG
Habe auch einige davon rumliegen. Ersetze auf jedenfall die lumpigen Flachstecker durch was ordentliches. Und schau dir auch die gelben Stecker an, sind an meinen teils sehr schlecht gecrimpt (nur wenigen Litzen, nur die Isolierung, zu locker ...) und brauchen Nacharbeit.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
ruediguzi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 188
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von ruediguzi » 23. Dez 2019 12:21

STdesign hat geschrieben:
23. Dez 2019 11:09
ruediguzi hat geschrieben:
22. Dez 2019 16:25
...gestern eingetroffen! :D
Jetzt fehlen nur noch die bestellten Birndl.

HID Ballast.JPG
Habe auch einige davon rumliegen. Ersetze auf jedenfall die lumpigen Flachstecker durch was ordentliches. Und schau dir auch die gelben Stecker an, sind an meinen teils sehr schlecht gecrimpt (nur wenigen Litzen, nur die Isolierung, zu locker ...) und brauchen Nacharbeit.
Super Tip!
Danke dafür...

Die Stecker werd ich genauestens inspizieren! :idea:
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D

xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 488
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von xado1 » 10. Jan 2020 22:54

hab diese bestellt und heute bekommen.mal sehen was das wird.
https://www.amazon.de/gp/product/B07QGQ ... =UTF8&th=1

schätze mal 75.-euro für den ofen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4675
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von he2lmuth » 11. Jan 2020 09:14

8000 Kelvin? :lol: :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1643
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Martin » 4. Feb 2020 20:21

So meine Adapter sind fertig, nach dem zweiten Anlauf passen die nun PERFEKT.
Mit diesen Teilen können die OSRAM Projektoren ohne Modifikationen an der Originalaufnahme montiert werden.
So nun brauch ich Scheinwerfergehäuse oder mal 1 Woche am Stück Zeit um das zweite Paar zu öffnen.... :(
Dateianhänge
Adapt0.jpg
Adapt0.jpg (196.89 KiB) 936 mal betrachtet
Adapt1.jpg
Adapt1.jpg (221.98 KiB) 936 mal betrachtet
Adapt2.jpg
Adapt2.jpg (194.86 KiB) 936 mal betrachtet
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4675
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von he2lmuth » 19. Feb 2020 10:29

@ruediguzi
Sind die Xenonbrenner da? Wie sind die Ergebnisse?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4675
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von he2lmuth » 19. Feb 2020 10:31

Btw: Bin mit den LED durch den Tüv gekommen, ohne Mängel. Bj 11.2011, Inbetriebnahme mit null km 04.2014, jetzt 52000 km.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 973
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von RoterBaron » 19. Feb 2020 13:19

Krass. Hat der TÜV-Prüfer Tomaten auf den Augen gehabt? Naja wahrscheinlich wusste er eben nicht, dass ein Ampera kein LED-Licht hat!? Und Routinemaessig schauen die sicher nicht in die Scheinwerfer. Trotzdem hätte ich mich das nicht getraut. :?
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-253404Km: 4,39€/100Km.
180306 Km el.: 15,58 KWh/100Km.
46101 Km rest: 6,13 L/100Km
LDV: 1,0 - meiner: 1,25.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3967
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Markus Dippold » 19. Feb 2020 16:39

Vielleicht hat er sich gefreut, daß endlich mal ein Ampera mit anständigem Licht da war - und die anderen fallen jetzt wegen schlechtem Licht durch ...
:mrgreen:
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
131052km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
18286km RE-Betrieb, 5.91l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.75l

Stand 31.7.2020

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4675
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von he2lmuth » 19. Feb 2020 18:26

Das Lichtbild ist perfekt nur eben 5000 Kelvin. Er sagte dass er kaum Amperas gesehen hat...
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste