LED Scheinwerfer für Ampera

Benutzeravatar
ruediguzi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 157
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von ruediguzi » 6. Nov 2019 09:03

...und jetzt??? :shock:

Geht jetzt die Sucherei wieder von vorne los???
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D

Benutzeravatar
witt110
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 9
Registriert: 20. Sep 2019 14:19
Wohnort: 52385 Nideggen
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von witt110 » 6. Nov 2019 11:45

Hallo, ich habe für die Volsa 120% bei Ebay 65,99€ incl. Versand bezahlt. Ich bin echt angenehm überrascht wie hell die im Gegensatz zu den Philips sind.
Ich persönlich hatte bei meinem Jeep nur schlechte Erfahrungen mit LED und Xenon Umbauten. Ausfälle und einmal ist eine Xenon Birne geplatzt, so dass der Scheinwerfer hin war. Zugegebenermaßen muss ich zugeben dass ich immer das billigste gekauft hatte.
LG
Michael

Fuchs84
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 128
Registriert: 16. Feb 2016 20:42
Wohnort: Kürten, NRW
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Fuchs84 » 8. Nov 2019 10:08

ruediguzi hat geschrieben:
6. Nov 2019 09:03
...und jetzt??? :shock:

Geht jetzt die Sucherei wieder von vorne los???
Im LED bereich gibt es, wie ich finde, viel schrott...

Würde dir Xenon empfehlen.

Dort gibt es zwar auch schrott aber nicht so viel wie bei LED.

bei Xenon ist auch die Auswahl von "gesunden 4300K - 4700K" lichtfarbbild größer

Ich selbst hab von LED auf Xenon gewechselt und bin mehr als zufrieden.

Gruß Fuchs

Benutzeravatar
ruediguzi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 157
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von ruediguzi » 8. Nov 2019 15:24

Fuchs84 hat geschrieben:
8. Nov 2019 10:08
ruediguzi hat geschrieben:
6. Nov 2019 09:03
...und jetzt??? :shock:

Geht jetzt die Sucherei wieder von vorne los???
Im LED bereich gibt es, wie ich finde, viel schrott...

Würde dir Xenon empfehlen.

Dort gibt es zwar auch schrott aber nicht so viel wie bei LED.

bei Xenon ist auch die Auswahl von "gesunden 4300K - 4700K" lichtfarbbild größer

Ich selbst hab von LED auf Xenon gewechselt und bin mehr als zufrieden.

Gruß Fuchs
...wärst du so freundlich und könntest mir eine Typenbezeichnung oder ein Link geben?
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1609
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Martin » 8. Nov 2019 20:02

Xenonleuchtmittel

Das Kit, jedoch nur mit 6000k Leuchten

Die alten Drosseln waren nicht so hoch, die konnte man in den Originaldeckel einbauen, so das von Außen NICHTS zu sehen war, alles im Scheinwerfer drin!
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1609
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Martin » 9. Nov 2019 22:17

So noch mal für alle der unterschied zwischen Xenon Leuchtmittel und LED Leuchtmittel im Originalprojektor.


Bild
Originalprojektor mit Xenonleuchtmittel 4300K

Bild
Originalprojektor mit Philips X-Trem Ultinon 5800K

Bild
Projekt Ampera --> Osram FullLED Projektor 6000K (Passt in den Ampi rein. Adapter sind in der Fertigung.
Mal sehen was wird.... wenn das Öffnen der Scheinwerfer nicht wäre...
Die Schatten unten links, kommen von der Schutzfolie welche noch auf der Linse ist. Die möchte ich so spät wie möglich entfernen.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

Ampiklaus
16 kWh - fährt
Beiträge: 26
Registriert: 22. Apr 2017 15:43
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Ampiklaus » 10. Nov 2019 16:09

Hallo Martin,
sind das die Birnen von Aliexpress, wohin Dein Link führt?
Was ist mit den Vosla +120, währen die vergleichbar?
Habe bisher die Vosla+30 drin, geht so, besser wie Original.

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
Beiträge: 1609
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von Martin » 10. Nov 2019 18:33

Die Xenon werden mehr Licht bringen, jedoch eben nicht legal.
Ja das Bild stammt von den Birnen aus China.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.

AC/DC
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 6
Registriert: 4. Aug 2019 12:32
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von AC/DC » 10. Nov 2019 20:08

Ich hab die NOVSIGHT 9012 HIR2 N20 LED drin kosten um die 30€ in der Bucht sind mit eingebautem Lüfter und wurden selbst im Adac Test für Retrofits nicht als Schrott abgestempelt.
Sind Passgenau und produzieren keine Can Fehlermeldung dafür aber ggü. original Funzeln ordentliches Licht für den Preis. Glaube nicht das die Phillips viel besser sind aber das Osram Led Linsenkit finde ich sehr interessant bin gespannt was daraus wird :geek:
Ein DU Pioneer im Wunderschönen Rot mit LED Opel Eye und co

Benutzeravatar
ruediguzi
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 157
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg
Kontaktdaten:

Re: LED Scheinwerfer für Ampera

Beitrag von ruediguzi » 10. Nov 2019 20:38

Danke für die Bilder und Info's!

Hat jemand von euch Erfahrung mit den
Toyota HIR2 OptiWhite?

Werden ja im Auris sehr gelobt...
Grüße
Rüdiger

Jetzt hab ich auch einen "Made in Detroit" :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast